xp-pro und w2k-was ist stabiler und besser?!

Dieses Thema xp-pro und w2k-was ist stabiler und besser?! im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von mallorcaprivat, 19. März 2005.

Thema: xp-pro und w2k-was ist stabiler und besser?! Hallo, ich habe W2K und XP-pro installiert. ich kann mich beim besten Willen nicht entscheiden, was ich definitv als...

  1. Hallo,
    ich habe W2K und XP-pro installiert. ich kann mich beim besten Willen nicht entscheiden, was ich definitv als Hauptbetriebssytem nehmen soll, und zwar fuer Audio - und Videobearbeitung.
    Mein PC: P4 (HT) 2,6 Ghz, 512 RAM, 2 HDD a 40 GB.
    Mainboard ist von QDI.
    Wer kann mir Rat und Tipps geben?

    danke fuer alles !!!

    hansi
     
  2. was jetzt in sachen audio und video besser (ich denk mal xp, nur geraten) kann ich dir net wirklich sagen ...

    von da hardware her hat xp den vorteil, dass es ht unterstützt.

    mehr kann ich leider auch net sagen

    ps: bin auch von 2k auf xp umgestiegen (mehr spieler und surfer) und ich merk eigentlich keinen unterschied (xp bootet halt um einiges schneller) (3,2ghz, 1gb ram, 9800 pro 128mb)
     
  3. Für Zocker ist WinXP eher geeignet ;)

    Für den Anfrager würde ich das aktuellere OS, WinXP, empfehlen ...
     
  4. Auch der multimediale Bereich von XP ist ein wenig aktueller als der von Win2k.
     
  5. Theoretisch kann Win2000 alles was WinXP kann. Bei einer 40 Gb Festplatte würde ich aber Win2000 empfehlen da XP sehr viel platz beansprucht. Schnell genug ist dein Rechner für XP. Die meisten PC Anfänger die ich kenn kommen mit Win2000 besser zurecht als mit XP!
    Alles Geschmackssache ! ;)
     
  6. Er hat doch 2x40GB, wo ist also das Problem?
    Und jein, es ist nicht Geschmackssache, sondern was den multimedialen Bereich angeht, hat XP, wie bereits erwähnt, die Nase vorn.
    Wen die Luna-Oberfläche nervt, der kann ja entweder auf Klassisch umstellen oder den Design-Dienst deaktivieren.
     
  7. hp
    hp
    praktisch aber nicht: w2k kann mit hyperthreading nichts anfangen, und da der gute ja einen p4 mit ht technologie sein eigen nennt bleibt also nur xp übrig um den p4 richtig zu nutzen ...

    greetz

    hugo
     
  8. Bedenke das der Pentium 4 nur die zweite CPU simuliert!
    Intel verspricht sich dank der Technologie einen Geschwindigkeitszuwachs von 35%
    Ich weiß nicht wie es Praktisch aussieht, ob sie es geschaft haben.

    [td]nur xp übrig um den p4 richtig zu nutzen ...[/td]
    Wenn die andere Hardware mitspielt!

    Für ein wenig Audio und Video bearbeitung für den Heimbereich dürfte aber auch 2000 reichen.
     
  9. Wozu denn? Wenn XP am Start ist, wieso sollte er dann mit dem Rechner Win2000 nehmen? Kann ich absolut nicht nachvollziehen und ja, HT macht gerade bei Audio- und Videobarbeitung einiges aus.
     
  10. Wir müssen uns ja nicht gleich darüber streiten.
    Es ist meine Meinung dazu, nehmen kann er auf jeden Fall beide!
    Mehr habe ich darüber auch nicht zu schreiben und ich Hoffe das sich mallorcaprivat jetzt für ein OS entscheiden konnte. :)
     
Die Seite wird geladen...

xp-pro und w2k-was ist stabiler und besser?! - Ähnliche Themen

Forum Datum
XP-Probleme nach Einspielung eines Backups mit Perfect Image 11 Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 13. Sep. 2012
Probleme beim starten von XP-Prof SP3 Windows XP Forum 2. Jan. 2009
DOS-Programm läuft nach XP-Pro SP3 - Install nicht mehr Windows XP Forum 30. Sep. 2008
SATA Wechselplatten autom. erkennen per XP/XP-Pro Windows XP Forum 14. Aug. 2008
Abrüstung XP-Pro->XP home, E-SATA wird nicht mehr erkannt Windows XP Forum 15. Apr. 2008