xp-rechner stürzt ohne bluescreen ab

Dieses Thema xp-rechner stürzt ohne bluescreen ab im Forum "Hardware" wurde erstellt von hydro, 7. März 2004.

Thema: xp-rechner stürzt ohne bluescreen ab Ein Rechner stürzt bei uns in regelmäßigen Abständen ab... und fährt wieder hoch... Häufig beim Schließen des...

  1. Ein Rechner stürzt bei uns in regelmäßigen Abständen ab... und fährt wieder hoch... Häufig beim Schließen des Internet-Explorers - bis auf ein mal bisher kein Bluescreen

    Meldung BCP4 80533F7B

    netzteil getauscht, platte dürfte es nicht sein.... vermutung bisher slot der fritzcard....

    was sagt ihr dazu? gibts ne testmöglichkeit?

    thx
     
  2. Automatischen Neustart deaktivieren:

    System>>Erweitert>>Starten/Wiederherstellen>>Einstellungen>>
    Da das Häckchen bei Automatisch neu starten weg machen.
    BlueScreen posten

    Temps sind okay?
    Ram getestet?

    Abaddon
    EDIT:
    Unter 5min ich bin in Topform ;) ;)
     
  3. Hallo,

    habe das gleiche Probleme. Mein Rechner stürzt auch sehr häufig nach dem Schließen des Internet-Explorers ab, er verabschiedet sich auch während des Surfens. Ich erhalte dann immer Stop-Fehlermeldungen wie diese:

    0X000000C5 (0X00000000, 0X00000002, 0X00000001, 0X8053465A)

    Der Fehler tritt bei mir auf, seit dem ich das Mainboard gewechselt habe und mit dem Abit nf7vers. 2 arbeite. Ich benutze außer dem Mainboard die alte Hard- und Software und vermute, dass es an den Nforce2-Treibern liegt oder an neu aufgespielten inkompatiblen Updates nach dem Mainboard-Wechsel.
    Ich hatte anfangs auch die FritzCard incl. Software im Verdacht, zumal ich kurzweilig wieder auf die Karte zugreifen mußte. Nun habe ich wieder DSL, arbeite nicht mehr mit der Karte und habe weiterhin das genannte Problem.
    Ich bin weiterhin ratlos, der Fehler bzw. die Fehlermeldung ist bekannt, eine eindeutige Lösung habe ich bisher allerdings nicht gefunden.

    ippon

     
  4. Hi,

    ich entnehme diesem Satz:
    dass du Win nicht neu installiert hast nach dem MB wechsel, dann ist das völlig normal nach einem Mainboard wechsel ist eine neuinstallation von Windows dringend anzuraten, sonst muss man sich mit den von dir beschriebenen Problemen rum schlagen!
    Also solltest du Windows neu installieren!

    Abaddon
     
  5. Ist deaktiviert..... habe auch geschrieben das wir einmal nen bluescreen hatten...
    win kommt überhaupt nicht zum schreiben von nem dump... gleicher effekt, wie wennde den netzstecker ziehst... keine fehlermeldung beim wiederhochfahren...

    ram gestestet....
    was meinst du mit temps okay?????

    gruß hydro
     
  6. Ob der nicht eventuell überhitzt (Temps=Temperaturen)

    Abaddon
     
  7. ah, jetzt ;D

    test ich..........

    aber......... fehler kommt nur vor, wenn der user grad im internet ist oder sich aus dem netz abmeldet (sorry, hab ich heut erst vom user erfahren) - deshalb tipp ich auf irgendwad in direktem zusammenhang mit dem netz
     
  8. Das auch geprüft ?
     
  9. Sorry, das war unverständlich. Habe natürlich das System vollkommen neu aufgebaut und wollte hiermit nur sagen, dass es nicht an der verwendeten Hardware liegen muß, die lief vorher einwandfrei. Ich wollte mir nur Hinweise auf das Testen der Hardware (Netzteil, Kühler, RAM u.a.) ersparen.
    Ich habe zudem die gleiche Software genutzt (mit Ausnahme von Programmaktualisierungen und Updates).

    Die von anderen Usern genannten Verweise im Internet habe ich auch bereits gefunden. Sie helfen mir bei der Problemlösung allerdings nicht weiter.

    ippon


     
Die Seite wird geladen...

xp-rechner stürzt ohne bluescreen ab - Ähnliche Themen

Forum Datum
XP-Rechner nicht anpingbar -> Firewall-Problem? Windows XP Forum 9. Nov. 2010
Xp-Rechner können nach einiger Zeit nicht mehr auf Win7 Rechner zugreifen Windows XP Forum 2. Feb. 2010
Vista Basic sieht den Drucker im Netz auf einem XP-Rechner nicht Windows XP Forum 4. Juli 2009
Drucken mit Vista- über XP-Rechner Netzwerk 26. Okt. 2008
XP-Rechner erkennt nicht Vista-Rechner Windows XP Forum 23. Sep. 2008