XP Seriennummer wird nicht erkannt

Dieses Thema XP Seriennummer wird nicht erkannt im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von Pilger12, 26. Mai 2005.

Thema: XP Seriennummer wird nicht erkannt Hallo Leute! Ich habe eine Frage. Ich wohne in Spanien und habe mir von Deutschland einen PC mitgenommen. Auf...

  1. Hallo Leute!

    Ich habe eine Frage.
    Ich wohne in Spanien und habe mir von Deutschland einen PC mitgenommen. Auf diesem läuft XP home. Nun habe ich mir hier für ein anderes Zimmer einen weiteren Rechner zugelegt. dieser enthält auch XP home. Leider ist diese Version auf spanisch. ich beherrsche die Sprache aber noch nicht so gut, daher habe ich die deutsche Version aufgespielt und die Seriennummer der spanischen Version genommen. Leider funktioniert dies nicht. Die s-Nr. der deutschen Version wird als schon vergeben und demnach auch nicht akzeptiert. Was kann ich tun??

    Danke im Voraus Pilger12
     
  2. Das ist normal weil die Serien Nr. ja schon in Betrieb ist und laut Microsoft ist es nur gestattet auf einem PC die gleiche Serien Nr. zu verwenden.

    Mfg. Walter
     
  3. hallo pilger, bekannter hatte das gleiche prob. in england. hatt kopieen der kaufbelege an ms geschickt, mit der bitte um vergabe neuer seriennr. hatte 14 tage gedauert. mit den schriftlich zugeschickten neuen, konnte er sich im netz neu registrieren. is das gleich prob. wenn du legal zb. win xp kaufst, sich aber dann rausstellt, das die seriennr. gehackt worden is.
     
  4. o.k. das mache ich.
    vielen dank

    Gruß

    Pilger12
     
  5. Das ist eben so bei Microsoft-Windows, weshalb ich erhlich gesagt Angst vor einer Neuinstallation auf meinem PC habe. Am liebsten währe es Microsoft, wenn Du gleich nochmal das Ganze neu kaufen würdest.
    Aus diesem Grund laufen bereits alle Rechner in meiner Firma, die nach 2004 neu gekauft werden mit Linux, je nach Zweck mit Debian oder dem eher Desktop-orientierten Mandrake: Mandrake wird übrigens offiziell von sämtlichen französischen Behörden auf Desktop-Rechnern verwendet und ist speziell für den Desktop-Einsatz ausgelegt. Bei uns in der Firma wird nämlich nicht wegen jedem neuem Rechner auch gleich ein neues System mitgekauft, sondern das vom ausrangierten Rechner installiert. Da dies mit Windows XP nicht möglich ist war das eben der Grund für den allmählichen Umstieg auf Linux.
     
  6. @ Mapao
    haste fast recht, aber ohne winxxx gäbe es kein fast............!!!!??? ;D
     
  7. @Mapao

    Wie kommt man bitte zu solchen Aussagen? ???
     
  8. @Mapao -
    >>Am liebsten währe es Microsoft, wenn Du gleich nochmal das Ganze neu kaufen würdest<<
    wenn Du wüßtest, wie eisern Billy an seiner 48sten Milliarde seines Privatvermögens spart, würdest du auch ein bischen Achtung vor dessen Willensstärke aufbringen und freudig diese Ausgabe machen!
    Allerdings habe ich es in einem ähnlichen Fall erlebt, das eine Bekannte (in Madrid!) - sie hatte eine deutsche Version und wollte eine spanische haben - eine komplette CD kostenlos zugeschickt bekam, nachdem sie ihr Problem schilderte.
    Manchmal sind die Verteidiger von Winzigweich erheblich härter, als die Firma selbst.
    Jürgen
     
  9. Hallo,
    die Aussage kommt von Microsoft bzw. dem Computerverkäufer selbst:
    Verwenden Sie diese CD nur zur erneuten Installation auf einem Dell-Computersystem. Diese CD ist nicht für die erneute Installation von Programmen oder Treibern gedacht.

    Weiterhin ist die so genannte Lizenz in Form eines Aufklebers angebracht. Dieser ist aus einem Material, das sich nur sehr schwer ablösen lässt und an einigen Stellen perforiert, dass man ihn vermutlich nicht mehr zusammensetzen kann.
    Beim Wechsel der Installation auf einen neuen PC müsste man praktisch das alte Gehäuse aufbewahren, oder den Aufkleber mit einer Blechschere rausschneiden ;D .

    Die Treiber des Herstellers liegen übrigens auf einer kleinen Festplattenpartition ganz am Anfang der Festplatte, von Knoppix aus kann man diese sichtbar machen, unter Windows wird sie nicht angezeigt. Was sollte man weiterhin mit einer Windows XP-Distribution anfangen, die keine Treiber enthält (ausser die auf der versteckten Festplattenpartition). Die vorinstallierte Software liegt bei Dell als CDs zum Nachinstallieren bei, aber nicht die Treiber (!)

    Also ist es praktisch unmöglich Windows XP mit auf einen neuen Rechner zu nehmen.

    Grüssle
    Mapao
     
  10. >>Also ist es praktisch unmöglich Windows XP mit auf einen neuen Rechner zu nehmen<<
    Ach so, das ist gemeint.
    Ja - diese, an den gekauften PC gebundelten Betriebssysteme sind wirklich kaum anderweitig verwendbar. Dafür sind sie aber auch etwas billiger.
    Ich ging von einer Vollversion aus.
    Jürgen
     
Die Seite wird geladen...

XP Seriennummer wird nicht erkannt - Ähnliche Themen

Forum Datum
Seriennummer wird nicht anerkannt... Windows XP Forum 27. Sep. 2006
Windows XP nachträglich die Seriennummer ändern Windows XP Forum 13. Dez. 2011
konto von acronis seriennummer einfügen Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 30. Okt. 2011
Was heißt das? Seriennummer Informationen Windows XP Forum 19. Apr. 2011
Pentium III - seriennummer Hardware 28. Apr. 2007