XP Servicepack 3 - Installation wird abgebrochen

Dieses Thema XP Servicepack 3 - Installation wird abgebrochen im Forum "Windows-Updates" wurde erstellt von slotmachine, 9. Mai 2008.

Thema: XP Servicepack 3 - Installation wird abgebrochen Hi@all! Ich habe hier schon einiges gelesen, SP3 scheint ja ziemlich zuverlässig zu funktioniern (IRONIE!) :| :-X...

  1. Hi@all! Ich habe hier schon einiges gelesen, SP3 scheint ja ziemlich zuverlässig zu funktioniern (IRONIE!) :| :-X :-\
    Meine Erfahrung, mein Problem: Wollte das SP3 ordnungsgemäß über Windows Update installieren. Die Installation wird gestartet, ich stimme zu, Download beginnt, doch dann wird abgebrochen. Fehlermeldung: SP3 nicht installiert, setzen Sie sich mit der Knowledge Base in Verbindung. Noch mehrmals probiert, SP3 auch per Download gespeichert, dann über->Ausführen' versucht, gleiche Fehlermeldung.

    Mein XP (Home SP2 auf Medion 8080, Aldi-Büchse) ist top in Schuß, regelmäßig Updates, Virenschutz, Datenträgerbereinigung, Defrag, etc. pp.

    Das gleiche passiert auf dem Laptop. Was soll das? Eigentlich wär' es mir ja egal, habe ja alle Updates gemacht, und viel mehr scheint sich mit SP3 ja nicht zu ändern. Habe aber Bedenken, dass in Zukunft weitere Updates von einem ordnungsgemäß installierten SP3 abhängig ist.

    Kann mir jemand einen Tipp geben?
     
  2. Ja, dieser Anweisung folgen:
    Da schon einmal nach Hinweisen geguckt?
     
  3. Hi Trispac! Ich habe auch schon in der KB nachgeschaut. Aber da ich keine eindeutige Fehlernummer habe, klicke ich da recht hilflos von einem Link zum andern, was mich nicht wirklich weiterbringt.

    greetz.slotmachine
     
  4. Dass es auf zwei Rechnern nicht funktioniert, macht mich etwas stutzig. Hast Du irgendwelche Tweaks oder Optimierungstools eingesetzt? Könnte mit solchen Dingen zusammenhängen. Achja ... Installationshinweise beachtet? Also alle anderen Anwendungen incl. Virenscanner usw. deaktiviert?
     
  5. Zu Punkt eins, Tweaks: Ja, ich arbeite auf beiden Rechnern mit TuneUp 2007.
    Zu Punkt zwei, Hinweise: Mein Virenscanner: AntiVir. Den automatischen VirGuard hatte ich deaktiviert.

    greetz.slotmachine
     
  6. Ja, ich arbeite auf beiden Rechnern mit TuneUp 2007.

    Ja und da wird vermutlich das Problem liegen, es wird ja auch bei Microsoft erwähnt Änderungen welche mit Systemtools durchgeführt wurden vor dem Update mit dem SP3.0 wieder auf den Urzustand zurückzusetzen.

    N.b. habe bist jetzt 3 Notebook und 10 Desktop mit dem SP3.0 Upgedatet und kein einziges Problem, frage mich immer wieder warum zusätzliche Systemtools verwendet werden und von vielen Zeitschriften als Wunder dokumentiert werden und man diese unbedingt installieren sollte.

    Walter

    ???
     
  7. ich gebe dir recht Walter. aber es ist nun leider mal so, dass dieses wundertool sogar in unserem softwarearchive angeboten wird, und sogar ein ausführlicher softwaretest nachzu lesen ist (in programmvorstellungen).

    aber auch das beste tool ist nun mal von der bedienung des anwenders abhängig, da liegt die krux........ ;)

    und lesen ist nun mal so'ne sache, besonders bei solchen wichtigen installationen und texten von mehr als 2-7 zeilen länge.......
     
  8. Naja, dann sind wir ja der Ursache auf der Spur ... also alles auf Ursprung zurück (ich würde TuneUp sogar temporär deinstallieren) und dann nochmal versuchen. :)
     
  9. @slotmachine
    antivir installiert auch dienste. das musst du alles (am einfachsten mit msconfig) deaktivieren. und nochmal, weils so schön ist - steht alles in der installationsanleitung.....

    ist schon ein mächtiges werkzeug (neudeutsch: tool) was wir seinerzeit in der grundschule geschenkt bekamen - nennt sich lesen.

    und die überwiegende mehrzahl der computeruser kann sich einfach nicht vorstellen, was man damit alles bewirken kann, unter vielem anderen programme zum laufen bekommen und sogar updates zum einwandfreien funktionieren zu bringen....

    das ist bei walter und bei trispac so, und ich glaube bei mir auch.... ;) :)
     
  10. OK, OK, ich geb's ja zu, so wirklich konzentriert habe ich die Installationsanleitung nicht gelesen. Aber ich mache seit einigen Jahren Updates für XP, bzw. lasse sie machen, per Windows Update – und hatte ein derartiges Problem noch nie. Ob das jetzt SP1, oder SP2 war, dieses fette Teil, oder KB47110815 wie auch immer, es hat immer problemlos geklappt.

    Zu den Anmerkungen bezgl. der Tweak-Tools: Ich finde TuneUp 2007 ist ein sehr ausgereiftes Tool, das viele Systemparameter und Tasks unter einem Dach bietet, und betrachte das als sehr hilfreich. Selbstverständlich geht's auch ohne, aber TuneUp ist m. E. ein ordentliches Werkzeug.

    Nun gut, ich werde es dann mal deinstallieren, oder auf->default' stellen. Melde mich wieder, mit Erfahrungsbericht. Und bitte verzeiht mir meine Ungeduld, die Rüge ist angekommen. Vor allem relativ neutral und sachlich, was mir an diesem Forum sehr gut gefällt. Ich habe bei derartigen Verfehlungen schon wahre Lynchjustiz gelesen, in anderen Foren, also, Lob an die Community :1, und zunächst mal schöne Pfingsten,

    greetz.slotmachine
     
Die Seite wird geladen...

XP Servicepack 3 - Installation wird abgebrochen - Ähnliche Themen

Forum Datum
servicepack 2 problem installation zu lange? Windows-Updates 27. Sep. 2009
Probleme nach Servicepack Installation Windows XP Forum 6. Okt. 2004
Windows 2000 Probleme nach installation von ServicePack4 Windows XP Forum 1. Juli 2004
Servicepack 4 Installation nicht möglich - Fehlermeldung Windows 95-2000 18. Mai 2004
nach XP Servicepack 1 Installation: PC bleibt stehen mit Blue Screen Windows XP Forum 6. März 2004