XP SP 2 Installationsabbruch

Dieses Thema XP SP 2 Installationsabbruch im Forum "Windows-Updates" wurde erstellt von PCHelpless, 6. Okt. 2006.

Thema: XP SP 2 Installationsabbruch Hi, habe heute vergeblich versucht meinen PC XP Home SP 1 OEM mit einer Original Support CD von MS auf Sp 2...

  1. Hi,

    habe heute vergeblich versucht meinen PC XP Home SP 1 OEM mit einer Original Support CD von MS auf Sp 2 upzudaten.
    Nachdem die Daten auf C entpackt waren hat auch die Überprüfung angefangen.
    Nach Überprüfung des Product Key kam: es ist ein interner Fehler aufgetreten. Die Installation des SP 2 wurde nicht abgeschlossen.

    SVCPack Log sieht zum Schluss so aus:
    [svcpack.log]
    15.266: ================================================================================

    116.016: Third Party Provider = Intel for PCI\VEN_8086&DEV_1A30&SUBSYS_00000000&REV_04\3&13C0B0C5&0&00
    116.360: Third Party Provider = Intel for PCI\VEN_8086&DEV_1A31&SUBSYS_00000000&REV_04\3&13C0B0C5&0&08
    117.297: Third Party Provider = Intel for PCI\VEN_8086&DEV_244E&SUBSYS_00000000&REV_05\3&13C0B0C5&0&F0
    117.625: SetupVerifyInfFile failed with error 0x490 for oem8.inf of device ROOT\ACRONISDEVICES\0000
    117.906: Failed to query DriverPath of ROOT\LEGACY_AFD\0000 0x2
    117.906: Failed to query DriverPath of ROOT\LEGACY_ARP1394\0000 0x2
    117.906: Failed to query DriverPath of ROOT\LEGACY_ASPI32\0000 0x2
    117.906: Failed to query DriverPath of ROOT\LEGACY_BCMNTIO\0000 0x2
    117.906: Failed to query DriverPath of ROOT\LEGACY_BEEP\0000 0x2
    117.906: Failed to query DriverPath of ROOT\LEGACY_CAPI20\0000 0x2
    117.906: Failed to query DriverPath of ROOT\LEGACY_CDANT\0000 0x2
    117.906: Failed to query DriverPath of ROOT\LEGACY_DETEWECP\0000 0x2
    117.906: Failed to query DriverPath of ROOT\LEGACY_DMBOOT\0000 0x2
    117.922: Failed to query DriverPath of ROOT\LEGACY_DMLOAD\0000 0x2
    117.922: Failed to query DriverPath of ROOT\LEGACY_E504C\0000 0x2
    117.922: Failed to query DriverPath of ROOT\LEGACY_ELBYCDIO\0000 0x2
    117.922: Failed to query DriverPath of ROOT\LEGACY_FIPS\0000 0x2
    117.922: Failed to query DriverPath of ROOT\LEGACY_GBDEVICE\0000 0x2
    117.922: Failed to query DriverPath of ROOT\LEGACY_GPC\0000 0x2
    117.922: Failed to query DriverPath of ROOT\LEGACY_IPNAT\0000 0x2
    117.922: Failed to query DriverPath of ROOT\LEGACY_IPSEC\0000 0x2
    117.922: Failed to query DriverPath of ROOT\LEGACY_KSECDD\0000 0x2
    117.922: Failed to query DriverPath of ROOT\LEGACY_MAPMEM\0000 0x2
    117.922: Failed to query DriverPath of ROOT\LEGACY_MNMDD\0000 0x2
    117.922: Failed to query DriverPath of ROOT\LEGACY_MOUNTMGR\0000 0x2
    117.922: Failed to query DriverPath of ROOT\LEGACY_NAVENG\0000 0x2
    117.922: Failed to query DriverPath of ROOT\LEGACY_NAVEX15\0000 0x2
    117.922: Failed to query DriverPath of ROOT\LEGACY_NDIS\0000 0x2
    117.922: Failed to query DriverPath of ROOT\LEGACY_NDISTAPI\0000 0x2
    117.922: Failed to query DriverPath of ROOT\LEGACY_NDISUIO\0000 0x2
    117.922: Failed to query DriverPath of ROOT\LEGACY_NDPROXY\0000 0x2
    117.922: Failed to query DriverPath of ROOT\LEGACY_NETBT\0000 0x2
    117.922: Failed to query DriverPath of ROOT\LEGACY_NPDRIVER\0000 0x2
    117.922: Failed to query DriverPath of ROOT\LEGACY_NULL\0000 0x2
    117.922: Failed to query DriverPath of ROOT\LEGACY_NVTUNEP\0000 0x2
    117.922: Failed to query DriverPath of ROOT\LEGACY_NVTVSND\0000 0x2
    117.922: Failed to query DriverPath of ROOT\LEGACY_PARTMGR\0000 0x2
    117.922: Failed to query DriverPath of ROOT\LEGACY_PARVDM\0000 0x2
    117.922: Failed to query DriverPath of ROOT\LEGACY_QDFSDRV\0000 0x2
    117.922: Failed to query DriverPath of ROOT\LEGACY_RASACD\0000 0x2
    117.922: Failed to query DriverPath of ROOT\LEGACY_RDPCDD\0000 0x2
    117.922: Failed to query DriverPath of ROOT\LEGACY_SAVRT\0000 0x2
    117.922: Failed to query DriverPath of ROOT\LEGACY_SAVRTPEL\0000 0x2
    117.922: Failed to query DriverPath of ROOT\LEGACY_SMARTCD\0000 0x2
    117.922: Failed to query DriverPath of ROOT\LEGACY_SPBBCDRV\0000 0x2
    117.922: Failed to query DriverPath of ROOT\LEGACY_SRESCAN\0000 0x2
    117.922: Failed to query DriverPath of ROOT\LEGACY_SYMDNS\0000 0x2
    117.922: Failed to query DriverPath of ROOT\LEGACY_SYMEVENT\0000 0x2
    117.922: Failed to query DriverPath of ROOT\LEGACY_SYMFW\0000 0x2
    117.922: Failed to query DriverPath of ROOT\LEGACY_SYMIDS\0000 0x2
    117.922: Failed to query DriverPath of ROOT\LEGACY_SYMIDSCO\0000 0x2
    117.922: Failed to query DriverPath of ROOT\LEGACY_SYMLCBRD\0000 0x2
    117.922: Failed to query DriverPath of ROOT\LEGACY_SYMNDIS\0000 0x2
    117.922: Failed to query DriverPath of ROOT\LEGACY_SYMREDRV\0000 0x2
    117.922: Failed to query DriverPath of ROOT\LEGACY_SYMTDI\0000 0x2
    117.922: Failed to query DriverPath of ROOT\LEGACY_TCPIP\0000 0x2
    117.922: Failed to query DriverPath of ROOT\LEGACY_TVICHW32\0000 0x2
    117.922: Failed to query DriverPath of ROOT\LEGACY_VGASAVE\0000 0x2
    117.922: Failed to query DriverPath of ROOT\LEGACY_VOLSNAP\0000 0x2
    117.922: Failed to query DriverPath of ROOT\LEGACY_VSDATANT\0000 0x2
    117.922: Failed to query DriverPath of ROOT\LEGACY_WANARP\0000 0x2
    117.922: Failed to query DriverPath of ROOT\LEGACY_WS2IFSL\0000 0x2
    118.781: SetupVerifyInfFile failed with error 0x490 for neteumex.inf of device ROOT\NET\0000
    127.610: SetupVerifyInfFile failed with error 0x490 for isdneumx.inf of device USB\VID_086C&PID_1019\5&D6A3801&0&1
    127.625: SetupVerifyInfFile failed with error 0x490 for c:\windows\inf\isdneumx.inf of device USB\VID_086C&PID_1019\5&D6A3801&0&1
    127.625: SetupVerifyInfFile failed with error 0x490 for isdneumx.inf of device USB\VID_086C&PID_1019\5&D6A3801&0&2
    127.641: SetupVerifyInfFile failed with error 0x490 for c:\windows\inf\isdneumx.inf of device USB\VID_086C&PID_1019\5&D6A3801&0&2
    130.016: OEM file scan used 48344 ticks
    245.281: c:\windows\system32\drivers\nv4_mini.sys is in the list of oem drivers...skipping copy!
    245.500: c:\windows\system32\nv4_disp.dll is in the list of oem drivers...skipping copy!
    449.063: AnalyzePhaseOne: used 367407 ticks
    449.063: AnalyzeComponents: Hotpatch analysis disabled; skipping.
    449.063: AnalyzeComponents: Hotpatching is disabled.
    449.110: FindFirstFile c:\windows\$hf_mig$\*.*
    455.000: AnalyzePhaseTwo used 2984 ticks
    455.000: AnalyzePhaseThree used 0 ticks
    455.000: AnalyzePhaseFive used 0 ticks
    455.094: AnalyzePhaseSix used 94 ticks
    462.391: Trying CheckVLKForBlock again
    463.016: Error: CheckVLKForBlock failed
    463.016: Inventory complete: ReturnStatus=536741199, 419922 ticks
    463.016: Num Ticks for invent : 419922
    485.610: UnRegisterSpuninstForRecovery, failed to delete SpRecoverCmdLine value, error 0x2
    485.610: DoInstallation: Failed to unregistering spuninst.exe for recovery.
    485.735: Ein interner Fehler ist aufgetreten.
    499.063: Message displayed to the user: Ein interner Fehler ist aufgetreten.
    499.063: User Input: OK
    499.063: Die Installation des Service Pack 2 wurde nicht abgeschlossen.
    503.141: Message displayed to the user: Die Installation des Service Pack 2 wurde nicht abgeschlossen.
    503.141: User Input: OK
    503.141: Update.exe extended error code = 0x1ffe054f
    503.141: Update.exe return code was masked to 0x643 for MSI custom action compliance.

    Nach Recherchen im Internet ist Fehler kein Einzelfall. Lösungen habe ich jedoch keine gefunden.

    Für eine Hilfe tausend Dank.

    PCHelpless
     
  2. hp
    hp
  3. Versuchs mit einem ollen regsvr32 licdll.dll, das Du ohne Anführungszeichen unter Ausführen im Startmenü eingibst. Anschließend mit der [Enter]-Taste oder einen Klick auf OK bestätigen. Läuft die Installation des SP2 dann nach einem anschließenden Windows Neustart durch?

    Bye,
    FreuWenn da mal nicht jemand mit->XP-Antispy' sein System verwutzt hatdi
     
  4. Danke Hugo,

    Problemlösung bei MS betrifft ETrust-Anti-Virusprogramm, das ich nicht benutze. Hatte sowieso alles deaktiviert einschließlich Virenprogramm und auch versucht im abgesicherten Modus Installation vorzunehmen, was jedoch zu keinem anderen Ergebnis führte.


    ===================================================================


    Danke Freudi,

    den Tip hatte ich irgendwo auch schon gelesen und auch die dll neu registriert. Hatte jedoch noch keine Zeit das Update neu zu starten.
    XP-Antispy hatte ich vor der SP Installation auf Systemstandard gesetzt. Ist dies o.k. oder wäre Windows Update ggf. auch Neutral die richtigere Einstellung?

    MfG und THX

    PCHelpless
     
  5. Mach mal - nach einem Windows-Neustart und nachdem Du möglichst alle im Hintergrund laufenden Programme beendet hast (insbesondere AntiViren-Software und Personal Firewall S*a*ftware - die Windows/Internet Verbindungsfirewall aber aktiviert lassen!).

    Ich benutze dieses Zeugs nicht und rate auch keinem, dies zu tun. Insofern kann ich Dir dabei nicht weiterhelfen. In jedem Fall unterstütze ich aber http://www.derfisch.de/Warum_ich_XP-Antispy_nicht_mag.html vollumfänglich.

    Bye,
    Freudi
     
  6. Freudi :1

    Ja da muss ich Dir auch recht geben, bei vielen Probleme mit dem SP2.0 hat immer wieder ein Systemtool die Finger drinnen.

    Walter

    ???
     
  7. Ich hab XP AntiSpy seit 4 Jahren drauf und hatte noch nie Probleme damit - auch SP2 ließ sich problemlos installieren. Ist doch wiedermal nur Panikmache.
     
  8. Das ist leidert keine Panikmache, viele User kennen die Einstellungen nicht genau und verändern dann das System, welches dann Probleme bekommt.
    In der Verwaltung sind solche Zusatzprogramme nicht erlaubt aber wenn jemand zuhause damit Üben will ist das sein Problem, jedenfalls das Windows funktioniert auch ohne diese Programme.

    Walter

    ;)
     
  9. Tja, das ist wohl das Hauptproblem an PC's - die User, die davor sitzen. Denn wenn ich nicht genau weiß, was etwas macht, dann benutze ich es nicht, oder informiere mich vorher entsprechend. Den Programmen kann man daran aber nicht die Schuld geben.
     
  10. Nunja, wenn eben diese Tuning oder Antispy-Tools an jeder Straßenecke gerade dem unbedarften User (irreführend) als unbedingt notwendige Software angeboten werden und zudem die Voreinstellungen dieser Programme -äh- suboptimal sind, dann ist ein gewisses Mitverschulden dieser Software bzw. deren Hersteller bei danach auftetenden Problemen IMHO durchaus gegeben. Du hast ja sicherlich den Link zur IMHO überaus *objektiven* Kritik an XP-Antispy aufgerufen und die Kritik auch gelesen. Mit Panikmache hat diese Kritik absolut nichts zu tun.

    Bye,
    Freudi