XP starte nicht mehr nach DVB-C karten installation.

Dieses Thema XP starte nicht mehr nach DVB-C karten installation. im Forum "Treiber & BIOS / UEFI" wurde erstellt von headroom, 26. Juli 2008.

Thema: XP starte nicht mehr nach DVB-C karten installation. hi leute habe eine terratec c pci hd. nach der insterllation der BDA driver hat er die karte im system aufgenommen...

  1. hi leute

    habe eine terratec c pci hd. nach der insterllation der BDA driver hat er die karte im system aufgenommen und erkennt dann ein HDI gerät ,sprich die IR fernbedienung. wenn ich diese dann installiere und den PC neu starten will bleibt er bei dem XP Bildschirm stehen.

    was könnte das sein?[br][br]Erstellt am: 26.07.08 um 18:23:32[hr][br]system kann im link unten abgerufen werden
    thx



    [br][blue]*PCDElchi: Verschoben aus "Hardware"*[/blue]
     
  2. kann man das laden der treiber nicht verzögern, so das erst das system ohne die karte hochfährt?
     
  3. Die Treiber einer TV-Karte sind sehr umfangreich und sind sehr hardwarenah sprich das System reagiert sehr empfindlich auf eine fehlerhafte Treiberinst..
    Das war für mich der Grund meine TV-Karte rauszuwerfen.
    Drücke nach Neustart->Bios-> F8 und wähle im Windows-Startmenü den abgesicherten Modus.
    In diesem Modus deinstall. Du die Treiber oder du hast ein Wiederherstellg.pkt von vor der Install. dann kannst Du den nutzen.
    dann mache ein Backup Deines Windows bevor Du möglichst neue TV-Treiber install..
    Alternativ kannst Du auch auf die offiz. Treiber verzichten und alternative freie TV-Progis nutzen.
     
  4. Ich euch mal in Treiber-Board verschoben. Deutet ja alles auf Treiberprobleme hin und dann seid ihr hier besser aufgehoben :)

    Elchi
     
  5. image habe ich vor dem einbau getätigt. habe orignial drive benutzt.... aber wenn ich doch ein freies tv-prog benutze sind doch die drive nicht enthalten?oder?
     
  6. Ich kenn mich mit den akt. Progis nicht mehr so gut aus aber zu meiner Zeit nutzten die Progis alternative Schnittstellen (also direktx oder so).
    Brauchten also die WDM-Treiber nicht. Dafür hatten sie auch nicht den Funktionsumfang der WDM-Treiber.
    Suche mal nach freetv http://www.gulli.com/untergrund/tutorials/freetv-analog/ wobei es hier um analoges freies Fernsehen geht.

    Eventuell ist dieses Forum das richtige für Deine Probleme http://www.unitymediaforum.de/
     
  7. wie gesagt eigentlich ist es ja nur der fernbedienungstreiber..... da ist eine FB dabei die per klinkenstecker angeschlossen wirde
     
  8. Gut läßt Du den Fernbed.treiber erst mal weg. ;)
    Da es ein sehr spezielles Prob. ist empfehle ich Dir
    1. Du schaust mal in die FAQ der Herstellerwebsite.
    2. Du fragt mal beim Herstellersupport Deiner TV-Karte nach ob dieses Prob. bekannt ist.
    so würde ich es machen....
     
  9. habe es herausgefunden. muß es nur noch unter einen hut bringen.

    und zwar ist der midi driver der soundkarte aktive und der beißt sich mit dem hdi interface der FB.
     
  10. leider kann ich die midi driver nicht extra weg lassen bei der soundkarten installation. gibt es einen weg die driver zu kontrollieren die das system installiert. bzw kann ich die nachträglich wieder löschen. brauche die soundkarte nämlich auch...
     
Die Seite wird geladen...

XP starte nicht mehr nach DVB-C karten installation. - Ähnliche Themen

Forum Datum
Cyberduck läßt sich nicht starten Windows 7 Forum 29. Aug. 2016
warum kann ich robocopy nicht starten Windows 7 Forum 29. Aug. 2016
Windows startet nach Design-Installation nicht mehr Windows 10 Forum 5. Aug. 2016
gpedit startet nicht Windows 10 Forum 17. Feb. 2016
abgesicherten Modus startet nicht! Windows 8 Forum 12. Feb. 2016