XP Starten/Beenden beschleunigen

Dieses Thema XP Starten/Beenden beschleunigen im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von Gladin, 9. Apr. 2004.

Thema: XP Starten/Beenden beschleunigen Gibt es irgendeine Möglichkeit XP schneller zu starten? Wenn ich mein Notebook anmache kommt erstmal das XP Logo mit...

  1. Gibt es irgendeine Möglichkeit XP schneller zu starten?
    Wenn ich mein Notebook anmache kommt erstmal das XP Logo mit diesem KnightRider drunter, muss das sein was bringt das und warum dauert das so lang?
    Dannach kommt noch dieser Willkommen-Bildschirm, darauf kann ich verzichten, denn das Microsoft etwas an mir liegt und mich deshalb freundlich begrüsst glaub ich eh nicht. Die sollten da lieber hinschreiben BigBrother is watching you oder Wir wissen was du letzten Sommer getan hast, oder so...

    Das gleiche gilt natürlich auch fürs Runterfahren...

    Übrigens wenn XP dann da ist, was man durch diesen nervigen MS-Sound erfährt, den ich bald ändern werde wenn ich was adäquates gefunden habe, geht alles sehr schnell, liegt wohl daran dass ich immer dafür sorge dass meine Autostart nicht überfüllt ist.

    Also, wie kann man das ganze beschleunigen...?

    Danke im Voraus

    fäkale Ausdrucksweise gelöscht
     
  2. Wenn du eine so schlechte Meinung von deinem BS hast, warum benutz du dann kein anderes?

    Deine Fäkale Ausdrucksweise wird dir hier nicht besonders weit helfen!
     
  3. Ich danke dir für deine Antwort, die mich leider kein Stück weiter gebracht hat.
    Normalerweise antwortet man auf eine Frage in einem Forum wenn man die Antwort kennt, für alles andere gibt es Chat-Rooms.

    Ich entschuldige mich für meine Ausdrucksweise. Ich hab die Schule nach der 5. Klasse abgebrochen und bin von zu Hause abgehauen. Dann hab ich ein paar Jahre auf der Strasse gelebt, da hört man sowas ständig bis man dann selbst so redet.

    Übrigens, Al, dein Namensgeber hat eine noch viel üblere Ausdrucksweise, was dich aber nicht zu stören scheint, sonst hättest du wohl nicht diesen Namen gewählt.

    So, und jetzt entschuldige mich bitte. Ich muss jetzt den Knigge lesen. Meine Umgangsformen lassen ja wirklich sehr zu wünschen übrig.
     
  4. Ich hatte keinesfalls vor, dir bei deinem Problem behilflich zu sein!
    Was wiederum nicht bedeutet, das ich die Antwort auf deine Fragen nicht kenne.

    Da ich in diesen Forum Freiwillig helfe kann ich mir aussuchen, wem ich meine Hilfe anbiete.
    Fragesteller mit einer solchen Ausdrucksweisse gehören nicht dazu.

    Dennoch nehme ich mir das Recht herraus dich darauf hinzuweisen, was dir ja in Zukunft bei weiteren Problemen zugute kommen kann.
     
  5. @Gladin:
    Hättest du statt der unnötigen Microsoft-Verschwörungstheorie-Hasstiraden Einleitung ein paar ausführliche Infos zu deinem System gepostet würde hier evtl. auch schon eine brauchbare Antwort stehen....

    Cheers,
    Joshua
     
  6. Die von Dir beschriebene Prozedur des Hochfahrens ist grundsätzlich normal.

    Du schreibst, es dauert sehr lange. Wie lange denn genau? Wenn man das weiss, kann man schon sehen, ob etwas ungewöhnlich ist ...

    Greetz, Trispac
     
  7. Jeder hat das Recht seine Meinung frei zu äussern. Ausserdem finde ich das Wort xxxxxxx nicht besonders Jugendgefährdend oder so,...

    Obwohl ich nicht der einzige bin der hier(WinTotal-Forum) über MS lästert, sondern auch Mitglieder, entschuldige ich mich bei allen Mitgliedern und Forum-Usern, ausgenommen der Mann von Peggy, der helfen könnte aber nicht will. Sachen gibts...

    Nun zum eigentlichen Thema:

    Es liegt mit Sicherheit kein Fehler vor, der Systemstart ist mit Sicherheit normal, jedoch meine ich mal gelesen zu haben, dass man hier und da einpaar kleinigkeiten änder kann sodass man die ein oder andere sekunde gewinnen kann...wenn das allerdings nicht möglich ist auch nicht schlimm.

    Danke im Voraus
     
  8. Sehr von dir selbst überzeugt wie ?!? ;-)

    However:
    Antworte doch einfach mal auf die Fragen, die gestellt wurden - wir brauchen mehr Infos zur Rechnerkonfig und vor allen Dingen dazu, _wo genau_ es denn zu langsam geht.
    Wenn z.B. das Laden des Desktops zu lange dauert und du eine NIC im Rechner hast, hilft es meist, dieser eine statische IP-Adresse zuzuweisen usw....

    Wir können hier aber schlecht alle 137.543 bekannten XP-Tuning Tricks auflisten.....

    Cheers,
    Joshua
     
  9. also was Du machen kannst, ist in Start - ausführen mal msconfig eingeben und dann bei Systemstart nachschauen, ob irgendwelche Prozesse gestartet werden, die Du nicht brauchst .... das wäre so das erste, was mir einfällt.
     
  10. Also:

    Das hat nichts damit zu tun das ich von mir selbst sehr überzeugt bin (sollte jeder sein), trotzdem, das Hochfahren, also die Zeit die verstreicht ist normal, mit Sicherheit, schätzungsweise 15-20Sekunden. Aber es gibt doch sicher einen Trick da noch ein paar sekündchen rauszuholen.

    Zum Desktop: Wie man in meinem ersten Thread lesen kann lädt der desktop zügig, da hab ich kein problem mit

    Wofür steht NIC???

    Der Rechner von dem hier die Rede ist: Samsung X10, Centr. 1400, 512MB RAM, WinXP Home, etc.

    Übrigens, die Hochfahrgeschwindigkeit ist gleich, egal ob ich nur mit akku oder am netz arbeite
     
Die Seite wird geladen...

XP Starten/Beenden beschleunigen - Ähnliche Themen

Forum Datum
Bootvorgang erheblich beschleunigen Windows 7 Forum 1. Aug. 2011
PC Beschleunigen div Programme Registry bereinigen Windows 7 Forum 24. Dez. 2010
Prozessor Beschleunigen Volle Systemleistung Hardware 22. Aug. 2009
Prozesse/Programme unter XP beschleunigen Windows XP Forum 20. Juni 2009
DVD-Brenner beschleunigen Hardware 23. März 2009