XP startet nur, wenn alte Platte noch dran ist

Dieses Thema XP startet nur, wenn alte Platte noch dran ist im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von diet, 1. Dez. 2007.

Thema: XP startet nur, wenn alte Platte noch dran ist Habe mit Partition Magic 7 eine System- und eine Datenpartition von einer 300 GB SATA auf eine 500 GB SATA Platte...

  1. Habe mit Partition Magic 7 eine System- und eine Datenpartition von einer 300 GB SATA auf eine 500 GB SATA Platte kopiert.
    Alle Partitionen werden als fehlerfrei angezeigt, sowohl in PM, PartitionInfo und per Checkdisc.

    Das Problem: Nehme ich die bisherige Systemplatte weg, startet Windows nur bis zu einem blauen Bildschirm mit dem Windows - Logo. Der Mauszeiger ist schon da, sonst nichts.
     
  2. fdisk /mbr ... fixmbr hat geholfen (wobei das System schon nach dem 1. Schritt startete).

    Mit kleineren Platten und PM 6/7 hat das früher auch ohne diese Aktion geklappt.

    Offensichtlich hatte PM zwar die Daten kopiert, aber nicht den MBR aktualisiert.
    Hängt wohl mit dieser Fehlermitteilung zusammen:

    Fehler 625. ... Laufwerkskonfig erscheint im Boot-Modus anders als unter Windows. Dies kann in der Regel berichtigt werden.
     
Die Seite wird geladen...

XP startet nur, wenn alte Platte noch dran ist - Ähnliche Themen

Forum Datum
Onscreenkeyboard Startet nach anmeldung wenn bei Herunterfahren aktiviert Windows XP Forum 8. Nov. 2011
PC startet nicht wenn er länger stand Hardware 22. Sep. 2010
[Hilfe] Wie Daten sichern, wenn Windows Explorer nicht mehr startet? Windows XP Forum 5. Sep. 2010
PC startet nicht, wenn USB geräte angeschlossen sind Hardware 20. Juli 2010
IE 8 startet automatisch wenn Internetverbindung besteht Web-Browser 11. Mai 2010