XP startet wegen falschen HDD Controlertreiber nicht!

Dieses Thema XP startet wegen falschen HDD Controlertreiber nicht! im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von Lax, 26. Aug. 2006.

Thema: XP startet wegen falschen HDD Controlertreiber nicht! Hallo, nach dem Update von Win 2000 auf Win XP startet mein Rechner nicht mehr. Wenn Windows versucht hochzufahren...

  1. Lax
    Lax
    Hallo,

    nach dem Update von Win 2000 auf Win XP startet mein Rechner nicht mehr.
    Wenn Windows versucht hochzufahren erscheint sofort ein Bluescreen.
    Aus dem Bluescreen geht hervor das der Rechner nicht startet, weil er die Windowspartition wohl nicht mounten kann.

    Dies liegt sicher daran, das das Update während der Installation von XP nach einem Treiber für den HDD Controller gefragt hat. Leider mußte ich diesen installieren, da die Installation sonst nicht beendet worden währe.

    Zur Info: ich habe ein P4V800-X Motherboard von Asus. Hierbei ist einen SATA Raidcontroller auf dem Board.

    Ich vermute nun das Windows XP versucht die Platte zu mounten die am SATA Controler hängt. Das Problem ist nur, das an dem SATA Controller keine Platte hängt. Alle Platten hängen am IDE Controller und ich kann die Platten auch nicht an den SATA Controller hängen da die Platten dafür nicht ausgelegt sind.

    Ist es irgendwie möglich den HDD Controllertreiber durch den Standart IDE Treiber zu ersetzen oder den Mountpfad zu ändern ?

    Bin dankbar für jede Hilfe!

    Gruß Lars
     
  2. Schon eine Reparaturinstallation versucht?

    Eddie
     
  3. Lax
    Lax
    Moin Eddie,

    leider hat eine Reperaturinstallation auch nicht weitergeholfen.

    Bekomme wieder beim laden von Windows einen Bluescreen, den ich nun allerdings nicht mehr lesen kann, da der Rechner sofort nach dem der Bluescreen für nicht einmal eine Sekunde angezeigt wurde neu hochfährt.

    Gruß Lars
     
  4. hp
    hp
    kannst du den sata-controller vielleicht im bios deaktivieren?

    greetz

    hugo
     
  5. Lax
    Lax
    Moin Hugo,

    kann den SATA Controller deaktivieren, hab die auch schon einmal getan (sogar während einer Reperaturinstallation). Doch der Rechner startet leider immernoch nicht. Das Problem das ich nun habe, ist das ich nicht weiß woran es liegt, weil der Bluscrren nicht lange anhält da der Rechner sofort nachdem dieser erscheint neu durchstartet. Gibt es nicht die Möglichkeit mittels der Wiederherstellungskonsole ein Parameter in einer System bzw. Configdatei zu ändern damit der rechner nicht jedesmal nach nem Bluescrren neu startet?

    Gruß
    Lars
     
  6. WinTotal Tipparchiv:
    http://www.wintotal.de/Tipps/Eintrag.php?TID=1238

    und sieh mal in der Ereignisanzeige nach (Start - Ausführen - eventvwr.msc)

    pan_fee
     
  7. Lax
    Lax
    Moin,

    würde gern die nötigen Einträge unter Starten und Wiederherstellen machen, nur wie oben beschrieben startet mein Rechner nicht einmal, da sofort ein Bluescreen kommt. Wie gesagt der Bluscreen kommt ja nicht wirklich man kann ihn nur ganz kurz sehen weil der Rechner danach neu starten (von hochfahren kann man ja nicht reden).
     
  8. Lax
    Lax
    So,

    nun hab ich es hinbekommen das mir der Bluescreen angezeigt wird.
    Vielecht kann mir jemand mehr dazu sagen.

    Blusecreen:

    Technische Information:

    *** STOP: 0x0000007B (0xF894E528,0xC0000034,0x00000000,0x00000000)



    Gruß
    Lars
     
  9. sieh mal hier ab 0x0000007B: INACCESSIBLE_BOOT_DEVICE
    http://www.jasik.de/shutdown/stop_fehler.htm

    pan_fee
     
Die Seite wird geladen...

XP startet wegen falschen HDD Controlertreiber nicht! - Ähnliche Themen

Forum Datum
Acronis Recovery Manager startet nicht wegen Formatieren der Platte? Datenwiederherstellung 9. Nov. 2011
Windows startet nicht wegen USB 2.0 HUB Treiber & BIOS / UEFI 7. Jan. 2009
xp startet wegen grub nicht mehr Windows XP Forum 8. März 2005
Windows 10 Computer startet automatisch neu??????warum Windows 10 Forum 16. Sep. 2016
Windows startet sehr langsam und ist im Netzwerk langsam Windows 8 Forum 7. Aug. 2016