XP über Linux installieren

Dieses Thema XP über Linux installieren im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von olgant, 9. Sep. 2005.

Thema: XP über Linux installieren Ich versuche gerade einen PC neu aufzusetzen mit XPpro.Auf der einzigen eingebauten gebrauchten Festplatte ist noch...

  1. Ich versuche gerade einen PC neu aufzusetzen mit XPpro.Auf der einzigen eingebauten gebrauchten Festplatte ist noch irgendetwas von Linux drauf,es sind aber auch ca 18 GB Fat32-formatiert als aktive primäre Dospartition vorhanden.

    Das Problem: der PC startet nicht von der originalen XP-CD,es startet wohl die Festplatte (auch,wenn ich sie im Bios abschalte! ) mit irgendetwas von Linux.Endet immer mit grub> ... da gehts dann nicht weiter.Starte ich mit einer win98SE-Startdiskette,komme ich zwar bis zur eingelegten XP-CD,das Setup wird aber verweigert mit der Mitteilungdieses Programm läuft nicht unter DOS.

    Wie bekomme ich XP auf die Platte??Komplett löschen mit fdisk ging auch nicht,es bleibt eine nicht löschbare Ext-DOS-Partition über,ca 32 GB gross...
     
  2. Hast Du beim booten mit der WINXP CD eine Taste betätigt damit nicht von der Harddisk gestartet wird, dieser Hinweis erscheint nur ein paar Sekunden beim booten.

    Mfg. Walter

    ???
     
  3. Du legst eine bootfähige Windows XP CD ein, schaust im BIOS ob als 1. mögliche Boot-Option das CD-Laufwerk angegeben ist und dann kannst du eben mit einem beliebigen Tastenbefehl das Setup starten.

    Dort wirst du dann einmal gefragt auf welche Partition du Windows installieren möchtest und dann wählst hald die eine aus, wo jetzt noch Linux oben ist und dann kannst du diese formatieren und dann instalieren.
     
  4. 1) ich habe eine bootfähige,originale WinXP-Prof-CD
    2)es ist ein altes Asus P4T-F -Board.Dort ist die Bootreihenfolge im Bios unveränderbar festgelegt : 1= Legacy Floppy, 2= HDD, 3=CD-Rom, 4= Int Network.Die Reihenfolge lässt sich nicht verändern,die einzelnen Bootdevices lassen sich aber abschalten.

    Er bootet aber nicht von der CD,selbst dann nicht,wenn die anderen Boot-Möglichkeiten im Bios abgeschaltet sind.Tastendrücken hilft auch nicht.

    Eigenartiges Phänomen: koppele ich die Festplatte ab (Stecker ziehen),bootet er sofort problemlos von der CD und will XP installieren.....

    Irgendetwas von Linux muss wohl noch aktiv auf der Festplatte stecken,das dazwischenfunkt...
     
  5. Ok,erledigt,Problem gelöst....


    1) mit List und Tücke liess sich die Bootreihenfolge DOCH umstellen.Bin versehentlich im eigentlich falschen Moment an die Enter-Taste gekommen...und schon rutschte das CD-Laufwerk nach oben.
    2)obwohl beim Booten für das CD-Laufwerk no emulation angezeigt wurde,reagierte es nach einigen Fehlversuchen DOCH auf...beliebige Taste drücken (liegt irgendwie bei mir wohl nicht im Sekunden-,eher im Millisekundenbereich) und installiert nun ganz brav.Alte Partitionen löschen und NTFS-Format ging auch.
     
  6. Somit hat das bessere Betriebssystem gesiegt :)
     
Die Seite wird geladen...

XP über Linux installieren - Ähnliche Themen

Forum Datum
Neuinstallation von Vista über Linux zu Win 7, geht dass? Linux & Andere 27. Jan. 2015
übermittelt Linux Absendedaten beim Dateiversand? Windows XP Forum 31. März 2008
Linux auf neue Festplatte übertragen Linux & Andere 24. Aug. 2006
Linux über VMWare auf WinXP Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 15. Mai 2006
Einsteiger Buch über Linux Link/Bücher-Empfehlungen & -Gesuche 1. Apr. 2006