XP und dann Vista...

Dieses Thema XP und dann Vista... im Forum "Windows Vista Forum" wurde erstellt von Gabriel@B, 13. Sep. 2007.

Thema: XP und dann Vista... Hallo, ich hab mir heute Vista Business (OEM) besorgt, möchte aber erstmal XP zusätzlich behalten. Ich hab jetzt ne...

  1. Hallo,
    ich hab mir heute Vista Business (OEM) besorgt, möchte aber erstmal XP zusätzlich behalten. Ich hab jetzt ne Partition für Vista frei gemacht und wollte vorher wissen ob ich da irgendwas beachten muss wenn ich später eine Multiboot Umgebung haben will, also einfach die Möglichkeit zwischen den beiden BS auszuwählen
     
  2. Wenn ich mich nicht irre, kannst du Vista nach XP installieren, es wird automatisch eine Multibootoption erstellt.
     
  3. Sicher aber vorher alles was Dir wichtig ist, man weiß ja nie...
    Wenn Du die Partition bzw. den Speicherplatz wo Vista hin soll als unpartitionierten Bereich läßt und erst beim Vista-Setup einfach auswählst und weiter klickst (Du brauchst im Setup nicht extra die Partition erstellen) wird Vista so installiert dass es für sich den Buchstaben C: bekommt wenn Vista gebootet wird, wenn Du XP bootest hat XP aber auch den Buchstaben C:.
     
  4. Hallo

    @Noah1

    biste da sicher? Wenn 2 Festplatten vorhanden sind, dann stimmt das auch, aber bei einer Partition?

    Ich meine nämlich, der bekäme den eigentlichen Laufwerkbuchstaben der auch bei Windows XP ist.

    Dabei ensteht auch der Multibootoption, dieser wird eigentlich immer hintereinander (C: D: E: etc) angeordnet und somit auch die Windows Versionen dessen Laufwerksbuchstaben.

    Kann mich auch irren, das war früher immer so, Windows98/ME und WIndowsXP auf einer Festplatte.
     
  5. Wenn man Vista auf eine bereits eingerichtete Partition installiert wird beim Setup nichts an der Partitionstabelle geändert, d.h. die Partition wo XP drauf ist (in der Regel ja die erste Partition der Platte) ist als aktive Partition gekennzeichnet und bekommt den Laufwerksbuchstaben C:. Beim XP-Setup ist das bis hierhin auch nichts anderes.
    Wenn man aber jetzt beim Vista-Setup einfach den freien Bereich auswählt wo noch keine Partition erstellt wurde so erstellt Vista die Partition dort automatisch und kennzeichnet sie als aktive Partition, und die bekommt entsprechend den Buchstaben C:.
    Anschließend kann man mit dem Partitionsprogramm (z.B. Acronis DiskDirector) wieder die erste Partition als aktiv kennzeichnen, danach nochmal von der Vista-DVD booten und die Startdateien reparieren lassen, dann ist der Bootsektor auf der ersten Partition, jedes Betriebssystem hat für sich den Buchstaben C: und mann kann die Betriebssysteme gegenseitig ausblenden so daß von XP aus die Vista-Partition nicht sichtbar ist und von Vista aus die XP-Partition.
    So habe ich es bei mir gemacht und so funktioniert es auch.
     
Die Seite wird geladen...

XP und dann Vista... - Ähnliche Themen

Forum Datum
Vista und dann XP Windows Vista Forum 27. März 2007
Laptop HP ProBook piepst nur 1 mal beim Einschalten dann ist Ruhe Windows 10 Forum 26. Sep. 2016
Reboot und dann kommen fehler .... Windows Vista Forum 31. Dez. 2014
Excel 2010 Wenn Zelle leer dann, Wenn in Zelle x dann Windows XP Forum 28. Nov. 2013
Wenn es mehrere Benutzerkonten gibt trozdem den "Hauptadministrator" erst starten und dannach andere Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 26. Dez. 2011