XP und Programm instalationen

Dieses Thema XP und Programm instalationen im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von Stopfi, 18. Okt. 2005.

Thema: XP und Programm instalationen Hallo erstmal, habe da ein Problem mit dem Rechner von meinen Bekannten. Der Rechner wird von 3 Personen genutzt....

  1. Hallo erstmal,
    habe da ein Problem mit dem Rechner von meinen Bekannten. Der Rechner wird von 3 Personen genutzt.
    Das Hauptproblem ist der 9 Jährige Sohn der Ständig irgendwelche Spiele installiert und deinstalliert,
    dem entsprechen lange hält XP.
    Gibt es eine Möglichkeit das Programme oder Spiele automatisch auf D oder E installiert werden?
    Es sollen keine Benutzerkonten eingerichtet werden.

    Für eure Hilfe,
    Schönen Dank im Voraus.
     
  2. Man kann zwar den Installationspfad so ändern, dass dieser neue Pfad bei einer Programm-Installation immer vorgeschlagen wird (glaube ich jedenfalls; ich kann dir allerdings nicht sagen, wie das funktioniert), aber das wird dir nichts nützen.

    Die meisten Programme installieren sich auch im Windows-Ordner, also auf der Partition, wo dein Betriebssystem installiert ist, um sich z.B. in der Registry einzutragen. Aber auch an anderen Stellen findet man Teile von Programm-Installationen, so z.B. unter C:\Dokumente und Einstellungen\...

    Benutzerkonten wären da wohl die einzige Lösung...
    Aber vielleicht hat da jemand ja doch eine Idee...

    Gruß
    Wolfgang
     
  3. Klar, hau dem Burschen auf die Finger ... entweder er fragt vor Installation, oder kein PC mehr.

    Grüsse, Trispac
     
  4. http://www.wintotal.de/Tipps/Eintrag.php?TID=985

    ein benutzerkonto scheint auch mit das beste zu sein. um beide tipps zu vereinen, mach doch folgendes:

    erstelle ein benutzerkonto für den 9-jährigen und versehe es mit einem passwort. dann spielt er nur noch, wenn jemand das passwort für ihn eintippt...

    alternativ kannst du den rechner komplett neu installieren, alle programme installieren und einstellungen vornehmen und anschließend vom rechner ein abbild durch ein imageprogramm erstellen. sollte der rechner dann zu langsam sein, kannst du ihn im handumdrehen wieder flott machen. bei der methode mit dem imageprogramm lohnt sich eine extra partition für wichtige daten...
     
  5. Vielen Dank, nogger - nun bin ich auch wieder ein wenig schlauer. :D

    Gehe ich aber Recht in der Annahme, dass manche Programme den Standard-Installationspfad bevorzugen und eventuell nicht richtig oder gar nicht funktionieren, wenn sie nicht unter C:\Programme\ installiert werden?

    Ich hatte schon Tools unter D:\... installiert, und das war dann nix, während sie unter C:\Programme\ einwandfrei funktionierten.

    Und - Stopfi - ein Imageprogramm ist auf jeden Fall anzuraten! 8)

    Guten Morgen zusammen!
    Wolfgang
     
  6. Danke erstmal für die Tipps,
    werde das mit der Pfadänderung mal ausprobieren.
    Ein Image wäre auch nicht schlecht, gibt es Programme, die ihr empfehlen könnt?
    Oder reicht die Systemwiederherstellung von XP?

    Gruß
     
  7. Die Windows-interne Systemwiederherstellung kann ich nicht empfehlen. Mal funktioniert sie, mal wieder nicht.

    Ich persönlich nutze als Image-Programm Acronis TrueImage 7. (Die neueren Versionen sind 8 und 9; Letzteres hat noch einige Anfangsschwierigkeiten, wie ich gelesen habe.) Ebenso auch PowerQuest DriveImage 2002, PowerQuest DriveImage 7 und gelegentlich Norton Ghost 9.
    Wobei hier wissenswert ist, dass die Firma Symantec (Norton...) die Firma PowerQuest übernommen hat und Ghost 9 (nahezu) identisch ist mit DriveImage 7.

    Empfehlen würde ich auf jeden Fall DriveImage 2002, das jedoch auch für die Image-Erstellung einen Neustart benötigt, und vor allem Acronis TrueImage 7 (Build 638), das ich schon fast seit seinem Erscheinen fast täglich nutze und mit dem ich mehr als nur zufrieden bin.

    Gruß
    Wolfgang
     
  8. davon kann ich bis jetzt nicht berichten. ich hatte jahrelang meinen pfad verändert und nie probleme. nach der änderung vom pfad konnte ich keine videos im internen media player im firefox schauen, aber ansonsten waren andere fehler nicht zu beobachten. aber es ist in der tat so, dass sich viele programme totzdem unter c:\programme\ installieren, weil sie so programmiert wurden. der nutzen ist somit leider nur begrenzt.

    die systemwiederherstellung von xp stellt nicht jede datei und jeden ordner wieder her. ich empfehle ebnfalls acronis. die version 7 ist mittlerweile sogar kostenlos. :)
     
Die Seite wird geladen...

XP und Programm instalationen - Ähnliche Themen

Forum Datum
Dateien mit bestimmten Programmen öffnen, z.B. pdf oder jpg Windows 10 Forum 10. Nov. 2016
KB 958559 / Eigenständiges Windows Update-Installationsprogramm Windows 7 Forum 30. Okt. 2016
Downloads und Programme installieren verbieten Windows 10 Forum 28. Sep. 2016
Dateien mit bestimmten Programm öffnen Windows 10 Forum 27. Sep. 2016
Startpartition und Programme auf unterschiedlichen Platten Windows 10 Forum 23. Sep. 2016