XP von 2.Platte auf 1. Platte "verschieben"

Dieses Thema XP von 2.Platte auf 1. Platte "verschieben" im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von CruiserU73, 1. Jan. 2007.

Thema: XP von 2.Platte auf 1. Platte "verschieben" Hallo zusammen, mein Problem startete mit folgender Konfiguration: 1. Platte: Partiton C: Win98 2. Platte:...

  1. Hallo zusammen,

    mein Problem startete mit folgender Konfiguration:
    1. Platte: Partiton C: Win98
    2. Platte: Partition D: WinXP Pro
    auf beiden Platten jeweils noch eine zweite Partition.
    Start im Dual Boot Mode.

    Meine Absicht war, Win98 runterzuwerfen und nur noch mit WinXP zu arbeiten.
    Also mit Partition Magic 8.0 die Partiton D: zur aktiven gemacht, C: gelöscht und die Platten vertauscht wegen erste sichtbare Platte.
    Mittlerweile bin ich schlauer und weiss, dass ich mir den NTLDR usw. mitgelöscht habe und das Umhängen der Platten allein nichts bringt.

    Meine Frage:
    Wie schaffe ich es, das so schön konfigurierte XP von Partition D: bootfähig auf die Partition C: der ersten Platte zu verschieben?
    Vielleicht hilft dabei, dass ich mit Ghost 2003 ein Image der Partition D: gezogen habe.

    Viele Grüße
    Cruiser U73
     
  2. Dein Problem ist, daß die Bootinformationen auf der gelöschten Partition waren.

    Versuche es mal damit :

    Rechner von XP CD starten, zur Wiederherstellungskonsole wechseln.
    Folgende Befehle ausführen:

    FIXMBR C:

    FIXBOOT C:

    COPY x:\I386\NTLDR C:\

    COPY x:\I386\NTDETECT.COM C:\

    Das x durch den Buchstaben ersetzen der für dein CD-ROM-Laufwerk gilt.
     
  3. würde damit auch folgendes funktionieren:
    1. mit Ghost Image von der WinXP Partition D: ziehen,
    2. dieses Image auf die heutige Partition C: spielen,
    3. die Schritte oben anwenden und damit einen neuen Booteintrag generieren,
    4. alte Partition D: kann dann gelöscht werden?

    Mein Ziel ist es ja, am Ende nur mein konfiguriertes WinXP auf der ersten sichtbaren Platte laufen zu haben.
     
  4. so kannst du das aufjedenfall rüberbringen von D: nach C:

    aber in meinen Augen muß du noch den MBR reparieren, das XP wirklich dann startet.

    wie schon geschrieben die schritte noch ausführen, nach dem du XP mit Ghost rübergebracht hast.

    und das xp auf D: aufjedenfall erstmal drauf lassen als Notfall.
     
  5. gibt mir Hoffnung.

    Wie repariere ich denn den MBR?
     
  6. Ich würde das Ganze lassen, da zwar evtl. Windows wieder laufen wird, aber die installierten Applikationen nicht. Anders als Windows arbeiten die nämlich wirklich mit dem Laufwerksbuchstaben und nicht mit Controller- und Partitionsnummern.
    Ist D jetzt C, werden die Programme nicht mehr starten, da die Pfadangaben nicht passen.
    Es soll zwar Programme geben, die das korrigieren können, aber darauf würde ich mich nicht verlassen.
    Ansonsten würde ich das probieren, was diet vorgeschlagen hat.
    Wirklich reparieren kannst Du den MBR nicht mit XP Boardmitteln, das funktioniert nur mit einer WIN98 Bootdiskette und dem Befehl fdisk /mbr.

    Eddie
     
  7. ...naja, der Hintergrund ist, dass ich die XP-Platte wegen ihrer Größe rausschmeissen will. Hier soll eine größere rein. Neu aufsetzen wollte ich das System auch nicht, weil ja dann auch das Problem mit dem Laufwerksbuchstaben besteht. Dann müssten alle Programme neu eingespielt werden.
    Die Zuweisung des Laufwerkbuchstabens sollte über Partition Magic funktionieren. Die Pfadstruktur bleibt ja erhalten.
    Werde mich mal in die Syntax von fdisk einlesen.
     
Die Seite wird geladen...

XP von 2.Platte auf 1. Platte "verschieben" - Ähnliche Themen

Forum Datum
Festplatte geht aus und danach nicht mehr an Windows 10 Forum Gestern um 01:23 Uhr
Suche leise SATA-Festplatte mit 8 TB Hardware Samstag um 20:16 Uhr
Backup auf Festplatte Windows 8 Forum Samstag um 18:07 Uhr
externe Festplatte automatisch aus- und einschalten Windows 10 Forum Donnerstag um 10:43 Uhr
Windows 10 iso externe Festplatte blockiert Windows 10 Forum 12. Nov. 2016