XP wird nicht mehr erkannt nach Vista Deinstallation

Dieses Thema XP wird nicht mehr erkannt nach Vista Deinstallation im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von Srle83, 17. Dez. 2007.

Thema: XP wird nicht mehr erkannt nach Vista Deinstallation Hallo! Ich habe gestern mist gebaut.... Problem, ich hatte immer 2 windows xp versionen fals eine mal nicht gehen...

  1. Hallo!

    Ich habe gestern mist gebaut....

    Problem, ich hatte immer 2 windows xp versionen fals eine mal nicht gehen sollte, die unwichtige auf C: und die wichtige auf H:, gestern habe ich dann neugier halber windows vista installiert, über die xp version auf c:, ich habe gehofft vista erkennt die version auf h: und bietet mir ein duall boot an, doch dem war nicht so. nach ewigem rumfummeln im vista bootloader, habe ich noch immer keine lösung gefunden. also habe ich jetzt vista gelöscht und wieder xp auf c: installiert, in der hoffnung das das neue xp die wichtige version auf h: erkennt, doch leider pech...

    nichteinmal im setup wird die xp version auf h: erkannt :(

    Bitte um erure hilfe, am besten wenn es geht ohne backup, neuinstallation usw., ich denke das was mit dem mbr nicht stimmt...

    Danke schonmal! :)

    [br][blue]*PCDpan_fee: Betreff geändert Hilfe erwartet hier jeder*[/blue] ;)
     
  2. was heisst das? hat der von h gebootet? ist h noch vorhanden? aktiv?

    partitionierungs-tool oder bootmanager einsetzen.
     
  3. Ich nehme mal an du hattest ursprünglich zuerst die XP-Version auf C: installiert und hinterher die auf H:. Also wird der Bootloader den du ursprünglich bei den XP-Versionen hattest auf H: installiert worden sein. Du hast jetzt zwei Möglichkeiten:
    Du nimmst ein Partitionierungsprogramm das sich von der CD oder einer Diskette booten lässt, bootest den Rechner davon und setzt damit die Partition mit dem->wichtigen' XP als aktive Partition, oder du erstellst in der Boot.ini der jetzt neu installierten XP-Version einen zweiten Eintrag der auf die Partition mit dem anderen XP verweist.
     
  4. da spricht eigentlich dagegen, dass diese installation nicht erkannt wurde:
     
  5. Alles nur Spekulatius.

    Wie soll dies passiert sein?
    H= primär und aktiv

    was ist dann mit D, E, F.

    Vllt ja 4 primäre Partitionen?

    IMHO sollte dies erstmal geklärt sein, bevor man spekuliert.
    Ansonsten
    Start - Ausführen - msconfig - boot.ini - Alle Startpfade überprüfen
    kann nicht schaden.
     
  6. @schau mal
    Partition ist nicht gleich Laufwerk Buchstabe.....

    erstmal sollte wie W.E. bereits gefragt hat geklärt werden ob H: überhaupt noch da ist.
    was sagt denn der explorer - zeigt er überhaupt noch ein laufwerk mit dem wichtigen XP an ? ansonsten evtl. noch ein bootfähiges Partition tool testen (siehe noah1) ob das was findet - aber selbst wenn - ist es ein sehr schlechtes zeichen wenn der explorer nix findet....

    cua schlosser
     
  7. was heisst das? und die frage blieb unbeantwortet. was ist mit der boot.ini nun?
     
  8. Ich weiß, aber was willst Du damit sagen.
    Das ich Partitionen keinen Buchstaben zuweisen muss, ist mir bekannt.
     
  9. Nö, spricht nicht dagegen. Du darfst nicht vergessen dass er vorübergehend Vista installiert hatte und Vista beim Setup auf alle Fälle die eigene Systempartition als aktiv setzt und somit schonmal alles durcheinander bringt.
     
  10. issn argument. sind wir wieder bei unsern vorschlägen mit partition-tool.
     
Die Seite wird geladen...

XP wird nicht mehr erkannt nach Vista Deinstallation - Ähnliche Themen

Forum Datum
Audio Interface wird nicht als Sound input erkannt Windows 10 Forum 12. Nov. 2016
Externe SATA-Platte wird nicht richtig erkannt Windows 10 Forum 26. Okt. 2016
Mail (imap) mit Anhang wird 50x versendet und erscheint nicht im Ordner gesendet E-Mail-Programme 22. Sep. 2016
USB 3.0 Stick wird nicht mehr erkannt Windows 7 Forum 10. Aug. 2016
Passwort erst falsch eingegeben, nun wird richtiges nicht akzeptiert Windows 10 Forum 31. Juli 2016