XPhome--Nullmodem,IPX--Win98: niemand da

Dieses Thema XPhome--Nullmodem,IPX--Win98: niemand da im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von EnnEnn, 12. Apr. 2007.

Thema: XPhome--Nullmodem,IPX--Win98: niemand da Biitte: seit Tagen versuche ich alle Tips von diversen Foren-, MS- und sonstigen hilfreichen Seiten, aber ... Zwei...

  1. Biitte: seit Tagen versuche ich alle Tips von diversen Foren-, MS- und sonstigen hilfreichen Seiten, aber ...

    Zwei Laptops
    1 XP home mit eingebauter Netzwerkkarte, über DSL-Modem ins Internet
    1 Win98 mit PCMCIA-Netzwerkkarte, braucht kein Internet
    Die beiden sollen nur ab und zu Daten austauschen können.

    Auf beiden derselbe Benutzer, außerdem ein Konto für jeden Rechner auf dem jeweils anderen,
    alle haben dasselbe Paßwort; Gastkonto ist aktiv; Ordnerfreigaben über Sicherheit im abgesicherten Modus.

    Verbindung mit gekreuztem Netzwerkkabel funktioniert, auch der Datenaustausch in beide Richtungen.

    Aber das Umkonfigurieren der IP-Adressen, wenn ich ins Internet will, ist lästig - deshalb Nullmodemkabel angesteckt, IPX/SPX und NETBEUI installiert; PC-Direktverbindung bzw. erweiterte Verbindung eingerichtet.

    Die Verbindung steht, egal wer Gast und wer Host spielt, aber keiner findet den anderen:
    Der Netzwerkpfad wurde nicht gefunden und wenn ich die LAN-Verbindung deaktiviere:
    Das Netzlaufwerk ist nicht erreichbar.

    Die Dienste, auf die ich in den verschiedenen Tips gestoßen bin, scheinen mir alle gestartet zu sein.
    Windows-Firewall ist inaktiv, ZoneAlarm ausgeschaltet.

    Eine zweite Netzwerkkarte würde das Problem zwar lösen, aber so müßte es doch auch funktionieren ?!?
    Ich würde gern nicht zusätzliches Material einsetzen, sondern Brain2.0 - aber meins reicht nicht, drum frag ich hier.
    Was habe ich übersehen?
    Mit Dank im voraus
    EnnEnn
     
  2. Du tauschst Daten aus mit Rechner die sich nicht finden? Erkläre mal.

    Ansonsten würde ich dem XP-Rechner zwei Netzwerkkarten gönnen, eine DSL, die andere Win98.
     
  3. mit Netzwerkkabel geht der Datenaustausch

    aber weil der XP-PC nur 1 Netzwerkkarte hat, und ich nicht jedesmal ein anderes Kabel anstecken will und die IP-Adressen umkonfigurieren, versuche ich was anderes:

    mit Nullmodemkabel und IPX sehen die PCs einander aber nicht, daher auch kein Datenaustausch
     
Die Seite wird geladen...

XPhome--Nullmodem,IPX--Win98: niemand da - Ähnliche Themen

Forum Datum
Niemand informiert die Nazis Windows XP Forum 1. Feb. 2007
Ein gebrauchtes Nero 6 kauft wohl niemand mehr oder? Windows XP Forum 15. Nov. 2005