xxxstop:0x00000001(...

Dieses Thema xxxstop:0x00000001(... im Forum "Windows 95-2000" wurde erstellt von cat82, 12. Feb. 2005.

Thema: xxxstop:0x00000001(... ich hab seit langer zeit ein schwerwiegendes problem mit windows 2000... wenn ich meinen computer hochfahre...

  1. ich hab seit langer zeit ein schwerwiegendes problem mit windows 2000...
    wenn ich meinen computer hochfahre erscheint ein royalblauer bildschirm mit weißen zahlen und buchstaben in folgender reihenfolge

    xxxstop:0x00000001 (0x00000114, 0x00000012, 0x00000000, 0xBFF74582) DRIVER_IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL

    ich hab rausgefunden das es ein treiberproblem ist, aber wie finde ich heraus welcher?

    eigenartigerweise fährt mein computer trotzdem manchmal hoch.

    kann mir jemand helfen? ???
     
  2. hp
    hp
    normalerweise wird der treiber mitangezeigt, datei mit endung .sys ... wenn du nun nicht weist welcher es ist, mußt du nachforschungen betreiben. was wurde zuletzt installiert? wurde neue hardware hinzugefügt? irgendwelche software upgedatet usw. eventuell die sachen dann wieder rückgängig machen. auch ein treiberupdate aller gerätetreiber bringt ab und an abhilfe, das erneute installieren vom sp4 oder auch das umstecken der pci karten im rechner selber usw...

    greetz

    hugo
     
  3. das problem ist erstmalig nach dem installieren von norton internet security aufgetreten, darum hab ich es wieder deinstalliert. aber das problem ist geblieben?

    wie update ich alle treiber?

    ansonsten hab ich nur windows-updates und virenprogramm updates gemacht.

    wie könnte ich denn ein windows update rückgängig machen??
     
  4. hp
    hp
    das ist doch schon mal ein hinweis und auch die wahrscheinliche ursache ... wie du nun das prob lösen kannst, kann ich dir so aus dem stehgreif auch nicht sagen. auf jeden fall mal alles nach spuren von norton security durchsuchen, registry einträge bereinigen lasse (z.b. mit regseeker) servicepack 4 drüberinstallieren, bei symantec mal im support nachschaun, ob es ein workarround gibt, oder eine anfrage bei denen starten, was zu tun ist. das die anderen treiber schuld haben, kann man fast ausschließen ... und den thread hier http://www.wintotal-forum.de/index.php/topic,66299.0.html mal lesen ...

    greetz

    hugo
     
  5. also hab den regseeker runtergeladen und 149 HKEY einträge zum suchbegriff norton gefunden...kann ich die einfach löschen?

    danke für die hilfe
     
  6. hp
    hp
    der regseeker löscht nur alte und nichtmehr gebrauchte keys, auch legt er ein backup der keys an bevor er löscht ... also weg mit dem zeug ...

    greetz

    hugo
     
  7. problem ist leider noch da.

    hab mich verschrieben...der richtige eintrag ist:

    xxxstop:0x000000D1 (0x00000114, 0x00000012, 0x00000000, 0xBFF74582) DRIVER_IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL

    kann ich nicht irgendwie herausfinden was die zahlen bedeuten und welcher treiber genau gemeint ist um direkt danach zu suchen?
     
  8. hab mit regseeker alle norton einträge gelöscht und noch im explorer gesucht und die entsprechenden datein in den papierkorb verschoben. was kann ich noch tun???
     
  9. hp
    hp
    hast du sp4 nochmal drüberinstalliert? und leider gibt es keine patentlösung zu der fehlermeldung, es kann ja jeder treiber sein, der im system installiert ist. es sei denn bei dem blue screen steht der treiber (treibername.sys) dabei, dann soll man den treiber deinstallieren. als hinweis welche geräte als verursacher in frage kommen dient der interrupt und der ist bei deiner meldung der interrupt 18 (0x00000012), das speichersegment ist 0x00000114 und das ganze passiert beim lesen aus dem speichersegment (0x00000000). schau mal unter computerverwaltung nach (hardwareressourcen/irq) ob da ein oder mehrere geräte sich den den interrupt 18 teilen. diese dann der reihe nach mal deaktivieren und den treiber deinstallieren ... hast du vielleicht einen promis -controller? die einzige fehlermeldung die auf dein problem passt hängt mit einem promise controller zusammen http://support.microsoft.com/default.aspx?scid=kb;en-us;327083

    greetz

    hugo
     
  10. ich hatte eine Zeitlang sasselbe problem, bei mir liess es sich durch deaktivieren des onboard soundchips abstellen.
    Wurde ja auch Zeit, dass mein uralt Soundblaster Value 16 Pnp wieder zum Einsatz kommt.