Zentraler Vierenschutz für das Netzwerk

Dieses Thema Zentraler Vierenschutz für das Netzwerk im Forum "Windows Server-Systeme" wurde erstellt von Schnorpel, 7. März 2005.

Thema: Zentraler Vierenschutz für das Netzwerk Also unser problem besteht darin das wir bei unseren lan partys zunehmend mehr und problem mit vieren haben nichts...

  1. Also unser problem besteht darin das wir bei unseren lan partys zunehmend mehr und problem mit vieren haben nichts ernste aber sie setzen das ganze netz ausser gefecht bei unseren ersten war es kein problem aber mit der zeit werden sie grösser und jeden einzelnen scannen und die vieren runter zu schmeissen ist zu mühselig und da wollt ich mal fragen ob ihr uns da weiter helfen könnt.

    es sollte aufjeden fall nichts kosten und gut realisierbar sein (umfang des netzes währe so um die 100 mann)
    es währe nett wenn ihr mir etwas zur netztbelastung erzählen könnt die ein solche server bassierte lösung mit sich bringt
     
  2. Hallo,

    Mir persönlich ist keine Antivirenlösung bekannt, welche sich über's Netzwerk verteilen lässt und kostenlos ist... Bei Symantec Antivirus geht's, das hab ich hier in meiner VMware schon per GPO gemacht, aber ich denke der dürfte aus dem (finanziellen)Rahmen fallen ;)
    Zu kostenlosen Virenscanner'n würde mir ClamWin einfallen, aber ich weiss nicht inwiefern sich der automatisiert installieren lässt.

    Gruß
    Sven
     
  3. ein kumpel von mir meinte er hätte da was er nannte es viren konsole oder ähnliches und die scannt im hintergrund mit er meinte das es einen enormen traffic gibt und es unser netz sprengen würde nun hab ich mich auf die suche begeben weil ich mir das nicht vorstellen kann

    weiss dazu auch nicht mehr er erzählt nich viel darüber und ich bin bei uns im team für die Gameserver zuständig bloss ich will das jetzt hinkriegen weil es nervt und keine gute werbung für uns ist
     
  4. Eine server-basierte Virenlösung, noch dazu auf ner LAN, auf der man normalerweise nur ein PTP-Netz und keine Domäne hat <= gehört eindeutig ins Reich der Märchen.

    Es gibt sicherlich Virenscanner der Enterprise-Klasse, deren automatisierte Verteilung, Updates, Reporting etc. zentral gesteuert werden - aber die setzen in 99,9% der Fälle ne Domäne voraus und von kostenlos kann da schonmal gar keine Rede sein.

    Cheers,
    Joshua
     
  5. okay danke wird uns also nichts anders überbleiben als jeden nem viren scanner in die hand zu drücken wen sie kommen
     
  6. Jepp - sehe ich genauso und zwar bestenfalls BEVOR auch nur einer auf die Idee kommt, das Netzwerkkabel anzustecken ;D

    Cheers,
    Joshua
     
Die Seite wird geladen...

Zentraler Vierenschutz für das Netzwerk - Ähnliche Themen

Forum Datum
Kleines Netzwerk mit zentraler Steuerung Windows Server-Systeme 27. Apr. 2005
zentraler Mailserver_PST- Datei für mehrere Rechner zugänglich machen Microsoft Office Suite 22. Jan. 2005