zu wenig Platz zum Festplatteneinbau

Dieses Thema zu wenig Platz zum Festplatteneinbau im Forum "Hardware" wurde erstellt von Juergen Mustermann, 19. Jan. 2006.

Thema: zu wenig Platz zum Festplatteneinbau Hallo, ich habe einen Midi-Tower (von Aldi ;) ) mit ursprünglich 500 MHz. Wegen eines Motherboard-Crashs hab` ich...

  1. Hallo,

    ich habe einen Midi-Tower (von Aldi ;) ) mit ursprünglich 500 MHz.
    Wegen eines Motherboard-Crashs hab` ich dann vor knapp 2 Jahren (immerhin) auf einen Duron 1800 MHz mit ASRock K7VM2 und Arctic Cooling Copper Silent 2 aufgerüstet (wurde vom Händler eingebaut).

    Und nun zu meinen Fragen:
    Ich möchte das Win 98 SE von meiner bisherigen 60 GB-Festplatte (mehr war aufgrund der BIOS-Vorgaben des ursprünglichen Boards nicht möglich) auf eine 160 GB-Platte (wegen Videoschnitts) kopieren und dann zusätzlich sowohl Win XP als auch im Verlauf evtl. Linux installieren (Multiboot).

    Aber:
    Ich scheitere leider schon am Einbau der neuen Festplatte (wobei ich das durchaus schon `mal geschafft habe). Hier kriege ich allerdings wegen des im Weg stehenden Kühlers weder die bisherige Platte `raus noch die neue `rein.
    Und ich traue mich nicht, den Kühler auszubauen (hab` im Net Beiträge gefunden, in denen das als nicht so einfach dargestellt wird).

    Ich müsste ja die Platten noch mindestens 1-2mal aus- und einbauen, um Master und Slave zu wechseln - was kann ich also machen?

    Soll ich mir einen größeren Tower besorgen, in dem man auch hantieren kann?
    Passt da dann mein Mainboard oder müsste ich das auch wieder wechseln (möchte ich eigentlich nicht)? Oder ... ?

    Danke und Gruß
    Jürgen
     
  2. Hast Du niemandem der Dir helfen kann im Bekanntenkreis?

    ToM
     
  3. Keinen, der sich besser auskennt ;) .
     
  4. Dann geh lieber nochmal zum Händler, oder wenn möglich mal einige Bilder posten. Aber als Laie das ganze zu machen is evtl. etwas schwierig wenn keiner vor Ort der etwas Plan hat...
     
  5. Hallo

    normaler weiße ist doch Festplatten halter weg zu schrauben ..

    oder die Festplatte wird noch vorne raus geschoben meist
    ist ja da ne blende ...

    MFG Mister X
     
  6. Also, ich sehe keine Möglichkeit, die Halterung für die Schächte abzuschrauben.

    Da ist leider keine Blende ...
     
  7. Also wenn Du die HDD nicht herausbekommst und Du dich nicht so gut mit Hardware auskennst, würde ich Dir auch raten, zu einem Fachhändler zu gehen. Dein Duron hat noch einen frei liegenden Dye und wenn Du einen Fehler beim Aus- und Einbau des Lüfters machst, kann die CPU schnell hinüber sein.
     
  8. Das sehe ich auch so - ich werd` mir ein größeres Gehäuse zulegen, damit ich weiter auch `mal kleinere Ein- oder Umbauten selber machen kann, und wenn ich dann das Board bzw. die anderen Innereien nicht ohne weiteres `rausbekomme, dann hole ich mir kompetente Hilfe ;) .

    Und vielen Dank an Alle, die sich Gedanken gemacht und gepostet haben.

    Gruß
    Jürgen
     
  9. Bei der Zugänglichkeit besonders bei Festplatten, hat mir die Mesh-Serie von Chieftec besonders gut gefallen:

    http://www.chieftec.de/?page=products_show&item=3503&k_id=1&language=de
     
Die Seite wird geladen...

zu wenig Platz zum Festplatteneinbau - Ähnliche Themen

Forum Datum
wenig speicherplatz für De-imstallation..?? Windows XP Forum 1. Juli 2009
Weniger Speicherplatz nach Defragmentierung Windows XP Forum 5. Feb. 2009
Wenig Speicherplatz Meldung Windows XP Forum 27. Feb. 2008
Fehlerneldung bei Nero 7 Premium zu wenig Speicherplatz? Audio, Video und Brennen 3. Juli 2007
neue festplatte meldet zuwenig speicherplatz, obwohl leer Hardware 2. Feb. 2007