Zu wenig Ressourecen für neue GRafikkarte?

Dieses Thema Zu wenig Ressourecen für neue GRafikkarte? im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von Pais, 27. Okt. 2006.

Thema: Zu wenig Ressourecen für neue GRafikkarte? Hi ich habe da ein Problem, dass ich mir nicht so ganz erklären kann. Zuerst mal mein System: Motherboard: DFI...

  1. Hi ich habe da ein Problem, dass ich mir nicht so ganz erklären kann.

    Zuerst mal mein System:

    Motherboard: DFI Lanparty Pro 875B mit Pentium 4 3Ghz mit HT
    Zusätzliche Steckkarten: Hauppauge WinTV-HVR 1100 eine weitere Netzwerkkarte, da mein PC sozusagen als Server für unser Hausnetz funktioniert. (es läuft WinXP Prof. SP2)

    Ich hatte bis vor kurzem eine Ati Radeon 9800 mit 128 MB Speicher in meinem PC, da diese bei den Meisten Spielen Fehler Produziert hat (Die Spiele haben sich ohne Fehlermeldungen einfach nach einer gewissen Zeit geschlossen und man konnte ganz normal wieterarbeiten/das Spiel neu starten) habe ich mir eine neue AGP (PCIe kann mein Board nicht) Grafikkarte (=GraKa) gekauft, eine Xpervision Geforce 7600GS. Nachdem ich die Alten ATI-Treiber deinstalliert hatte, habe ich die Karte ausgebaut, die neue rein, und hochgefahren. Der Bildschirm lief nur auf 4Bit (=16 Farben), was ich dachte normal wäre. War es aber nicht, da sich nach der Treiberinstallation und zugehörigem Neustart nichts an der Situation verändert hatte. Hierauf habe ich im Gerätemanager bei der Fehlerbeschreibung gelesen: Es stehen nicht genug Ressourcen zur Aktivierung dieser Hardware zur Verfügung (Code 12), bitte deaktivieren sie Hardware. Hierauf habe ich meine TV-Karte ausgebaut und siehe da es ging. Allerdings fiel mir dabei auf, dass die Grafikkarte zu dem Zeitpunkt, als die TV-Karte noch drinnen war den IRQ 12 alleine belegt hatte und als die TV Karte draußen war den IRQ 16 zusammen mit einem USB-Controller. Während die TV-Karte komplett den IRQ 19 Belegte

    Dies ist allerdings so kein Zustand, da der PC mein einziger Fernseher ist, und das kann er nur mit TV-Karte sein^^. Ich habe folgendes Probiert: Treiber der TV-Karte deinstalliert und TV Karte in einen anderen PCI-Stecker getan, den zusätzlich eingebauten Ram wieder ausgebaut. Alles hat nichts genutzt. Hat irgendwer noch eine Idee, was ich sonst noch machen könnte, damit beides an dem PC funktioniert. Treiber sind alle aktuell, soweit ich weiß. (Hab auch extra noch den aktuellsten Grafikkarten Treiber mir runtergeladen, aber auch damit ging es nicht.

    Das war Problem 1. Jetzt kommt Problem 2.

    Ich habe mir die Karte ja wie gesagt gekauft, damit ich meine Spiele wieder ordentlich spielen kann (ja ich weiß ist ein niederes Motiv :p^^) Das funktioniert auch soweit ganz gut, allerdings tritt auch hier wieder ein Fehler auf, wenn ich das Spiel Oblivion beende (und nur dann) bekomme ich einen Bluescreen mit folgendem Inhalt: Bad_pool_header Stop: 0x00000019 (0x00000020; 0x88SE5000; 0x88SE57A8; 0x0AF50000), da wäre es auch nicht schlecht, wenn man mir helfen könnte :)

    Vielen Dank für etwaige Antworten

    Jens
     
  2. Sry für den Doppelpost, aber das zweite Problem hab ich behoben. jetzt bleibt noch das erste mit der Bitte: BITTE helft mir, ich mag die neue Grafikkarte nicht zurückgeben, muss ich aber wenn niemand ne Idee hat :)
     
  3. Schau in deinem Handbuch nach welche
    Steckplätze geshared sind.
    Eventuell die Netzwerkkarte in einen anderen Slot.
    Such Dir einen freien Steckplatz aus und bau die TV-Karte dort ein.

    Greetz
     
Die Seite wird geladen...

Zu wenig Ressourecen für neue GRafikkarte? - Ähnliche Themen

Forum Datum
Windows 8 zeigt zu wenig Speicher bei Festplatte an Windows 8 Forum 26. Jan. 2015
Zu wenig Arbeitsspeicher Hardware 25. Dez. 2011
Gefunden bei Chip.de: Windows 7 Startmenü: Mit wenigen Klicks entnerven Windows 7 Forum 18. Nov. 2010
Windows 7 Lizenzen für wenig Geld Windows XP Forum 13. Aug. 2010
Windows 7, Internet Explorer 8 bricht ständig für wenige Sekunden ab Firewalls & Virenscanner 29. Jan. 2010