Zugriffsberechtigung NAS-Laufwerk in Arbeitsgruppe

Dieses Thema Zugriffsberechtigung NAS-Laufwerk in Arbeitsgruppe im Forum "Netzwerk" wurde erstellt von ritchieratlos, 29. Dez. 2007.

Thema: Zugriffsberechtigung NAS-Laufwerk in Arbeitsgruppe Hallo, ich suche zu folgendem Problem eine Lösung: in meinem Homenetz sind 3 PC’s miteinander in einer...

  1. Hallo,

    ich suche zu folgendem Problem eine Lösung:

    in meinem Homenetz sind 3 PC’s miteinander in einer Arbeitsgruppe verbunden, außerdem ist ein NAS-Laufwerk (NTFS- formatiert) vorhanden auf dem Daten gespeichert werden sollen. Auf jedem PC ist sind zwei User eingerichtet. Ein Teil der Daten soll von jedem PC abrufbar sein. Ein anderer Teil der Daten soll nur dem jeweiligen User zugeordnet werden, so daß also die anderen User diese Daten nicht abrufen bzw. verändern können (z.B. sollen Urlaubsbilder im Netzwerk gespeichert werden, diese aber von den anderen Usern nicht verändert werden können). Gibt es Möglichkeiten auch ohne Domain-Controller die userabhängige Zugriffberechtigungen einzurichten. Auf allen PC ist XP SP2 installiert.
    Weiß jemand, ob es irgendwo eine schriftliche Anleitung gibt oder kennt jemand eine leichtverständliches Buch?

    Vielen Dank für Eure Vorschläge.

    Ritchie

    PS: hat jemand Erfahrungen mit Acer Altos easystore, Intel SS4000-E, Allnet6200 etc. und deren Administrierung zu o.g. Problem
     
  2. Du nennst ein Directory Public. Dieses Netzlaufwerk wird wird beim PC Start immer gerade verbunden, bei allen Usern so einrichten. Alle koennen dort lesen und schreiben

    Dann gibt es pro User eine Directory, z.B. Jim, Hans, Ute, Sonia, usw, alle sind Passwort geschuetzt. Das richtet man fuer gewoehnlich auf dem NAS so ein. Nur die jeweiligen User keonnen darauf zugreifen weil nur sie das Passwort wissen das beim Netzlaufwerk verbinden eingegeben werden muss.

    Alles klar?

    syntoh
     
  3. Vielen Dank für die rasche Antwort.

    den ersten Teil habe ich verstanden.

    Beim zweiten habe ich etwas Probleme.
    z.B. Jim, Hans, Ute, Sonia, sollen je nach Daten Zugriff auf die Daten haben , sie sollen nur nichts verändern können. Außerdem sollte es möglich sein z.B. Jim vom Zugriff ganz auszusperren.
    Wie soll das dann genau funktionieren?
     
  4. All die hingeschriebenen Namen sollten Beispiele fuer die User sein. Auf dem NAS richtet man je ein Directory ein fuer jeden User ein. Diese sind Passwort geschuetzt. Nur der jeweilige User kann nach eingabe eines Passwortes darauf zugreifen. Wenn ein User keinen Zugriff haben soll, hat er auch kein eigenes Directory zur Verfuegung. Wenn einige auch vom Public ausgeschlossen werden sollten, muss man den Public halt auch ein Passwort vergeben, oder verhindern, dass Netzlaufwerke verbinden nicht moeglich ist (Policy Einstellungen bei XP).

    Wie ich nun herausgehoert habe, sollen die User nur lesenden Zugriff haben? Das kann ich allerdings nicht beantworten da ich dein NAS nicht kenne. Wenn Du hier mehr Info darueber preisgibst, wird vielleicht ein Kenner desselben eine Antwort fue dich haben.

    syntoh
     
  5. Mein NAS-Laufwerk ist ein Freecom Classic, NTFS-formatiert, ist über einen NDAS-Service als Laufwerk eingebunden eine Spezielle Software scheint nicht auf der Installations-CD zu sein.
    Es ist möglich ein Benutzerrecht zu definieren, dies lässt sich aber mit Tricks kapern.
    Beabsichtigt habe ich ein differenzierte Zugriff auf verschieden Ordner, vermutlich kann es eingeschränkt nur über die beschriebene Freigabe und Passworteingabe des Users bewerkstelligt werden.
     
Die Seite wird geladen...

Zugriffsberechtigung NAS-Laufwerk in Arbeitsgruppe - Ähnliche Themen

Forum Datum
WinXP Home: Zugriffsberechtigungen im WLAN managen? Windows XP Forum 31. März 2012
Re: Zugriffsberechtigungsprolem mit MS Access in Windows 98 !!! Windows XP Forum 4. Mai 2010
Zugriffsberechtigungsprolem mit MS Access in Windows 98 !!! Windows XP Forum 3. Dez. 2009
Zugriffsberechtigung Windows XP Forum 6. März 2009
Zugriffsberechtigungen stehen nicht mehr zur Verfügung Windows XP Forum 3. Dez. 2008