Zukunft von Windows XP

Dieses Thema Zukunft von Windows XP im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von misch, 10. Feb. 2012.

Thema: Zukunft von Windows XP Hallo und guten Tag, ich möchte mir einen neuen, leistungsfähigen Rechner anschaffen (i5, 8GB RAM u.s.w.) möchte...

  1. Hallo und guten Tag,
    ich möchte mir einen neuen, leistungsfähigen Rechner anschaffen (i5, 8GB RAM u.s.w.) möchte aber das Windows XP behalten, eventuell sogar das XP Professionel anschaffen. Ich bin an XP gewöhnt, möchte auch meine Einstellungen aus dem Outlook Express und Internet Explorer weiterverwenden, was bei Windows 7 anscheinend problematisch ist.
    Hierzu meine Frage: Wie sieht die Zukunft von XP aus? Wie lange noch wird dieses Betribsprogramm vom Hersteller unterstützt?

    Gruß und Dank
    misch
     
  2. hp
    hp
    was willst du mit einem rechner der 8gb ram hat und die neueste technik nutzt mit einem veralteten betriebssystem? selbst sp3 wird nicht alle neuen technischen features von der kiste unterstützen. über kurz oder lang kannst du nur in probleme mit xp laufen. und um den hauptspeicher nutzen zu können brauchst du xp in 64bit, xp in 32bit kann maximal 4gb adressieren, aber auch die nicht voll für programme ausnutzen. ich würde an deiner stelle noch warten und gleich auf windows 8 gehen (soll ja diese jahr noch kommen). dann hast du ein modernes os das sich auch in zukunft an die technischen- bzw. sicherheitsstandarts halten wird, viele neuen sicherheitsfeatures werden nur von windos 7 oder 8 unterstützt (zb. ie 9 oder sogar 10). xp wird noch bis 2014 zwar supportet, eventuell noch ein paar monate darüber hinaus, aber technische entwicklungen werden nicht mehr berücksichtigt da keine neuen servicepacks von ms mehr geplant sind.

    http://support.microsoft.com/lifecycle/?p1=3223

    gruß

    hugo
     
  3. Soweit mir bekannt ist, gibt es für Windows XP 64-Bit keine reine deutsche Version, sondern nur mit MUI (Multilingual User Interface). Unter der Haube steckt weiterhin das englischsprachige XP, welches beispielsweise auch englische Patches und Updates benötigt.

    pan_fee
     
  4. hallo misch,
    XP wird eigentlich überhaupt nicht mehr unterstützt, von M$ gibt es nur noch sicherheitsrelevante Patches und XP in 64Bit wird dir überhaupt keine Freude machen.
    Im Gegensatz zu hp würde ich nicht auf Win 8 warten sondern jetzt einen Win7 64Bit Rechner kaufen.
     
  5. Mein Win7 prof hat einen XP-Modus,
    wie weit kommt man damit ?
     
  6. XP hat keine Zukunft mehr und läuft aus. Ich selbst habe es auch lange benutzt, war davon angetan und bin dann im Zuge eines Rechnerneukaufs auf W7 64 umgestiegen. Und ich habe es nicht bedauert, da ich W7 nach kurzer Zeit als besser empfunden habe. Meine alten Programme kann ich weiterhin nutzen. Für den IE gibt es Lösungen, von OE habe ich mich verabschiedet und bin auf Mozilla Thunderbird umgestiegen. Letzteres hätte ich schon lange vorher machen sollen, da TB deutlich komfortabler als OE ist. Und auch hierzu gibt es Lösungen, um bestehende Adressbücher und Mails zu behalten.

    Sofern man keine zwingend notwendigen Anwendungen hat, die XP voraussetzen, spricht in meinen Augen nichts dagegen umzusteigen.
     
  7. Das kann man so pauschal nicht beantworten. Ich würde mal tippen, dass 90% der reinen XP-Software (die also den normalen Dienst unter XP verweigert) durch die virtuelle XP-Umgebung dann doch unter Windows 7 zum Laufen bewegt werden kann. Aber es gibt auch klare Grenzen: 3D-Unterstützung kann man damit vergessen, was Spiele von vornherein ausschließt. Ich würde es im Zweifel einfach mal probieren... :)
     
Die Seite wird geladen...

Zukunft von Windows XP - Ähnliche Themen

Forum Datum
RAPTOR-GAMING sucht die Maus der Zukunft Windows XP Forum 21. Feb. 2010
daten aus der weiten zukunft und vergangenheit Viren, Trojaner, Spyware etc. 12. Jan. 2010
Schneller Office PC mit Zukunft Sonstiges rund um den PC & Kaufberatung 29. März 2006
Festplatten der Zukunft...? Sonstiges rund um den PC & Kaufberatung 26. Juli 2005
Diagramme für die Zukunft? Windows XP Forum 7. Juli 2005