Zuordnung der Laufwerksbuchstaben der Festplatte

Dieses Thema Zuordnung der Laufwerksbuchstaben der Festplatte im Forum "Hardware" wurde erstellt von Johannes, 29. Dez. 2002.

Thema: Zuordnung der Laufwerksbuchstaben der Festplatte Hallo! Ich habe Win XP und Win 2000 auf meiner Festplatte, jede natürlich eine eigene Partition wie das sich so...

  1. Hallo!

    Ich habe Win XP und Win 2000 auf meiner Festplatte, jede natürlich eine eigene Partition wie das sich so gehört, aber:
    Unter WinXP habe ich eine andere Laufwerksbuchstaben-Zuteilung als unter Win2000. Ich habe aber mit Partition magic die Buchstaben geändert, jedoch scheint es so, als ob sie es nicht auf die Partitionstabelle schrieben, sondern nur das jeweilige Betriebssystemes sich merkt und sobald man formatiert ändern sie sich wieder! Die Datenträgervwerwaltung von XP/2000 macht das auch nicht ordentlich, gibt es kein Programm, was das alles auf die Partitionstabelle schriebt und es dann auch so bleibt?????

    mfg
     
  2. Hallo,
    verstehe ich das richtig, Du willst deine zweite C: Partition mit dem BS vom anderen System aus sehen.
    Das geht nicht. Man kann keine zwei gleiche Laufwerke sehen oder anlegen. Dafür gibts auch kein mir bekanntes Programm. Mit den Notfall Disk von PQ kann man alle Partitionen sichtbar machen, das wars aber.
    mfg falko

    evt. Vmware
    http://www.vmware.com/de/products/
     
  3. Hallo!

    Ich glaube du hast das falsch verstanden, ich will keine Partition sichtbar machen, ich sehe unter jedem OS alle PArtitionen, das ist kein Problem, aber ich will die Laufwerksbuchstaben-Zuteilung so auf eine Festplatte schrieben, dass sie nicht mehr verliren geht, nach dem formatieren, etc....
     
  4. Hallo,
    Unter XP geht?s so.
    Start \Systemsteuerung\Leistung und Wartung\Verwaltung\Computerverwaltung\Datenträgerverwaltung, dann rechts auf den LW-Buchstaben gehen und ändern.
    Mfg falko
     
  5. Ja, das hab ich doch oben schon gesagt, dass er das sich nur merkt, aber nicht FEST auf die latte schreibt....
     
  6. So, nun mal Klartext.
    Die Laufwerkbuchstaben werden nach folgenden Kriterien verteilt:
    Zuerst kommen die primären Partitionen.
    Das heißt bei 2 Platten und 2 Part. C,D
    Ist aber die 1.Platte noch in weitere Part. aufgeteilt, dann wird zuerst C(Platte1) danach D(Platte 2)gelesen und dann erst die Logischen Laufwerke auf der 1. Platte.

    Alles klar??? ;)
     

    Anhänge:

  7. Schreib mal bitte auf, was du jeweils auf den verschiedenen Partitionen siehst und was genau was für ne Laufwerkbezeichnung hat und wie viele Platten vorhanden sind...
     
  8. Mag ja sein, aber diese Einstellungen kannst Du normalerweise unter NT, 2000 und XP mit dem Festplattenmanager ändern - sprich die Laufwerkbuchstaben nach belieben vergeben. Und da scheint Johannes irgendwie ein Problem zu haben (das ich zugegebenermaßen nicht so ganz nachvollziehen kann :-[ :p ;) )
     
  9. Mein Problem ist, dass WIndows 2000 die eigentlich C-Partition auf z.b: D umbenennt, oder so...
    Es würfelt alles um, es behält nicht das bei, was XP macht
     
  10. Wenn ich das richtig verstanden habe dann hast du einen Fehler gemacht, den man tunlichst unterlassen sollte! Es ist nicht gut, wenn ein OS die Partit. auf dem das andere OS installiert ist, sehen kann. Dadurch weist es der anderen, also sichtbaren Partiton, die ja nun ebenfalls eine Systempartition ist, einen Laufwerksbuchstaben zu. Wahrscheinlich stehst du jetzt vor dem Problem, dass du auf keiner der beiden Partitionen mit Hilfe der Datenträgerverwaltung der anderen Partition (wo sich das andere OS befindet) den LW-Nuchstaben entziehen kannst. Da kommt dann die Meldung: Der LW-Buchstabe der Systempartit. kann nicht geändert bzw. entfernt werden. Stimmt`s? ;D Kann man trotzdem (mit etwas Glück!) noch hinbekommen, indem man z.B. mit den Notfalldisks von Partition Magic abwechselnd eine Partition versteckt und dann die noch startbare Partition bootet. Dann der versteckten Partit. in der Datenträgerberwaltung den LW-Buchstaben entziehen --> wieder zurück zu Caldera Dos (Notfall disks von PM) --> das Spiel umdrehen und die vorherige Partit. verstecken. Dann wieder die startbare Partit. booten und auch dort der anderen den LW-Buchstaben entziehen. Besser wär`s allerdings gewesen, du hättest bereits beim Insten eines zweiten OS die 1. Partit. versteckt, dann hätten sich die beiden von Anfang an nicht sehen können!
     
Die Seite wird geladen...

Zuordnung der Laufwerksbuchstaben der Festplatte - Ähnliche Themen

Forum Datum
HD-Wechsel: Laufwerksbuchstabenzuordnung merkwürdig. Windows XP Forum 31. Aug. 2007
Zuordnung der Laufwerksbuchstaben Windows XP Forum 1. Apr. 2005
Dateizuordnung Windows XP Forum 20. Feb. 2011
Win7, Scanner Tastenbelegung bzw. Programmzuordnung Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 7. Feb. 2011
Automatische Zuordnung eines Zellinhaltes Microsoft Office Suite 17. Dez. 2012