Zusätzliche Temperatursensoren ohne extra Lüftersteuerung

Dieses Thema Zusätzliche Temperatursensoren ohne extra Lüftersteuerung im Forum "Hardware" wurde erstellt von steve67, 24. Mai 2004.

Thema: Zusätzliche Temperatursensoren ohne extra Lüftersteuerung Hallo, ich brauche mal wieder Euren Rat: Ich habe nun endlich meinen neuen Rechner zusammengebaut, läuft alles...

  1. Hallo,
    ich brauche mal wieder Euren Rat:
    Ich habe nun endlich meinen neuen Rechner zusammengebaut, läuft alles prima. Allerdings hat mein Board nur 2 Temperatursensoren. Einer ist für die CPU, der andere wahrscheinlich für den Chipsatz. Erst dachte ich, der zweite mißt die Gehäusetemperatur, aber 42° war mir dann doch etwas viel. Jetzt meine Frage: wie kann ich (ohne größeren finanziellen Aufwand) 1-2 Temperatursensoren integrieren, die sich z.B. mit Motherboard Monitor überwachen lassen? Geht so etwas überhaupt (z.B. PCI-Karte, USB-Anschluß etc.) Ich meine keine extra Lüftersteuerung (ich habe 2 Temp.-geregelte Gehäuselüfter). Ich will nur wissen, welche Temperatur im Inneren meines Rechners herrscht, evtl. noch, wie warm meine Platten werden. Vielleicht hat ja jemand den entscheidenden Tip, ich habe bisher noch keine Lösung gefunden.

    Gruß steve67
     
  2. Also ans MB wirste wohl keine mehr nachträglich dranmachen können.

    Aber was hälste hier von:


    [​IMG]

    Ist ein Superteil, zeigt dir 3 Temperaturen an: System CPU und HDD, die TEmpfühler kannste aber natürlich auch woanders anbringen ;) :) :) 8) 8) ist aber nicht ganz billich :-\ :-X

    Abaddon
     
  3. Also ich hab auch schon viele Tutorials gesehen, wo man sich LCD-Display selber basteln kann, wo man sich dann die Temp anzeigen lassen kann.
    Ich weiß ja nicht ob du ein Bastler bist ;D

    Wenn du willst kann ich DIr ein paar Links geben
     
  4. Hm,

    interessante Vorschläge, aber eigentlich wollte ich weder viel Geld investieren noch mit einem extra Display hantieren, sondern vorhandene Schnittstellen (PCI, USB) nutzen. Nach dem Motto einfach dranstecken und Softwaremäßig auslesen (mit MBM).
    Aber wahrscheinlich ist das doch zu einfach gedacht. ::)

    Gruß steve67
     
  5. Exakt. ;)

    Aber schau mal bei Google oder gängigen Shops nach Senfu-Thermometern, die sind klein, einfach einbaubar und auch nicht allzuteuer :). Des Weiteren sind sie sehr genau und haben einen sehr flachen Sensor. Aber darauf achten, dass du dir welche mit 4-Pin-Strom-Stecker holst, sonst musst du Batterien wechseln, was auf die Dauer relativ lästig ist! :) :)
     
  6. Hi.,
    ich habe mir den Senfu-Sensor mal angeschaut, sehr interressant. Allerdings habe ich bis jetzt keinen mit externer Stromversorgung gefunden, hat noch jemand einen Tip?

    Gruß steve67
     
  7. Hallo Steve67
    Spar Dein Geld
    Lade mal EVEREST (Freeware) Es ist ein BenchmarkProg.
    Dein Board hat 3 Sensoren Die 42° sind wohl CPU
    Gehäuse so um 30° HDD 25° Mit Everest siehst Du alles
    und misst von allen von mir getesteten Bench's
    am genauesten.
    gruss bumpo ;)
     
  8. Danke,

    ich werde das Prog. mal laufen lassen. Allerdings bekomme ich mit Aida nur 2 Temps angezeigt: CPU und Mainboard. Scheinbar hat mein Board doch nur 2 Sensoren.

    Gruß steve67
     
  9. http://www.wintotal.de/softw/?id=1198

    Das tool kann die Temperatur der Festplatten auslesen und weitere!

    Abaddon
     
Die Seite wird geladen...

Zusätzliche Temperatursensoren ohne extra Lüftersteuerung - Ähnliche Themen

Forum Datum
Beim einfügen zusätzliche Daten anfügen StarOffice, OpenOffice und LibreOffice 31. März 2016
Asus W222U als zusätzlichen Monitor an Laptop anschließen --> Schrift unscharf Windows XP Forum 26. Nov. 2012
Multimonitoring und zusätzlicher touchscreen-Monitor unter winXP? Windows XP Forum 6. Aug. 2011
Grafikkarte mit zusätzlichem Stromanschluss: Adapter-Problem Windows XP Forum 10. März 2010
Zusätzliche Lizenz für Vista Installations CD erwerben? Windows Vista Forum 25. Feb. 2010