zuviel Festplattenplatz auf C: belegt

Dieses Thema zuviel Festplattenplatz auf C: belegt im Forum "Windows 7 Forum" wurde erstellt von MoAs, 26. Okt. 2009.

Thema: zuviel Festplattenplatz auf C: belegt Hallo zusammen, ich wende mich noch einmal mit einer Eigenart an euch bezüglich meiner Festplattenbelegung. Ich habe...

  1. Hallo zusammen,
    ich wende mich noch einmal mit einer Eigenart an euch bezüglich meiner Festplattenbelegung.
    Ich habe ein Netbook EeePc1003HAG mit Windows 7 und einer 160 GB Festplatte die in zwei Partitionen aufgeteilt ist. C: & D: mit jeweils ca. 80 GB. Auf C: ist Windows installiert.
    Nun sagt mir der Windows Explorer, dass 56 GB auf C: belegt sind. Wenn ich alle Ordner durchgehe (auch versteckte) komme ich gerade mal auf 18 GB Festplattenbelegung. Ich kann die 38 GB nicht finden die dort angeblich den Platz versperren und habe auch schon chkdisk und Festplattenbereinigung ausgeführt jedoch alles ohne Erfolg. Es ist eigentlich auch ein Unding das schon so viel belegt ist.

    Woran könnte das liegen, dass 38 GB mehr belegt sind als es eigentlich der Fall ist und wie kann ich überprüfen welche Datei(en) das sein könnte(n)?
    Ich brauche den Platz und bei 1 GB Differenz hätte ich vielleicht auch nichts gesagt aber 38 :shock: !!!

    Gruß Andreas
     
  2. habe gerade mit
    Code:
    VSSADMIN list shadows
    die Schattenkopien überprüft. Dort wurden keine gefunden.
    Das kann es also nicht sein.
    Gibts noch andere Möglichkeiten?
     
  3. D.h. dein System erstellt keine Systemwiederherstellungspunkte bei Installation von Treibern, Software & Co. :?: :shock:

    Wennst das nicht deaktiviert hast existieren definitiv Volumenschattenkopien :!:
     
  4. Ich habe ja jetzt einige male hintereinander die Datenträgerbereinigung ausgeführt. Angeblich sollen die Schattenkopien dann auch mit gelöscht werden.


    Edit:

    Habe gerade nochmal auf Schattenkopien geprüft und das hier aufgelistet bekommen:[attachment=0]eingabe.JPG[/attachment]
     

    Anhänge:

  5. Dir ist schon klar daß dadurch die Systemwiederherstellungspunkte verloren gehen?
    Nur mal so erwähnt... ;)

    Hilfts was? Speicher gefunden?
     
  6. Nein. Immer noch 30 GB Differenz. :cry:
    Vielleicht irgend etwas verstecktes. Ich bin ratlos.
     
  7. geh mal Explorer => Ordner-Suchoptionen => Ansicht => Häckchen raus bei "geschützte Systemdateien ausblenden" und reinmachen bei "ausgeblendete Dateien, Ordner und Laufwerke anzeigen"

    Da dürftest einiges finden...
     
  8. Hallo MoAs...

    Wenn das die Lösung war, sage uns doch bitte bescheid, damit wir eventuell den Thread auf [GELÖST] setzten können.



    LG DerGiftzwerg
     
  9. Schau mal in der Datenträgerverwaltung nach ob da alles OK. ist und Angaben der Festplattengröße stimmt.
     
Die Seite wird geladen...

zuviel Festplattenplatz auf C: belegt - Ähnliche Themen

Forum Datum
Systemwiederherstellung beansprucht eigenmächtig zuviel HDD Platz. Windows 7 Forum 31. März 2015
Tuning-Maßnahmen, zuviele Dateien Firewalls & Virenscanner 19. Nov. 2014
DFS : Replizierung super-langsam trotz schnellem Netz + zuviel Last auf DC Windows Server-Systeme 16. Feb. 2008
svchost.exe zuviel speicherauslastung Windows XP Forum 26. Jan. 2008
"Zuviel und zuwenige" Einträge im Kontext-Menu Windows XP Forum 27. Sep. 2007