Zwei Festplatten

Dieses Thema Zwei Festplatten im Forum "Hardware" wurde erstellt von roedelknoedel, 22. Juli 2004.

Thema: Zwei Festplatten Hallo zusammen, ich bin zum erstenmal hier und habe natürlich ein Problem. Ich habe in meinem Rechner zwei...

  1. Hallo zusammen,

    ich bin zum erstenmal hier und habe natürlich ein Problem.
    Ich habe in meinem Rechner zwei Festplatten eingebaut. Eine 40 GB mit Windows XP und eine 4 GB mit Windows ME.
    Wenn ich den Rechner einschalte startet er automatisch mit Windows XP. Die zweite Festplatte wird zwar als Laufwerk D angezeigt. Ich kann jedoch nicht damit arbeiten. FP 1 ist mit NTFS, FP 2 mit Fat 32 konvertiert. Auf der 2 ten Festplatte sind allerdings Daten, die ich noch zu benutzen hätte. Wie komme ich an die zweite Festplatte ran, bzw. wie kann ich beim Start entscheiden, mit welcher Platte ich arbeiten möchte.

    Vielen Dank schon einmal im voraus

    Roedelknoedel :-X
     
  2. Hi, ich vermute mal, dass Du die ( ältere, vorher vorhandene) Platte mit ME-drauf als zB primary Slave eingebaut hast - stimmt das? Richtig gejumpert und am Kabel richtig angeschlossen?
    Dann kann der in XP eingebaute Bootmanager evtl die WinME-Installation gar nicht starten. Die Daten sollten aber auslesbar sein.........
    Weiteres, wenn ich Deine Antwort habe........
     
  3. Hi aninemo,

    die zweite FP mit ME ist genauso angeschlossen wie Du sagst. Ich habe auch probiert, mit den Daten zu arbeiten. Bekomme aber immer irgendwelche Meldungen. Kann ich nicht bestimmte Daten und Programme auf die neue FP kopieren?
    Es gibt ja auch ältere Spiele die unter XP nicht laufen. Wie könnte ich die denn noch nutzen?

    Gruß aus der Schweiz :-\

    Roedelknoedel :-\
     
  4. Hi, roedelknoedel

    so wie es aussieht kannst du von der ME-Platte deswegen nicht booten, weil sie als Primary-Slave am IDE-Port hängt. Da ME ein DOS-Betriebssystem ist muß die Bootplatte immer am Primary-Port als Master hängen. Ich habe fast die gleiche Plattenkonstellation wie du, nur dass ich auf meiner 40er Platte W2k drauf hab. Ich habe W2k installiert, ohne dass die ME-Platte angeschlossen war, damit W2k nicht den MBR der ME-Platte mit seinem Bootmanager belegt. Beide Platten können ohne die andere Platte (im Bios deaktiviert) separat starten. Es ist halt immer die Änderung der Boot-Reihenfolge im Bios notwendig. Funktioniert ganz gut, kommt aber auch auf die Version vom Bios an, dass man z.B. als Bootfestplatte von HDD-0 auf HDD-1 wechseln kann und auch zurück. Probiers mal aus: ME-Platte als Master, XP-Platte als Slave
    Aber auf die Daten (nicht die Programme) solltest du trotzdem draufkommen. Mit ME ist es aber nicht möglich, auf NTFS-Partitionen zuzugreifen, für XP ist das kein Problem. Wenn beide Betriebssysteme auf FAT32 installiert sind, kann beliebig hin und her kopiert werden. Die Programme müssen aber für jedes Betriebssystem separat installiert werden.

    Vielleicht hilfts dir weiter. Wäre schön, wenn ich helfen konnte.
     
Die Seite wird geladen...

Zwei Festplatten - Ähnliche Themen

Forum Datum
zwei externe Festplatten ident halten Windows 7 Forum 25. Sep. 2012
Zwei Festplatten als RAID und eine ohne RAID? Windows XP Forum 17. Juni 2009
Frage zu Energieoptionen - eine von zwei Festplatten abschalten Windows XP Forum 6. Apr. 2009
Laufwerksbuchstaben zweier USB-Festplatten tauschen Windows XP Forum 29. Juni 2008
Zwei Festplatten mit je Vista, XP auf einer Festplatte dazu installieren Windows XP Forum 27. Aug. 2007