Zwei getrennte Exchange Server in einem Netzwerk

Dieses Thema Zwei getrennte Exchange Server in einem Netzwerk im Forum "Netzwerk" wurde erstellt von maximumfun, 3. Okt. 2007.

Thema: Zwei getrennte Exchange Server in einem Netzwerk Hallo, habe folgende Frage. Ich betreiben einen Exchange Server der E-Mail über SMTP direkt zugestellt wird. Empfang...

  1. Hallo,
    habe folgende Frage. Ich betreiben einen Exchange Server der E-Mail über SMTP direkt zugestellt wird. Empfang und Versand funktioniert ohne Probleme. Jetzt möchte ich einen zweiten zu Testzwecken installieren. Auf diesen sollen dann Mails einer anderen Domäne eingehen.

    Da ich nur einen Internetzugang (DSL) habe, müssten sich die Server ja den Port 25 teilen.
    Derzeit wird der Port 25 über den Router an den Exchange Server weitergeleitet, dass würde dann nicht mehr funktionieren.

    Der Router hat einen DMZ Port. Auch hier funktioniert der Empfang und Versand, jedenfalls vom Server, da lokale PCs nicht über den Router auf den DMZ Port zugreifen können.

    Was passiert, wenn ich an den DMZ Port einen HUB anschließe ? Bekommen dann alle Systeme, die am HUB hänge sämtliche Anfragen aus dem Internet ?

    Ist es so möglich zwei Exchange oder sonstige Mailserver zu betreiben ?

    Der Sinn liegt darin, nicht am Produktionsserve rum basteln zu müssen.

    Danke
    Max
     
  2. Kommt drauf an, wie du deine DMZ konfiguriert hast, wenn du ne globale Weiterleitung aller Anfragen ins Netz eingerichtet hast, dann ja, ansonsten ist ne DMZ nix anderes wie ein vom Produktivnetz getrenntes, eigenes IP-Subnetz.

    Generell ja, bei Verwendung von mehreren Exchange-Server innerhalb eines AD gibt es aber einiges zu beachten, UNBEDINGT und VORHER bei Frank nachlesen: www.msxfaq.de

    Sehr weiser Entschluss ;-)
    Wobei das Empfangen von Mails für mehrere Domains mit Exchange problemlos darstellbar ist, dafür sind ja die MX-Einträge auf den DNS-Servern deines Providers zuständig. Solltest du mit nem POP-Connector arbeiten (z.B. SBS) ist das ganze ja sowieso kein Problem.
     
  3. Generell ja, bei Verwendung von mehreren Exchange-Server innerhalb eines AD gibt es aber einiges zu beachten, UNBEDINGT und VORHER bei Frank nachlesen: www.msxfaq.de (http://www.msxfaq.de)

    Habe gesucht aber nichts gefunden, hast du vielleicht einen direkten Link ?
     
  4. http://www.google.de/search?q=zweiter+exchangeserver+msxfaq&btnG=Suche&meta=
     
Die Seite wird geladen...

Zwei getrennte Exchange Server in einem Netzwerk - Ähnliche Themen

Forum Datum
Zugriff auf zwei getrennte Netze mit zweiter Netzwerkkarte?! Netzwerk 29. Juli 2009
Zweiter Bildschirm wird nur noch teilweise erkannt! Windows 10 Forum 15. Okt. 2016
Zwei Heimnetzgruppenordner Windows 10 Forum 28. Aug. 2016
WLan funktioniert erst beim zweiten Start des Notebooks Windows 10 Forum 28. Aug. 2016
zweite Festplatte in einen Rechner einbauen. Hardware 28. Aug. 2016