zwei Netzwerkkarten in einem Rechner?

Dieses Thema zwei Netzwerkkarten in einem Rechner? im Forum "Netzwerk" wurde erstellt von Enrico, 14. Mai 2004.

Thema: zwei Netzwerkkarten in einem Rechner? Hallo, ich habe einen alten Rechner zu Hause, der mit Win98 läuft, darin sind zwei Netzwerkkarten eingebaut. Kann...

  1. Hallo,

    ich habe einen alten Rechner zu Hause, der mit Win98 läuft, darin sind zwei Netzwerkkarten eingebaut. Kann ich jetzt irgendwie aus den zwei Netzen ein Netz machen, so dass ich also über die angeschlossenen Clients übers gleiche Netz Zugriff habe?

    Grüße und danke
    Enrico
     
  2. Moin,

    sorry, aber das verstehe ich nicht wirklich.
    Heisst das nun dass dieser Rechner zwei Netzwerke miteinander verbindet bzw. über die Karten auf zwei verschiedene Netzwerke zugreifen kann ?
    Wie geht es dann weiter ? Ist dieser Rechner mit HUB's verbunden ?
     
  3. Hallo,

    ich habe einfach einen Rechner (Rechner1) (der mit Win98), in dem 2 Netzwerkkarten eingebaut sind.
    Nun habe ich zwei weitere Computer, der eine hat Win98 und der andere WinXP. Jetzt möchte ich mit diesen beiden Computern über Rechner 1 ins Internet, also soll Rechner1 quasi als Proxy-Server laufen. Ich möchte aber dass ich auf Rechner1 nicht zwei Netze habe, sondern nur eins.
    Jetzt weiß ich bloß nicht wie?
    Hubs oder Ähnliches hängt nicht mehr mit dran.

    Grüße und danke
    Enrico
     
  4. Moin,

    und ins Internet gehst du per ISDN bzw. Modem ja ?
    Denn wenn du per DSL ins Internet gehst und nicht gerade ein USB-DSL-Modem hast, benötigst du die 2te Netzwerkkarte für das Internet. Dann würdest du einen HUB benötigen.
    Trifft das erste zu, dann kannst du Internetverbindungsfreigabe nutzen oder die einen so genannten Proxy (z.B. Jana-Server installieren oder das ganze wie oben erwähnt mit einem Hub lösen.
    Am besten du schaust mal hier: http://www.windows-netzwerke.de/
     
  5. Hallo,

    für DLS habe ich noch ein internes Modem...
    Also insgesamt 1 DSL-Karte und zwei Netzwerkkarten im Rechner.
    Jetzt wollte ich eigentlich nur wissen, wie ich auf den zwei Netzen der Netzwerkkarten ein Netz mache, also z.B. so:

    1. Netzwerkkarte: 192.168.0.1
    2. Netzwerkkarte: 192.168.0.1

    --> die zweite Netzwerkkarte soll nun aber die gleiche IP haben wie die erste, geht das irgendwie?

    Grüße und danke
    Enrico
     
  6. Nein.

    Eddie
     
  7. 1. Netzwerkkarte: 192.168.0.1
    2. Netzwerkkarte: 192.168.0.2

    2. Rechner: 192.168.0.3

    3. Rechner: 192.168.0.4

    Alle mit Subnetzmaske 255.255.255.0
    Alle gleiche Arbeitgruppe und unterschiedliche Rechnernamen.

    Weitere Anleitungen zum Thema:
    www.windows-netzwerke.de
     
  8. Nimm den Win 98 Rechner und mache daraus einen DSL-Router, mit Fli4L.
    www.fli4l.de
    Eine Karte kommt ans Modem, die andere an den Hub, wo auch die restlichen Rechner dranhängen. Nun kannst Du mir beiden ins I-Net und hast durch die NAT-Fähigkeit und Firewallfunktionen des Routers 2 Fliegen mit einer Klappe und so.
    Bei Probs helfe ich gern.

    Greez
     
  9. Hallo,

    danke für eure Antworten. Allerdings habe ich weder Hub noch Switch oder sonst irgend ein Zusatzgerät, ich möchte ja eigentlich nur einen Rechner mit zwei Netzwerkkarten aufbauen auf den ich dann mit zwei weiteren Rechnern zugreifen kann.

    ich habe jetzt noch ein anderes Problem:
    Die zwei Netzwerkkarten sind der selbe Typ, allerdings läuft immer nur eine von beiden, ich kann also nie beide gleichzeitig benutzen.
    Die erste Karte hat die IP: 193.168.0.1
    Die zweite Karte hat die IP: 192.168.0.1

    Somit habe ich ja prinzipiell zwei getrennte Netze und müsste mit zwei Clients darauf zugreifen können. Ich komme aber immer nur auf die IP 192.168.0.1, die ander funktioniert nie. Ich habe auch schon andere PCI-Slots ausprobiert - genau das selbe Problem.

    Weiß jamand wie ich die beiden Karten richtig konfigurieren muss, dass beide auch funktionieren?

    Es besteht auch das Problem, dass wenn ich das LAN-Kabel beim hochfahren der Rechners (Server) angesteckt habe er nach dem Hochfahren gleich wieder neu startet -> das ist dann eine Endlosschleife. Wenn das Kabel bei Hochfahren nicht steckt, dann startet er normal...?

    Auf www.windows-netzwerke.de bin ich nicht fundig geworden...

    Grüße und danke
    Enrico
     
  10. hp
    hp
    wenn die karten gleich sind, verwenden sie womöglich denselben interrupt und es kommt deswegen zu problemen, da der treiber immer nur ein gerät ansteuern und bedienen kann. dann zu deiner ip-adressen-vergabe: 193 er nummern sind für lans nicht üblich, da dieser nummernkreis für internet freigegeb ist, im gegensatz zum 192... falls du es schaffen solltest, beide karten aktiv zum laufen zu bringen würde ich dir ein netz derart vorschlagen: 192.168.0.1 und 192.168.0.2 für die erste lankarte und einen rechner und 192.168.1.1 und 192.168.1.2 für die 2. lankarte und einen rechner als defaultgateway immer die jeweils andere ip-adresse eintragen, dann weis der rechner wie er die getrennten netze erreichen soll, daß ist dann ein kleiner router. mit dem dslmodem kannst du dann ins internet, auf den jeweils 2. rechnern immer die 192.168.0.1 bzw. 192.168.1.1 als gateway eintragen, dann eine selbe arbeitsgruppe wählen und netbios over tcp aktivieren, dann sollten die rechner sich gegenseitig auch finden. das ganze wäre mit einem billigen hub für ein paar euro besser und schneller gelöst, überleg dir das mal ...

    greetz

    hugo
     
Die Seite wird geladen...

zwei Netzwerkkarten in einem Rechner? - Ähnliche Themen

Forum Datum
VLC und DSL über zwei Netzwerkkarten Windows XP Forum 25. Okt. 2006
Zwei Netzwerkkarten Windows XP Forum 8. Feb. 2006
Zweiter Bildschirm wird nur noch teilweise erkannt! Windows 10 Forum 15. Okt. 2016
Zwei Heimnetzgruppenordner Windows 10 Forum 28. Aug. 2016
WLan funktioniert erst beim zweiten Start des Notebooks Windows 10 Forum 28. Aug. 2016