Zwei Router in einem Netz - Gatewayproblem

Dieses Thema Zwei Router in einem Netz - Gatewayproblem im Forum "Netzwerk" wurde erstellt von P.Projekt, 3. Apr. 2006.

Thema: Zwei Router in einem Netz - Gatewayproblem Servus. Ich habe ein Problem. Ich möchte gerne an mehreren PCs einen T-DSL Business Anschluß nutzen. Dies geht laut...

  1. Servus.

    Ich habe ein Problem. Ich möchte gerne an mehreren PCs einen T-DSL Business Anschluß nutzen. Dies geht laut Telekom nur mit einem Router.

    Die Rechner befinden sich allerdings bereits in einem Netzwerk, welches über einen Router auf eine Terminalserverfarm zugreift. Der Gateway der Serverfarm ist mir vorgeben (10.172.130.33).

    Mein Problem ist nun, dass wenn ich noch einen weiteren Router (für DSL) auf den Switch patche, dass ich dann sicher einen Gatewaykonflikt bekomme.

    Könnt Ihr mir irgendwie behilflich sein, was ich da mache könnte um den Router für DSL doch noch einbinden zu können.

    MfG

    P
     
  2. Servus.

    Ich hab da so eine Idee, ich weiss aber nicht ob das funktioniert?

    Kann ich nicht in den Rechner noch eine Netzwerkkarte einbauen und dann der Onboard Netzwerkkarte die Daten von meine Terminalserverfarm zuweisen ...

    z.B. IP:10.182.134.38 / Sub Net: 255.255.255.0 / Gateway:10.182.134.33

    ... und der zweiten Netzwerkkarte dann die Daten vom DSL Router

    z.B. IP:10.192.186.38 / Sub Net: 255.255.255.0 / Gateway:10.192.186.2

    MfG

    P
     
  3. Kannst Du den DSL Router in den Bridge Modus schalten d.h. als reines Modem nicht mehr als Router und dann die Einlogdaten für DSL beim Router eingeben.

    Jedenfalls zwei Router hintereinander funktioniert nicht !!

    Walter

    ???
     
  4. Angenommen, dein PC steht in Netz A und
    die Serverfarm in Netz B.

    Dann richte als Default-Gateway den DSL-Router ein und füge außerdem mit dem ROUTE ADD-Befehl eine Route über das zuständige Gateway in das Netz B hinzu.

    ROUTE ADD (Netz_B) MASK (Netzmaske_B) (IP_des_Gateways_von_Netz_A_nach_B).

    Dann kommst du mit einer Netzwerkkarte aus.
     
  5. Servus.

    So, ich hab jetzt in den Rechner zwei Netzwerkkarten. Die Onboardnetzwerkkarte hat die TCP/IP Daten von der Terminal Serverfarm damit ich über den RDP Client verbinden kann und die zweite Netzwerkkarte hat die TCP/IP Daten des DSL Routers.

    Sprich das Lankabel vom Onboard geht auf den Switch wo der Terminal Serverfarmrouter gepatched ist und das Netzwerkkabel geht direckt auf den Router und hat so nichts mit dem switch zu tun.

    Das funktioniert soweit auch ganz gut. Allerdings dauert es immer ein wenig bis die Rechner das I Net öffnen. Das liegt sicher an den beiden vorhandenen IP Verbindungen, weil der Rechner erst beide abfragt bis er die richtige findet.

    Könnt ihr mir sagen wie ich dem Rechner sagen kann, welche IP Verbindung er immer fürs I Net nutzen soll?

    MfG

    P
     
Die Seite wird geladen...

Zwei Router in einem Netz - Gatewayproblem - Ähnliche Themen

Forum Datum
Zwei LAN-Geräte mit einem Kabel zum Router führen? Netzwerk 10. Dez. 2011
Zwei Router verbinden und das möglichst bald Windows XP Forum 25. Dez. 2010
Zwei DSL-Router miteinander verbinden - wie geht das? Netzwerk 10. Aug. 2010
Im Netzwerk auf zwei Router zugreifen? Netzwerk 21. März 2010
zwei Router in einem Netz Netzwerk 17. Jan. 2010