zwei Router in einem Netz

Dieses Thema zwei Router in einem Netz im Forum "Netzwerk" wurde erstellt von alex1590, 17. Jan. 2010.

Thema: zwei Router in einem Netz Guten Abend, ich habe z.Z. ein kleines Problem, welches mich doch sehr beschäftigt und ich eine Lösung finden...

  1. Guten Abend,

    ich habe z.Z. ein kleines Problem, welches mich doch sehr beschäftigt und ich eine Lösung finden möchte ! ;-)
    Ein Netzwerk mit zwei Routern

    1. Router > IP 192.168.132.100
    2. Router > IP 192.168.132.99

    Der erste Router (Lancom R821) ist nur für den Inet-Zugang über den zweiten Router (Netgear FWG114P) habe ich VPN über Ipsec eingerichtet > mit einer FritzBox,
    funktioniert erstmal soweit gut aber ich komme über den zweiten Router nicht auf das Netz bzw. kann nichts anpingen außer den Lancom-Router!
    Wenn ich an allen PCs das Standard-Gateway ändere dann würde es gehen (Standard ist der Lancom). < das will ich aber eigentlich nicht.

    Ich habe es bei dem Netgear schon mit einer StaticRoute versucht bringt aber auch nigs, wenn ich die IP des Netgear ändere in z.B. 192.168.133.99 dann habe ich ein Problem mit meinem VPN, weil die FritzBox dann denn Tunnel nicht aufmacht...da ich die 192.168.132.1 und nicht die 192.168.133.1 ;-)

    Das VPN ist von der FritzBox zum Netgear per IPSEC Lan-to-Lan.

    Hat Jemand vielleicht noch eine Idee oder einen Denkanstoß für mich?

    Danke
    Alex
     
  2. Der Netgear steht als erstes vor deinen PC´s im Netz. Also musst du ihn auch als Gateway eintragen. Nur weil du es nicht willst, ist kein Grund es nicht so zu machen wie es sein muss. Sorry, aber da versteh ich dich nicht.
    Du kannst nicht auf einen zweiten Router zugreifen, der physikalisch erstmal nicht in deinem Netz ist, ohne zu ihm über den Netgear zu gehen und dort zu routen.
     
  3. Hi Marco,

    erstmal Danke für deine Antwort!
    Ich glaube wir haben uns falsch verstanden - beide Router sind im Netz und von jedem PC aus erreichbar - keine Frage!
    Aber wenn ich über VPN über den Netgear reinkomme, dann kann ich über meinen VPN-Tunnel keinen PC erreichen, wenn der Netgear nicht als Standard-Gateway bei allen PCs eingetragen ist.

    Natürlich kann ich auch mein DHCP auf dem Server umstricken und den Netgear als Standard nehmen oder überall das Standard-Gateway per Hand auf den Netgear ändern - dort wo ich über VPN drauf gehen will.

    Aber es muß doch eine Möglichkeit geben, das ich trotzdem auf die Rechner komme, wenn die ein anderes Standard-Gateway das sich aber im selben Netz befindet.

    :|

    Alex
     
  4. Du musst aber das Gateway auf den Netgear legen, weil:
    VPN-Verbindung von aussen durch den Lancom zum Netgear, dann willst du einen pc pingen. Also geht der Ping zurück zum Lancom ( er ist auch als Gateway vom Netgear und den PC´s eingetragen) und wieder zurück durch den Netgear zu den PC´s.
    Stell dir das mal bildlich vor. Das geht nicht ohne weiteres. Im Grunde brauchst du den Lancom nicht wenn der Netgear auch Interneteinwahl kann.
    Noch ne Möglichkeit wäre, die PC´s nicht hinter den Netgear, sondern parallel mit dem Netgear hinter dem Lancom zu setzen.
     
Die Seite wird geladen...

zwei Router in einem Netz - Ähnliche Themen

Forum Datum
Zwei LAN-Geräte mit einem Kabel zum Router führen? Netzwerk 10. Dez. 2011
Zwei Router verbinden und das möglichst bald Windows XP Forum 25. Dez. 2010
Zwei DSL-Router miteinander verbinden - wie geht das? Netzwerk 10. Aug. 2010
Im Netzwerk auf zwei Router zugreifen? Netzwerk 21. März 2010
Zwei Router im LAN aber nur einer lässt sich ansprechen Netzwerk 22. Okt. 2009