Zweite Festplatte primäre Partition - Grub Crash

Dieses Thema Zweite Festplatte primäre Partition - Grub Crash im Forum "Windows 95-2000" wurde erstellt von SteinEcker, 29. Sep. 2005.

Thema: Zweite Festplatte primäre Partition - Grub Crash Servus, meine Lieben, auf meinem W2K PC hab ich eine 2.SATA HD eingebaut. Die konnte ich aber nicht formatieren....

  1. Servus, meine Lieben,

    auf meinem W2K PC hab ich eine 2.SATA HD eingebaut. Die konnte ich aber nicht formatieren. Per Systemsteuerung:Verwaltung:Computerverwaltung:Dateinspeicher:Datenträgerverwaltung habe ich diese neue Festplatte entdeckt. Die erste Partition davon habe ich zur primären Partition gemacht. Aber so eine habe ich schon auf C: Hätte ich nicht machen sollen. Nachdem meine 1. Festplatte auch SUSE Linux 9.1 beherbergt hatte ich GRUB als Bootmanager eingerichtet. Jetzt brint ein Neustart die Grub> Kommandozeile und die versteht nicht mal mehr die BASH - Befehle (ähnlich MS-DOS). Ich habe Partition magic 6.0, oder kann von SUSE-CD starten: Angebot: Rescue-System, habe eine W2k Startdiskette. Zwei andere W2K Systeme mit Suse 9.1 laufen noch... Wie kann ich mein W2K mit allen Partitionen weiterhin sicher betreiben? Freue mich über tippsjavascript:replaceText(' ;)', document.postmodify.message);.
     
  2. Hi,

    Wenn grub nur noch in die shell startet, dann ist da was faul. Ich vermute das die Partitionsinformationen in der menu.lst falsch sind.

    Die Fallbacklösung wäre das Booten von der Windows CD - Dort die Reparaturkonsole auswählen und fixmbr und fixboot ausführen. Danach startet dein SuSE Linux allerdings _nicht_ mehr, da der grub aus dem MBR der Festplatte entfernt wird.

    Gruß
    Sven
     
  3. weiter geackert:

    mit einer Startdiskette und BIOS Änderung Start von Diskette komme ich an meine Daten.
    Jetzt will ich den boot loader / oder MBR? auf der Festplatte so ändern, dass es auch ohne Startdiskette geht. Der MBR auf der Festplatte ist nicht in Ordnung.

    In der Datenträgerverwaltung habe ich die erste Partition auf der 2. Festplatte gelöscht. Die erschien mir der Störenfried. Aber Micro$oft Windows hat deshalb den MBR oder was immer natürlich nicht repariert. Hier wird Grub gestartet und das guckt ins Leere. Ich sollte wohl den MBR per Grub reparieren?? Oder von der Startdiskette den MBR neu anlegen lassen? Oder wo stehen meine Partitionen drin - die ja zum Glück noch da sind?? Grabe weiter. Tips erwünscht. Tschau und Seavus aus dem Frei Staat Baiern.
     
  4. Servus Sven,

    hab Deine Nachricht zu spät gesehen. Ja, Linux könnte ich gut wegschmeissen. Die Parameter zu retten - wenns da noch was zu retten gibt - kann ich nicht. Wird wohl ne Neuinstallation. Das übt.

    Nachdem ich jetzt mit der Start Diskette meine Daten in allen Partitionen C: bis X: wiederfinde, werde ich erst mal die Daten auf ne DVD sichern. You never know (althochbaierisches Zitat - we constructed the beer tent of stonehenge - war son Vorfahre - wohl von Bayern Innovativ oder der Gesellschaft für außergewöhniche Ideen von hier... ) äniwäi - Danke für Deine Hilfe - soo a guads gfui. Stony.
     
Die Seite wird geladen...

Zweite Festplatte primäre Partition - Grub Crash - Ähnliche Themen

Forum Datum
zweite Festplatte in einen Rechner einbauen. Hardware 28. Aug. 2016
Zweite USB-Festplatte Hardwarekonflikt Hardware 29. Juli 2014
Auf zweite Festplatte Windows 7 Windows 8 Forum 8. Juli 2014
Installation von Windows auf zweiter Festplatte nicht möglich Windows 7 Forum 20. Okt. 2009
Booten mit der zweiten FestPlatte Windows XP Forum 16. Nov. 2008