Zweites Vista behält nicht den zugedachten Laufwerksbuchstaben

Dieses Thema Zweites Vista behält nicht den zugedachten Laufwerksbuchstaben im Forum "Windows Vista Forum" wurde erstellt von wowische, 19. Mai 2007.

Thema: Zweites Vista behält nicht den zugedachten Laufwerksbuchstaben Hallo liebe WinTotalerInnen! :D Es ist mal wieder eine lange Nacht für mich - ich hätte es eben nicht mehr...

  1. Hallo liebe WinTotalerInnen! :D

    Es ist mal wieder eine lange Nacht für mich - ich hätte es eben nicht mehr anfangen sollen.

    Nämlich in meinem neuen PC mit Windows Vista Ultimate 32 bit dasselbe ein zweites Mal zu installieren.

    Aber ich möchte - wie auch im älteren PC mit Windows XP - ein zweites Vista auf der zweiten internen Festplatte haben.

    Nun ist das erste Vista auch C: installiert (die Partition heißt auch Vista; sinnig, oder?). Dann folgen auf der ersten Festplatte die Partitionen D, E und F.

    Auf der zweiten Festplatte sind die Partitionen G, H und I; und auf G habe ich Vista Ultimate 32 bit nun ebenfalls installiert und die Partition Ulti genannt. (Hübsch, nicht?!) Das ging eigentlich recht gut, abgesehen von ein paar Stolperern, die ich selbst verursacht hatte. ::)

    Wenn ich nun aber mit dem zweiten Vista boote, also mit Ulti, so hat dummerweise Ulti den Laufwerksbuchstaben C, Vista hat D und so weiter.
    Ich habe die Partition mit Ulti zuerst als primäre Partition, dann aber als logische Partition konvertiert (mittels Acronis Disk Director Suite), doch in beiden Fällen wird Ulti zu C, und alle folgenden Partitionen ändern logischerweise ihre Laufwerksbuchstaben um einen nach vorne.

    Und das ist gar nicht gut, da ich viele Daten habe mit Links zu Dateien und Dokumenten auf den Festplatten, und die wären dann vom zweiten Betriebssystem aus nicht mehr erreichbar.

    Wie kriege ich nun ein zweites installiertes Vista dazu, den ihm bei der Installation zugeteilten Laufwerksbuchstaben beizubehalten?
    (Optische Laufwerke kommen mir da nicht in die Quere, die haben Y und Z.)

    Gruß und gute Nacht
    Wolfgang
     
  2. Das Bootlaufwerk hat IMMER C: Dannach kommen bei Vista alle anderen Windowsversionen (auch ein zweites, nichtgebootetest Vista). Die anderen Partitionen kannst Du nach Gutdünken in der Computerverwaltung einrichten (Zuordnung der Laufwerksbuchstaben)
    Ich bekomme mein XP auch nicht von D: weg...
     
  3. Diese Antwort wurde mir von Microsoft übermittelt als ich angefragt habe ob es gestattet ist auf einem System zweimal das gleiche Betriebsystem gleichzeitig zu installieren.

    Walter

    ;)
     
  4. Danke für den Hinweis, ernie_hugo.
    Jedoch: In meinem Dell-PC Habe ich auch zwei Mal Windows XP Professional: einmal unter C, und zum Zweiten unter L: installiert. Da gabe es nie Probleme.

    So etwas sollte doch auch unter Vista funktionieren.

    @Walter Burgin
    Ich habe keinerlei Kopien benutzt. Ich habe zwei Mal Windows Vista gekauft: Windows Vista Ultimate 32 Bit und Windows Vista Ultimate 64 Bit, beide auf verschiedenen DVD (sogenannte System Builder).

    Gruß
    Wolfgang

    PS:->tschuldige, Walter - ich habe ja zwei Mal 32 bit installiert. Dies ist aber erlaubt, da immer nur ein BS in Betrieb sein kann. Da habe ich mich schon früher entsprechend erkundigt und sogar bei Microsoft telefonisch nachgefragt.
     
  5. leider nicht

    Code:
    Beispiel: Wenn Vista gestartet wird, ist die Systempartition C:\ und Windows XP ist D:\, wird Windows XP gestartet, ist die Systempatition auch C:\ und Vista G:\.
    
    Vista weist Windows XP normalerweise den Systemlaufwerksbuchstaben D:\ zu.
    http://www.wintotal.de/Tipps/Eintrag.php?TID=1318
     
  6. Nicht, dass es da ein Durcheinander gibt:

    In meinem alten Dell-PC habe ich zwei Mal Windows XP,
    und in meinem neuen PC zwei Mal Windows Vista.

    Schade, dass das unter Vista nicht so funktioniert wie unter XP. Ich meine, das ist ein Manko. Aber nun ja, da kann man nichts machen.

    Wenn ich XP im neuen PC neben Vista installieren würde, käme Walters Einwurf zum Tragen, es sei denn, ich würde XP vom Dell-PC entfernen.
     
  7. Ich habe mir übrigens die Inhalte bezüglich bcdedit durchgelesen - ich komme aber über die Eingabeaufforderung mit bcdedit nicht zurecht.

    Was wäre für mich nun besser, wenn ich den Eintrag im Bootmenü, wie er anfangs auf dem Monitor erscheint, nämlich Windows Vista Ultimate, umbenennen will, da er bei mir ja zweimal vorkommt: EasyBCD oder VistaBootPro? (EasyBCD hatte ich ja schon einmal installiert gehabt.)
     
  8. Falls es noch interessiert - ich habe es hinbekommen.

    Ich habe die Partition G mit dem Zweit-Vista formatiert und abermals Vista installiert, nun aber habe ich die Partition G als logische Partition eingerichtet.
    Dieses zweite Vista bleibt nun die Partition G. auch wenn es selbst gestartet ist.

    Zuvor hatte ich nämlich die Partition G als primär eingerichtet gehabt und erst nach der Installation des zweiten Vista in eine logische Partition konvertiert.

    Nun denn, es funktioniert!

    Vielen Dank für eure Hilfen und Hinweise.

    Gruß
    Wolfgang
     
Die Seite wird geladen...

Zweites Vista behält nicht den zugedachten Laufwerksbuchstaben - Ähnliche Themen

Forum Datum
Zweites XP bzw. Vista BETA auf zweiter Festplatte installieren Windows XP Forum 26. Mai 2006
zweites Adressbuch in Outlook 2010 anlegen Microsoft Office Suite 12. Okt. 2014
Win7 installiert ständig zweites Netzwerk-Hilfe Firewalls & Virenscanner 8. Mai 2010
Linux als zweites OS Linux & Andere 16. Sep. 2012
Taskmanager auf zweites Fenster verschieben wenn erster Monitor streikt Windows XP Forum 6. Feb. 2010