Fehler in sitemap.xml

  • #1
W

wegloff

Bekanntes Mitglied
Themenersteller
Dabei seit
13.04.2006
Beiträge
91
Reaktionspunkte
0
Hallo,
mein sitemap.xml beginnt mit
Code:
<?xml version="1.0" encoding="UTF-8"?>
<urlset xmlns="http://www.sitemaps.org/schemas/sitemap/0.9"
xmlns:xhtml="http://www.w3.org/1999/xhtml">
   <url>
    <loc>https://www.meinbeispiel.test</loc>
  </url>
.....
Verschiedene sitemap-Testprogramme melden einen Fehler.Das eine Programm z.B.
Sitemap.xml gefunden (falscher MIME Type).
Ein anderes Programm meldet
Incorrect http header content-type: "text/html; charset=UTF-8" (expected: "application/xml")

Ich habe aber doch kein "content-type" angegeben.
Weiß hier jemand Rat?
 
  • #2
Nimm mal Zeile 3 raus.
 
  • #3
Leider die gleichen Fehlermeldungen
 
  • #4
Da fehlt eventuell ein Leerzeichen vor dem letzten ? nach UTF-8"
<?xml version="1.0" encoding="UTF-8"?>
Probier es mal so
<?xml version="1.0" encoding="UTF-8" ?>
 
  • #5
Leider auch ohne Erfolg.
 
  • #6
Lass mal im xml script das www weg ...
 
  • #7
Auch keine Änderung.
Kann es sein, dass sich die Meldung nicht auf den Inhalt bezieht sondern auf die Dateiart der sitemap.xml selbst?
 
  • #8
Folgendes scheint die Ursache zu sein.
Auf meinem Rechner hat die Datei den content-type: application/xml
auf dem Server nach dem Hochladen den content-type: text/html.

Die Frage ist nun, wie ich das ändern kann?
 
  • #9
Wie hast du das heraus bekommen?
 
  • #11
Müsste es nicht txt/xml sein? Jedenfalls ist es bei meiner sitemap.xml so. Die habe ich mit einem Onlinegenerator generieren lassen.
 
  • #12
Teste einmal Deine sitemap.xml mit .
Bist Du sicher, dass die Datei auch von Google ausgewertet wird?

Zitat: .xml sollte aber doch eigentlich von jedem Webserver per Default als application/xml ausgeliefert werden
 
  • #13
Fehler bei der Eingabe gemacht, drum gelöscht, sorry
 
Zuletzt bearbeitet:
  • #14
Soeben nochmal getestet, ist valide, aber eben txt/xml
 
  • #15
  • #16
Ja, mit dem Validator aus deinem Link.
 
  • #17
Hallo wegloff,
der Content-Type wird normalerweise vom Webserver festgelegt, auf dem Deine Website gehostet wird, und nicht direkt in der Sitemap-Datei.

Die Fehlermeldung, die Du siehst, deutet darauf hin, dass Dein Webserver die Sitemap mit dem Content-Type “text/html” anstelle von “application/xml” ausliefert. Dies kann dazu führen, dass einige Programme die Sitemap nicht korrekt interpretieren können.

Um dieses Problem zu beheben, müsstest Du möglicherweise die Konfiguration Deines Webservers ändern, um sicherzustellen, dass .xml-Dateien mit dem richtigen Content-Type ausgeliefert werden. Die genaue Vorgehensweise hängt von der Art des Webservers ab, den Du verwendest (z.B. Apache, Nginx, IIS etc.).

Für Apache könntest Du beispielsweise eine .htaccess-Datei in dem Verzeichnis erstellen, in dem sich Dein sitemap.xml befindet, und folgenden Code hinzufügen:
Code:
AddType application/xml .xml

Dieser Code weist Apache an, .xml-Dateien mit dem Content-Type “application/xml” auszuliefern.



wegloff schrieb:
...........Folgendes scheint die Ursache zu sein.
Auf meinem Rechner hat die Datei den content-type: application/xml
auf dem Server nach dem Hochladen den content-type: text/html.................
Es scheint, dass der Webserver, auf dem die Datei gehostet wird, den MIME-Typ (Content-Type) der Datei nach dem Hochladen ändert. Dies ist wahrscheinlich eine Konfigurationseinstellung auf dem Server.

Die genaue Vorgehensweise zur Änderung dieser Einstellung hängt von der Art des Webservers ab, den Du verwendest. Hier sind einige allgemeine Schritte, die Du versuchen kannst:
  1. .htaccess-Datei (Apache): Wenn Dein Server Apache verwendet, können Sie versuchen, eine .htaccess-Datei in dem Verzeichnis zu erstellen, in dem sich Ihre sitemap.xml befindet, und folgenden Code hinzufügen:
    Code:
    AddType application/xml .xml
  2. MIME-Typen-Konfiguration (Nginx): Wenn Du Nginx verwendest, könnte man die MIME-Typen-Konfigurationsdatei bearbeiten (normalerweise mime.types genannt) und sicherstellen, dass sie eine Zeile enthält, die .xml-Dateien dem MIME-Typ application/xml zuordnet.
  3. Web.config-Datei (IIS): Wenn Du IIS verwendest, könnte man eine web.config-Datei in dem Verzeichnis erstellen, in dem sich Deine sitemap.xml befindet, und folgenden Code hinzufügen:
    Code:
    <configuration>  <system.webServer>
        <staticContent>
          <mimeMap fileExtension=".xml" mimeType="application/xml" />
        </staticContent>
      </system.webServer>
    </configuration>


Wenn Du Apache verwendest, könntest Du eine .htaccess-Datei in dem Verzeichnis erstellen, in dem sich Deine sitemap.xml befindet. Hier ist ein Beispiel, wie das Skript aussehen könnte:
Code:
# BEGIN XML Sitemap Rewrite
<IfModule mod_rewrite.c>
RewriteEngine On
RewriteBase /
RewriteRule ^sitemap\.xml$ /sitemap.php [L]
</IfModule>
# END XML Sitemap Rewrite

# Set the correct MIME type for XML files
AddType application/xml .xml
In diesem Skript wird der Apache-Webserver angewiesen, Anfragen an sitemap.xml an sitemap.php weiterzuleiten. Dies ermöglicht es Dir, dynamische Sitemaps zu erstellen, wenn Du möchtest.
Der AddType-Befehl stellt sicher, dass .xml-Dateien mit dem MIME-Typ application/xml ausgeliefert werden.
 
  • #18
AddType application/xml .xml
Wird trotzdem als txt/xml ausgeliefert
 
Thema:

Fehler in sitemap.xml

ANGEBOTE & SPONSOREN

Neueste Beiträge

Statistik des Forums

Themen
113.867
Beiträge
708.102
Mitglieder
51.511
Neuestes Mitglied
Lukers92
Oben