HDD aus WIN7-PC wird im WIN10-PC nicht erkannt

  • #1
D

dehabe

Mitglied
Themenersteller
Dabei seit
26.10.2022
Beiträge
19
Reaktionspunkte
1
Guten Abend,
habe 2 HDD aus meinem defekten WIN7-PC ausgebaut. Sie stecken in einer USB Docking Station und die habe ich mit meinem WIN10-PC verbunden.
Sie werden nicht erkannt, tauchen in der Datenträgerverwaltung nicht auf, ich kann sie nicht formatieren. Was ist zu tun?
Gruß Dieter
 
  • #2
Hast Du es mal an einem anderen PC versucht ?
Werden andere HDDs mit dieser Docking-Station erkannt ? Gibt es genügend Strom von der Station für die HDDs ?
Kannst Du eine HDD mit einem anderen USB-sATA-Adapter anschliessen ?

Sind die HDDs als MBR oder GPT initialisiert ?

Ich habe in meinen Desktop-PCs so einen Wechselrahmen eingebaut. Damit kann ich ganz einfach Festplatten als sATA-HDDs bennutzen. Für kleine 2,5" HDDs/SSDs gibt es dazu noch einen Adapter, damit kann ich auch diese einfach benutzen. Eine Docking-Station sollte natürlich auch funktionieren.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • #3
Hallo hkdd,
habe eben festgestellt, dass die HDD nicht richtig "einrasten" konnte.
Die Docking-Station geht zurück. Eine neue ist schon bestellt, mal sehen ob die funktioniert.
Mache dann noch eine kurze Mitteilung.

Danke für deine Bemühungen
Gruß Dieter
 
  • #4
Guten Abend,
habe jetzt von CSL eine Dual-Dockingstation. Meine 500 GB-HDD funktioniert
in beiden Einschüben unter WIN10 und auch unter Linux.
Die 1TB-HDD rödelt ewig und es kommt irgendwann die Meldung
"auf E: kann nicht zugegriffen werden, Falscher Parameter"
Kann ich nicht verstehen, denn unter WIN7 konnte ich darauf zugreifen.

Gruß Dieter
 
  • #5
Ergänzung:
habe vorher auch gelesen, dass man bei diesem Problem in der Datenträgerverwaltung den Laufwerksbuchstaben
ändern soll. Das Problem ist, solange die Hdd rödelt komme ich nicht in die Datenträgerverwaltung rein.
Morgen Abend werde ich es mal lange rödeln lassen, vielleicht hört's ja doch mal auf und die Datenträgerverwaltung
öffnet sich. Gibt's noch einen anderen Vorschlag?

Gruß Dieter
 
  • #6
Hallo hkdd,
habe gestern Abend die 1TB-HDD an einen alten Laptop mit WIN XP angeschlossen,
wurde in der Datenträgerverwaltung angezeigt, mit Formatieren war aber nix,
ist wohl ein mechanischer Fehler, schreibe die HDD ab.

Die 500er funktioniert, die hatte ich im WIN7-PC mit 2 Partitionen eingerichtet.
In der Docking-Station taucht eine 3. Partition auf: System-reserviert (H:) =leer
Die kann ich jetzt mit etwas Anderem belegen, sehe ich das richtig?
 
  • #7
Das beste ist, wenn du diese HDD zunächst mit DiskPart koplett löschst
Danach eine einzige Partition anlegen und formatieren.
 
  • #8
Danke sehr für deine Tipps.
Wünsche dir ein schönes Wochende
Gruß Dieter :)
 
Thema:

HDD aus WIN7-PC wird im WIN10-PC nicht erkannt

ANGEBOTE & SPONSOREN

Statistik des Forums

Themen
113.867
Beiträge
708.102
Mitglieder
51.511
Neuestes Mitglied
Lukers92
Oben