Linux HowTo´s ,Tutorials und FAQ´s

  • #1
C

cane

Bekanntes Mitglied
Themenersteller
Dabei seit
30.05.2002
Beiträge
68
Reaktionspunkte
0
Ort
NRW
hallo linux fans!

bin vor kurzem auf linux umgestiegen und find´s super.
problem: teilweise ist es sehr ermüdent internetseiten nach guten howto´s, workshops, tipps etc. abzugrasen.

deshalb

1. wer kennt gute links auf alle o.g. seiten (vielleicht mit kurzer anmerkung ob deutsch/englisch und was für ein typ (tipps, faq, WORKSHOPS))

2. wer kann mir seine gesammelten linux dokumentationen per email senden?

habe nämlich vor im nächsten jahr eine homepage mit vernünftigen und ausführlichen artikeln rund um linux ins netz zu stellen.

thanks an alle
mfg
cane
 
  • #4
ist auch ne gute Adresse für Grundlagen. Man kann sich das Ganze auch in verschiedenen Formaten saugen, wenn man nicht alles online lesen will ;D :p
 
  • #5
Hi Leute,

hoffe bin im richtigen Bereich.


Ich habe plötzlich folgendes Problem:


Mein Rechner lief bis vorgestern 1a.

Vorgestern früh hatte ich über Steam "Medal of Honor" gedownloadet.

Da der Download (ca. 7 Gb) einige Zeit brauchte und ich zur Arbeit
musste, hatte ich den Rechner den ganzen Tag angelassen. Als ich dann
spät Abend zu hause war und das Spiel zocken wollte, bemerkte ich, dass
der Rechner nun etwas langsamer lief und auch nun zu unterschiedlichen
Situationen meine Internetverbindung abbricht.

Ich kann dann keinen erneute Internetverbindung herstellen, muss nun
immer den Rechner neustarten um ne Internetverbindung herstellen zu
können.


Avira Antivir hat zwei verdächtige Dateien gefunden und habe sie dann
gelöscht, habe Rechner neu defragmentiert, mit CCleaner gesäubert, mit
Malwarebytes Anti malware durch, auch hier wurden zwei Malware gefunden
und gelöscht sowie Spybot - Search / Destroy durchlaufen lassen.

Aber habe weiterhin dieses Problem.

Kann mir jermand helfen?


Gruß
 
  • #6
Schau mal nach ob du einen Systemwiederherstellungspunkt von dem Tag vor Vorgestern oder eben genau von Vorgestern,(gezählt von deinem Posting an wäre das m.E.
der 15. -wenn nix neu installiert wäre der 14. vlt. noch besser) hast.

Spiele den mal zurück. Möglicherweise ist nicht alles nach dem Befall gereinigt worden.
 
  • #7
Systemwiederherstellung deaktiviert :-(
 
  • #8
Bei mir war die explorer.exe und wininit.exe verseucht, solltest du dir vllt auch mal anschauen. ich habe dir übrigens eine Nachricht zukokmmen lassen, mit der Bitte dass du mir die wininit.exe datei schickst, ich bräuchte sie seeehr dringend.
 
  • #9
mit der Bitte dass du mir die wininit.exe datei schickst, ich bräuchte sie seeehr dringend.
Ich glaub das würde kein Sinn machen. Aber versuchen kannst du es ja.
 
  • #10
ninjaattack' schrieb:
Systemwiederherstellung deaktiviert :-(

na Toll - und kein anderes Backup??? :cursing:

Ich habe die auch deaktiviert, mache aber tägliches Backup mit Acronis. Danach fährt der Rechner automatisch runter (während ich schon schlafe).

Kann ich nur empfehlen.

Wer einen verseuchten Rechner hat, sollte auch nicht mit Experimenten versuchen das zu heilen. Sofern vorhanden, Backup vor dem Tag der Verseuchung.
Ansonsten: Format - Neuinstallation
 
  • #11
Ja gut, aber zuerst muss ja geklärt werden, ob mein Rechner überhaupt verseucht ist.
Wird gerade über den gleichen Titel bei Hijackthis geklärt.
 
  • #12
Hallo,
Hast du das Spiel Gekauft oder anredest besorgt ?
Ich kann dann keinen erneute Internetverbindung herstellen, muss nun
immer den Rechner neustarten um ne Internetverbindung herstellen zu
können.
Das muss ich nicht mit dem Download zusammenhängen!
Bei mir ging eine Zeit lang das Internet auch einfach ohne Grund aus.(Nicht nur bei mir beim 2t PC auch das heißt Kein Virus!)
Das war auch kein Problem des Internet Anbieters. Den Tatsächlichen Grund weiß ich bis heute noch nicht.
Also es muss sich hierbei nicht um einen Virus Handeln! Passiert es jetzt immer noch ?

Das mit dem Langsamen Computer. Hast du ihn schon mal Defragmentiert ?

Gruß Lennox
 
  • #13
Bei mir sahs am Schluss so aus ich hab während des bootens F8 gedrückt damit ich in den Windows 7 Reperatur Modus komme dort hab ich dann über Dos Befehle die explorer.exe und die wininit.exe gelöscht und durch die orginal explorer.exe und die wininit.exe die mir eben ninjaattack geschickt hat ersetzt, und tada er läuft wenigsten schonmal wieder und in diesen 2 dateien werden keine Viren mehr gefunden, nur anscheinend hab ich mir noch mehr eingefangen als die 2 das bin cih gerade am Beheben, zumindest am versuchen.
 
  • #14
Wenn ich das hier alles lese, bekomme ich Gänsehaut :mrgreen:

Leute, macht vernünftiges Backup und hört auf mit Experimenten, einen befallenen Rechner reinigen zu wollen.

Irgendwo in den Tiefen bleibt was hängen und führt wieder zu Problemen. Die Virenprogrammierer sind ja auch nicht blöd. :mrgreen:

Und dann heißt es wieder: das geht nicht und das geht nicht
Wer auch immer helfen möchte, steht vor einem Rätsel, da die Probleme auf einem sauberen Rechner nicht auftreten.
 
  • #15
Hoff. kann M$ das Vorhaben durchsetzen daß verseuchte Rechner aus dem WWW gebannt werden. Wer mit so einer Virenschleuder noch ins Netz geht verseucht wissentlich und damit VORSÄTZLICH andere Rechner und unterstützt die weitere Verbreitung der Schädlinge.

Ob die persönlichen Daten incl. Bankkonto, Pin etc. des TS dann iwo in Russland oder China landen ist mir Jacke wie Hose - dem TS scheinbar auch.

Letztlich kann man einen komprimitierten NIEMALS 100% vom Befall befreien, man kann lediglich AUFFÄLLIGKEITEN beheben. Die Schädlinge laden immer wieder unterschiedlichen Code nach, der sich AUCH in den Systemwiederherstellungspunkten sowie die Win-Install-Files einnistet. Das gilt auch für die Ordner eigene Dateien, übegreifend sogar auf Backup-Laufwerke.

Somit wird selbst bei einer Systemwiederherstellung der Rechner IMMER eine Virenschleuder bleiben.

Einzige Möglihckeit ist mit Brain.exe zu surfen. Wer nat. sich in P2P-Netzen aufhält braucht sich nicht wundern. Die kennen die Algorithmen der Virenscanner und wie sie zu umgehen sind.

Auch M$ hat mal iwo einen Blog (eng.) dazu verfasst. Bin zu faul den zu suchen - ändert am Zustand des TS-Rechners sowieso nichts mehr.
 
  • #16
Danke für die Meinungsunterstützung eines ebenfalls erfahrenen USERS :thumbsup:

Kleine Anmerkung: Mein Backup finden die Viren nicht. Ist nämlich auf externem Laufwerk, das nicht ständig angeschlossen ist :p

Acronis bietet eigene Boot-CD !!! Die paar Euronen sind gut investiert.

Nein, ich bekomme von denen keine Provision :D
 
  • #17
Hmmp...ich reg mich grad über meine Rechtschreibung auf...kommt davon wenn man unter Zeitdruck und laufend anderen Keyboards andere in die Spur bringt (en muss) ...
 
  • #18
:whistling: Die spuren ja nicht :D
 
  • #19
Du musst reden - spurst ja selber ned :cursing:
 
  • #20
Da gibt es nix zu spuren.

Bin PC-User fast der ersten Stunde und immer noch virenfrei, weil ich zusätzlich zu aktuellen Virenscannern
auch noch das weltweit beste und älteste, aber ständig aktualisierte, Programm der Welt nutze: Brain.exe
 
Thema:

Linux HowTo´s ,Tutorials und FAQ´s

ANGEBOTE & SPONSOREN

Statistik des Forums

Themen
113.867
Beiträge
708.102
Mitglieder
51.511
Neuestes Mitglied
Lukers92
Oben