remotedesktop verbindet, verlangt aber eine neuanmeldung und wird getrennt

  • #1
R

roschmi

Neues Mitglied
Themenersteller
Dabei seit
28.01.2023
Beiträge
2
Reaktionspunkte
0
moin,

ich habe eine win10 remotedesktop verbindung eingerichtet.
sobald ich diese über mein iphone verbinde geht das super, allerdings öffnet sich auf dem rechner sofort der blaue anmeldebildschirm.
solange ich nix anmelde habe ich kompletten client zugriff, ohne allerdings auf dem pc direkt etwas zu sehen oder machen zu können.
ich habe hier 2 optinen mich anzumelden: mit kennwort oder mit pin.
egal was ich mache nach einer anmeldund ist die verbindung sofort getrennt.
eine verbindung des client mit der pin eingabe habe ich erfolglos probiert.

es gibt nur ein benutzerkonto!

hat jemand einenvorschlag?

danke
roland
 
  • #2
  • #3
gerade gefunden:

"Eine RDP-Verbindung trennt üblicherweise die lokale Sitzung, sobald sich ein Benutzer aus der Ferne anmeldet, denn dasselbe Benutzerkonto kann auf einer Windows-Maschine immer nur eine Sitzung haben – entweder lokal oder remote. Greift man mit dem gerade angemeldeten Benutzerkonto aus der Ferne zu, bekommt man den letzten lokalen Zustand auf den Schirm – also alle geöffneten Programmfenster – und kann nahtlos weiterarbeiten."
das war mir neu
frage was heißt üblicherweise? ist es irgendwie möglich, dass die lokale sitzung nicht getrennt wird ?
 
Thema:

remotedesktop verbindet, verlangt aber eine neuanmeldung und wird getrennt

ANGEBOTE & SPONSOREN

Statistik des Forums

Themen
113.867
Beiträge
708.102
Mitglieder
51.511
Neuestes Mitglied
Lukers92
Oben