Upgrade von windows 7 auf windows 10

  • #1
B

bluevel

Neues Mitglied
Themenersteller
Dabei seit
21.05.2024
Beiträge
4
Reaktionspunkte
0
Hallo,

mein Name ist Michael, ich bin neu im Forum.
Wende mich an euch mit folgendem Anliegen:

Ich habe windows 7 auf meinem Rechner installiert.
Nun muss ich aber auf windows 10 oder 11 upgraden,
weil die neue Version der Software "" (Holzbauplaner-Programm)
nicht mehr auf auf windows 7 läuft.
Mir ist unklar, wie ich vorgehen soll.
Es kursieren viele Angebote für windows-activation-keys im Internet.
Andererseits auch "in the box"-Angebote zu wesentlich höheren Preisen.
Da ich im deutschsprachigen Südtirol bin, wohin Postsendungen aus dem DACH-Raum nicht ohne weiteres verschickt werden,
tendiere ich doch eher zu einem Online-Upgrade...

Auch weiß ich nicht genau, ob mein Rechner überhaupt für windows 11 geeignet ist.

Kann mir jemand einen Tipp geben, wie ich das Upgrade am besten mache?

Vielen Dank
 
  • #2
Es war lange Zeit möglich, direkt von Win7 oder 8 auf WIn10 zu upgraden. Das geht ganz einfach (ich habe es auf verschiedenen PCs schon mehrfach gemacht.)
Mit Hilfe des Media Creations Tool erstellst Du zunächst einen USB-Stick (8 GB oder größer) oder eine Install-DVD.


Wenn das Install-Medium (DVD oder USB-Stick) erstellt ist, wird der PC mit dem vorhandenen WIn7 gebootet. Danach den USB-Stick anstecken bzw. die DVD einlegen und das Programm SETUP.EXE starten.
Das Programm erkennt, dass es unter WIn7 aufgerufen wurde und macht ein UPGRADE keine Neu-Installation. Dazu müsste man den PC von der DVD oder dem USB-Stick booten. Es wird gefragt, ob Programme und Dateien von WIndows 7 bestehen bleiben sollen. Evtl. funktioniert das eine oder andere Programm unter WIndows 10 nicht korrekt. Es wird der auf dem PC gespeicherte Produkt-Key von WIn7 für die Installation benutzt.

Das Upgrade auf WIndows 11 funktioniert eigentlich genau so, WIndows 11 hat allerdings einige Zusatzanforderungen an die Hardware und die BIOS-Einstellungen.

Das Media Creations Tool für WIn11 gibt es hier =>
 
  • #3
hkdd schrieb:
Es wird der auf dem PC gespeicherte Produkt-Key von WIn7 für die Installation benutzt.
Falsch, ein kostenloses Upgrade von 7 oder 8 auf Windows 10 gibt es schon lange nicht mehr.
 
  • #4
@hkdd
@JohnDoe
Hallo.
ich habe es nach Angaben von hkdd versucht, jedoch sto'e ich bereits beim Versuch MediaCreationTool_22H2 auszuführen auf Probleme:
Folgende Fehlermeldung:
1718781613441.png

Ich habe die Systeminfos meines PC's kopiert.
von da her müsste er noch gut genug sein für Win 10 oder sogar 11.
1718781756165.png
Ich wäre echt dankbar, wenn ihr mir helfen könntet,
ich muss dringend mit der Software "cadwork" Planungsarbeiten
für meine Familie machen!

mfG
 
  • #5
Es könnte an der Verschlüsselung liegen. MS hat inzwischen von TLS1.1 auf TLS1.2 umgestellt.

 
  • #6
hp schrieb:
Es könnte an der Verschlüsselung liegen. MS hat inzwischen von TLS1.1 auf TLS1.2 umgestellt.

Danke fürs Feedback. Könntest du mir sagen, was ich da tun kann? Wie kann ich das das Problem lösen.
Ich verstehe nicht, was mit TLS gemeint ist.... Danke
 
  • #7
TLS ist ein Verschlüsselungsprotokoll um Dateien aus und ins Internet sicher zu übertragen. Da das MediaCreationTool TLS1.2 verpasst bekommen hat das bei Win7 aber nicht vorhanden ist muß Du den Patch unten in Wi7 einspielen.


ACHTUNG: wie schon oben von JohnDoe erwähnt wurde wird beim aktivieren dein aktuell Win7 schlüssel nicht genommen werden, probieren kannst Du es allerdings noch. Wenn es nicht klappt mußt Du einen neuen Key für Win10 kaufen. Hast Du ein backup, am besten ein Festplattenimage, von deiner Kiste gemacht? Wenn nicht hole das noch nach, Image Software gibt es im Internet zum downloaden ...
 
  • #8
Danke für den Hinweis.
Also...
zuerst werde ich gefragt, ob ich den SP1 drauf habe. Dem ist so.
Dann kommen die Schritte für Windows 8.1

1718812592490.png

weiter sollte ich Updates installieren, was ich gemacht habe
1718812706287.png
aber ich finde nirgendwo eine Installationsdatei für Windows 8.1 oder Windows 10...

Könntet Ihr mir nochmals auf die Sprünge helfen?
Ich bin kein Experte auf dem Gebiet...
 
  • #9
Hallo bluevel, verstehe meine nachfolgende Antwort bitte nicht falsch:

Dein System, um das es hier geht, sollte um die 13 Jahre alt sein.
Am 29. Juli 2016 endete das Angebot auf ein kostenloses Upgrade auf Windows 10, Du benötigst also eine Product-Key von Windows 10 wenn Du ein Upgrade oder eine Clean-Installation ausführen willst.
Mehr dazu siehe bitte hier →

Solltest Du Dich in Deinem Fall dann doch für Windows 10 entscheiden, wäre eine Clean-Installation von Windows 10 der bessere Weg.
Heißt aber auch, Du musst alle Deine Programme die Du nutzt, nach der Clean-Installation, neu installieren.
Dein System ist mir leider nicht bekannt, das von mir geschätzte Alter Deines Systems, bezieht sich auf die Angabe Deines Prozessors aus Deiner Antwort ab #4.
Daher meine Frage an Dich, wie sieht es da mit Treibern für Dein System aus? Wird da alles von dem entsprechenden Gerätehersteller abgedeckt und was gibt dieser Gerätehersteller an, wenn ein Upgrade auf Windows 10 ausgeführt werden soll?

Im Oktober 2025 endet der Support für Windows 10, heißt - Microsoft wird nach dem 14. Oktober 2025 keine Sicherheitsupdates und keinen technischen Support für Windows 10 mehr bereitstellen. Siehe dazu hier → .

Daher meine Frage an Dich, wäre es dann nicht besser sich um ein neues System zu kümmern auf dem Du dann Windows 11 ausführst?
 
Thema:

Upgrade von windows 7 auf windows 10

ANGEBOTE & SPONSOREN

Statistik des Forums

Themen
113.867
Beiträge
708.102
Mitglieder
51.511
Neuestes Mitglied
Lukers92
Oben