Windows 10 startet nicht neu, herunter fahren und dann starten funktioniert

  • #1
S

Sourtzi

Neues Mitglied
Themenersteller
Dabei seit
21.07.2023
Beiträge
3
Reaktionspunkte
0
Guten Morgen. Ich Habe folgendes Problem. Der PC hat folgendes Mainboard verbaut




Ein Kollege hat mir das notwendige BIOS geflashed, damit das Mainboard von der nvme ssd booten kann,die ich mittels Adapter in den PCI Express Steckplatz eingebaut habe Das funktioniert auch super, der PC läuft tadellos. Allerdings kann ich keinen warmen reboot machen, drücke ich im Windows auf neu starten, fahrhrzer herunter, schaltet sich aber nicht ab. Der Bildschirm geht aus, aber Lüfter drehrt sich weiter und Festplatte leuchtet auch. Mache ich dann den Rechner am knopf aus und wieder an fährt er Normal hoch und startet.


Im BIOS wird die Festplatte übrigens nicht erkannt, habe als Boot Sektor 1 Windows Boot Manager.


Hat jemand eine Idee wie ich dieses störende Problem lösen kann?


Habe bereits fast Boot im BIOS deaktiviert, keine Veränderung.


Liebe Grüße
 
  • #2
Probiere mal testweise bei der Energieeinstellung alles zu deaktivieren !

Energie.jpg
 
  • #3
Ist alles aus gewesen. Kein Effekt.
 
  • #4
Diesen Effekt gibt es manchmal wenn eine zusätzliche USB Harddisk dauernd angeschlossen ist ?
Der Hinweis wegen dem nicht erkennen der Festplatte gibt schon zu denken !

Im BIOS wird die Festplatte übrigens nicht erkannt, habe als Boot Sektor 1 Windows Boot Manager.
 
  • #5
Dieses Board hat keinen vvme Steckplatz, Habe einen Adapter gekauft und in den einzigen PCI Express Slot eingebaut. Dann ließ sich Windows installieren, allerdings immer nur bis zum. Ersten reboot, dann war das System nicht mehr zu finden. Also wurde ein BIOS geflashed, danach ging die Installation
 
Thema:

Windows 10 startet nicht neu, herunter fahren und dann starten funktioniert

ANGEBOTE & SPONSOREN

Statistik des Forums

Themen
113.867
Beiträge
708.102
Mitglieder
51.511
Neuestes Mitglied
Lukers92
Oben