2 netzwerke auf einem rechner

Dieses Thema 2 netzwerke auf einem rechner im Forum "Netzwerk" wurde erstellt von taepoong, 18. März 2005.

Thema: 2 netzwerke auf einem rechner hallo, habe folgendes problem: habe zwei netzwerke, die phyikalisch von einander getrennt sind, netzwerk 1:...

  1. hallo,

    habe folgendes problem:

    habe zwei netzwerke, die phyikalisch von einander getrennt sind,

    netzwerk 1: durch firewall geschützt und daher ist der internetzugang nur durch einen entsprechenden proxy möglich, in diesem netz liegen aber file-server resources, die ich erreichen will.

    netzwerk 2: offenes netz mit direktem internetzugang, und wird auch für keine anderen dienste verwendet.

    mein rechner hat 2 nic und ist entsprechend and beide netzte angeschlossen ich will nur die internetnetze durch das netz 2 nutzen, da die firewall in netz 1 z.b. activex komplett filtert, ich brauche aber netz 1 um auf den fileserver zugreifen zu können.
    ich will nicht komplett durchrouten, weil dann natuerlich die komplette sicherheit des firewalls für netz 1 dahin ist.
    will also quasi nur dem webbrowser erklären, dass er netz 1 (nic1) verwenden soll. und das klappt eben nicht.

    problem sobald beide netze aktiv sind, ist die internet verbindung weg.
    habe versucht die anbindungspriorität zu aendern, aber das klappt auch nicht, sobald ich nic1 aktiviere, geht das internet nicht mehr, er routet intern also nur noch durch die nic 1 und nicht mehr durch nic2.

    hat irgendjemand eine loesung? oder ist das einfach unmoeglich......was ich nicht glaube....

    auf dem rechner ist zur zeit keinerlei blockende oder sortierende software, wie z.b. antiviren, anti spam, oder firewall installiert. bis auf sp2 (xp)


    danke fuer jegliche hilfe.....

    *** verschoben aus Windows XP ***
     
  2. hp
    hp
    netz 2 als standartgateway netz eins über statische route ansprechen und über unc-pfad \\servername\freigabe zugreifen oder direkt über die ip-adresse \\ip_adresse\freigabe ...

    greetz

    hugo
     
  3. danke......aber

    sorry, das geht wirklich ueber alles hinaus, was ich verstehe.  braeuchte mehr so eine idiotensichere anleitung, wie ich das in xp einstellen muss. sprich, wo muss ich was einstellen.....eintragen.....usw.....nochmals sorry, ...in ewiger dankbarkeit fuer die geduld.

    tae
     
  4. hp
    hp
    sorry, aber aus deinem post meinte ich ein bisschen fachkentnisse rauslesen zu können ... ich kenne nun die genaue netzumgebung nicht, gehe mal aber davon aus, daß das ein firmennetz ist. also würde ich mal den zuständigen admin fragen was zu tun ist. der sollte bescheid wissen und dir die einstellungen machen können. ansonsten wird es schwierig, da ich nur mutmaßen kann: wenn es 2 getrennte netzte sind sollte deine kiste auf beide netzten zugriff haben. deine 2 karten bekommen jeweils eine ip-adresse aus dem netzwerk an das sie angeschlossen sind. um nun surfen zu können, sollte das standardgateway der router oder der rechner sein, der das internet zur verfügung stellt. wenn das nun klappt, dann kannst du dich um den zugriff auf die shares kümmern. da da eine firewall läuft, mußt du erst gewährleisten, daß smb durchgelassen wird, dann sollte die karte die dieses netzsegment erreichen soll, so eingerichtet sein, daß die ip-adresse aus diesem netzsegment stammt und du den server pingen kannst (auch da kann die firewall eine rolle spielen). hast du nun keine ip-adresse aus diesem bereich, weist aber einen router der dies zur verfügung stellen könnte, dann mußt du eine statische route zu diesem router setzten. der befehl dazu heißt route, über die windowshilfe bekommst du nähere infos ...

    greetz

    hugo
     
  5. danke erst mal,

    also ein bisschen weiss ich schon, aber das war halt ein bisschen hoch fuer mich, egal.

    zum netz, unsere admins kann man in der pfeife rauchen, die hatte ich schon kontaktiert, die einyige schnelle loesung, die mir die jungs angeboten haben, war eien 2. rechner aufzustellen, die loesung , die ich versuchen wuerde, waere nicht moelgich unter xp....zitat ende.

    zum netz selbst, rechner mit 2 nicss, beide mit statischen ip. firewall netz hat eigenen dns (logisch...) und internet zugrffs nur ueber proxyeinstellungen, sobald ich firewall netz nic aktiviere, geht das internet nicht mehr.....offenes netz nicht mehr erreichbar, selsamer weise istaber das firewall netz immer erreichbar egal ob die nic fuer das offene netz aktiviert was, reaktiviert wurde oder weas auch immer....also scheint die reihenfolge des netze irgendwo festgelgt zu sein. habe zwar versucht die anbindungsreihenfolge zu veraendern, hatte aber keinen effekt.

    offenes netz:
    ip: 192.168.0.101
    sn: 255.255.255.0
    gw 192.168.0.1

    firewall netz:
    ip: 192.168.1.214
    sn: 255.255.255.0
    gw 192.168.1.1

    hatte statische route versucht, habe aber dabei die firewall ausgehebelt, sprich, ein loch reingerissen, das alles reingelassen hat.

    nachwievor. dankbar fuer jede hilfe,

    gruss, tae
     
  6. hp
    hp
    was ist das für eine firewall, die du so einfach aushebeln kannst? :-\ und was verstehst du unter loch, daß alles durchläßt? irgendwas irritiert mich an dieser netzkonstellation. wenn ich dich richtig verstehe, befindest du dich quasi in der dmz. auf der einen seite gehts raus ins internet auf der andren seite ist das interne firmennetz, geschützt durch eine firewall und aus dem netz kommt man nur über den proxy in die dmz, was auch sinn macht. wenn daß nun so richtig ist, muß dir der firewalladmin den zugriff so einrichten, daß dein rechner auch aus der dmz auf die innere serverfreigabe zugreifen kann, das macht man via port-forwarding (smb-protokoll), ist aber alles nur spekulation, da ich auch nach deiner beschreibung nicht genau weis, wie euer netz aufgebaut ist. da müsste man mal die admins in die mangel nehmen und ausfragen. was ich nun aus deinem schreiben entnehme ist, daß das defaultgateway wahrscheinlich das hier ist: gw 192.168.1.1 das kannst du mit dem route befehl prüfen. gib mal in einem cmd fenster

    route print

    ein, dann siehst du die routen die gesetzt sind. um immer surfen zu können muß die defaultroute zum offenen netz gesetzt sein, also die hier gw 192.168.0.1 und in der 2. nic darfst du kein standardgateway deffiniert sein, sondern du mußt eine statische route zu dem gw 192.168.1.1 setzten, um dann über unc-pfad auf den server mit den freigaben zugreifen zu können. voraussetzung aber ist, daß du das über die firewall darfst ...

    greetz

    hugo   
     
  7. also...habe mal das gateway im firewall netz rausgenommen und habe auch nicht weiter definiert.....also alle route veränderungen rausgenommen, die ich vorgenommen hatte und siehe da....mit einem stadard gateway.....es geht.......mann mann musste nur die eine gateway rausnehmen....und brauchte doch keine statische route extra zu definieren....

    vielen dank...wirklch vielen dank...

    gruesse...tae
     
Die Seite wird geladen...

2 netzwerke auf einem rechner - Ähnliche Themen

Forum Datum
2 Netzwerke auf einem Router oder 2 Router an einem DSL??? Netzwerk 2. Feb. 2012
mehrere netzwerkeinstellungen auf einem rechner Netzwerk 27. Feb. 2006
Zwei Netzwerke an einem PC - Problem Windows XP Forum 4. Sep. 2005
Windows 10 Netzwerkerkennung: Außer dem PC wird kein Gerät angezeigt Netzwerk 18. Jan. 2016
Netzwerkerkennung: Aktivierung wird nicht abgespeichert. Netzwerk 18. Jan. 2016