250 gb festplatte hat nur 131 gb ?

Dieses Thema 250 gb festplatte hat nur 131 gb ? im Forum "Windows 95-2000" wurde erstellt von blattlaus, 19. Okt. 2008.

Thema: 250 gb festplatte hat nur 131 gb ? Hallo, hatte mir eine 250er festplatte an ein altes motherboard angeschlossen, windows 2000 installiert. hier...

  1. Hallo,

    hatte mir eine 250er festplatte an ein altes motherboard angeschlossen, windows 2000 installiert.
    hier zeigte mir w2k an, daß nur 131 gb zur verfügung standen.
    außerdem machten viele programme probleme mit dem alten motherboard, bzw. liesen sich nicht installieren.
    kaufte mir dann ein AMD Athlon64 X2 4450+ (m2a-vm) motherboard.
    dies sollte w2k tauglich sein, die support-cd jedoch verweigerte die installation der treiber, allso mußte ich indem w2k die treiber von hand einbinden. soweit alles in ordnung, nur die festplattengröße hat immernoch 131 gb, und der vga-monitor flackert ziemlich oft beim booten, augen tun schon dabei weh.
    Frage : bringt ein Wechsel auf windows xp sp2 den erwünschten erfolg ?
    also festplattengröße und das verhindern des flackerns beim booten ?
    wollte mir eigentlich kein neues windows xp kaufen, hab ja die w2k.
    wenns aber sein müßte, muß es eben sein, auf win xp umzusteigen.

    aber das bios erkennt ja auch nur 131 gb.
    muß ich eventuell irgendwelche werte der festplatte im bios abändern, da vielleicht irgendwelche werte vom alten motherboard auf der festplatte geändert wurden, und daher nur 131gb angezeigt werden ?

    wäre suppi, auf eure lösungsvorschläge !
    danke im vorraus




    [br][blue]*PCDElchi: Verschoben aus "Netzwerk-Hardware und -Grundinstallation"*[/blue]
     
  2. dann installiere doch endlich mal wenigstens sp2 !! dann erkennt der auch die grosse platte. inzwischen gibt es längst sp4 !!
    die zeigt das bios an? dann must du mit einem partitionierungstool 128gb-partitionen erstellen.
     
  3. Hallo,

    upps

    das war ein fataler Fehler. :'(
    Klar hab ich sp4 aufgespielt.
    habs vergessen zu erwähnen. ::)
    Eigentlich schon selbsterklärend, wer keine updates installiert hat,
    braucht sich über probleme nicht zu wundern.

    auch hab ich den Registrierungscode EnableBigLba eingefügt, bewirkt aber nichts.
     
  4. damit tritt automatisch der letzte satz aus #1 inkraft.....
     
  5. Hallo,

    die Antwort versteh ich jetzt nicht !?

    ...welchen letzten satz aus #1 tritt in kraft ?

    muß ich jetzt doch im bios was ändern ?
     
  6. das war der letzte satz aus #1. dann installiere das windows in den zur verfügung gestellten 128gb und benutze danach ein partitionierungstool für den rest. vielleicht kann das dann auch w2ksp4. weiss ich nicht mehr. und in meiner vm kann ich das nicht nachstellen.
     
  7. Hallo,

    das war ja echt mal ne schöne und klare Antwort !!! :) :) :)
    werd ich machen.....
    und was könnte das flackern des bildschirms beim booten auslösen
    wenn ein bildschirm 2 mal kurz flackert isses ja noch normal..
    obwohl bei meinen 2 anderen rechnern ist auch das nicht der fall,
    naja ist halt win xp drauf.
    das neue motherboard hat einen div-anschluss und einen vga-anschluss. an den vga-anschluss hab ich den monitor angeschlossen, ist doch soweit richtig, oder ?

    könnte das flackern etwas mit w2k ansich zu tun haben, es erscheinen ja immer fenster beim booten
    -windows wird gestartet
    -automatisches anmelden
    -systemeinstellungen werden geladen
    -jetzt erst das desktop

    wenn also beim 3. fenster erst die treiber geladen werden,
    muß w2k bei den ersten 2 fenstern ja die minimale bildschirmgröße einstellen, und erst mit laden des grafiktreibers dann die richtige bildschirmgröße...
    das wär eine für mich erklärbare sache
    oder hat das doch andere ursachen

    das macht einen schon verrückt, sitzt da guckst auf den monitor bis windows kommt, und dann flackert der bildschirm erst noch ne weile rum, bis der windows-desktop kommt

    also bei mir kommen keine bunte mosaikmuster oder sonst was

    nur bildschirm wird schwarz, dann kommt ein windowsfenster dann wieder schwarz, dann wieder ein fenster undsoweiter....

    ich denk, werde wohl doch noch ein win xp zulegen müssen, allein schon wegen dem neuen motherboards.

    ich kann jedoch die anderen user ihrer meinung, daß w2k ein tolles windows wäre, bis jetzt nicht bestätigen.

    da hat mir windows 98 se ehrlich gesagt, doch noch besser gefallen,
    kein monitorflackern, keine sinnlose-fenster beim booten
    und stabil wars eigentlich auch.
     
  8. woll'n se windows, oder darfs was bessres sein.....?

    nee spass, scheint bei w2k normal zu sein. der lummelt da immer rum. kannst ja mal die w2k-treiber für die graka updaten und directx checken.

    w2k ist eigentlich das stabilste system, wenn du da keine treiber hast, ist essig. bei xp kommt immer dieses leidenschaftslose ja, willste die denn wirklich? und dann nimmt der die! oft die ursache einigen übels.
     
  9. Aus früheren Erfahrungen und aus Aktuellen kann man auch hier ein paar Tips mit berücksichtigen.
    Generell benötigt man für eine Windows 2000 Installtion keine über 100 GB große Partition. Viele Erfahrene User gehen her. Installieren Windows 2K auf einer kleinen Partition (10-20 GB ,lässt sich nacher um so schneller wieder herstellen) ,legen dann eine weitere Partition an für die Auslagerungsdatei pagefile.sys und die Dritte führen sie der Restkapazität der Festplatte zu.
    Be ienem Kollenge hab ich auf eine 1TB Festplatte SATA II (Raid 1) Windows 2K Installiert.Dabei hab ich die Platte so aufgeteilt
    C: 20 GB, D: 5 GB , Rest auf E: . Wenn man nun hergeht und was Installieren will legt man den Installationspfad nicht auf C: sondern auf E: . Unter anderem auch sehr nützlich wenn es mal zu Datenchrashs kommt da man hier dann alles wichtige auf E: liegen hat und sich nicht ärgern muss alles auf C: abgelegt zu haben. Treiber wie gewohnt auf dem Betriebsystem Installieren ,sie nehmen in der Regel nicht soviel Speicher weg. auch den Downloadordner (falls man Firefox nutzt) auf E: legen ( z.B. E:\Download, Ordner vorher Anlegen nicht vergessen) .
    Bei de Neuinstallation Kann man nach einem Neustart (erst Neustart) die Auslagerungsdatei verschieben. Danach SP4 drauf , Patches nachschieben und zuletzt die Treiber für das System. Einige Treiber von heute setzten bestimmte vorrausetzungen wie z.B. das mindestens Direct X 8.0 Installiert sein sollte bevor man Treiber XYZ Installiert. Erst wenn alle Treiber zum System korrekt Installiert wurden und alle Hardware einwandfrei funktioniert, die Partition E: Formatieren und mit der Installation der Programme beginnen auf E:.
     
  10. Hi,

    wenn es noch ein bischen Theorie sein darf http://www.wintotal.de/Tipps/index.php?id=650

    Das Flackern des Bildschirmes beim Booten kommt vom Umschalten aus dem Textmodus in den Grafischen Modus und die damit verbundenen veränderten Bildschirmauflösungen und ist relativ normal.

    Dirk
     
Die Seite wird geladen...

250 gb festplatte hat nur 131 gb ? - Ähnliche Themen

Forum Datum
Festplatte geht aus und danach nicht mehr an Windows 10 Forum Dienstag um 01:23 Uhr
Suche leise SATA-Festplatte mit 8 TB Hardware Samstag um 20:16 Uhr
Backup auf Festplatte Windows 8 Forum Samstag um 18:07 Uhr
externe Festplatte automatisch aus- und einschalten Windows 10 Forum 1. Dez. 2016
Windows 10 iso externe Festplatte blockiert Windows 10 Forum 12. Nov. 2016