Allererste Chrome-Erfahrungen

Dieses Thema Allererste Chrome-Erfahrungen im Forum "Web-Browser" wurde erstellt von Delabarquera, 10. Okt. 2008.

Thema: Allererste Chrome-Erfahrungen Hallo! Also, irgendwie konnte ich dann doch nicht widerstehen. Als ich gelesen habe, wie schlank und schnell...

  1. Hallo!

    Also, irgendwie konnte ich dann doch nicht widerstehen. Als ich gelesen habe, wie schlank und schnell Googles Chrome ist. Nachdem ich mich hier schon als Google-Freund geoutet habe ;-)
    http://www.wintotal-forum.de/index.php?topic=148822.msg749853#msg749853
    stand dem ja nichts mehr im Weg.

    Erfahrung:

    Dass man sich an was Neues erst gewöhnen muss, ist klar. Zwei Dinge sind zunächst sehr erstaunlich:

    a) Die Google Toolbar itself taucht nicht auf und lässt sich offenbar bislang auch nicht mit Chrome verbinden. Größter Schaden für mich, so, dass ich sicher erst mal beim IE bleibe: Ich verwalte Favoriten mit der Toolbar, und ausgerechnet bei Googles eigenem Produkt stehen mir die Favoriten nicht zur Verfügung.

    b) Vielleicht noch witziger: Chrome habe ich als Admin installiert. Wie üblich. Wenn ich in meinen normalen Nutzer-Account wechsle, ist das Programm nicht da. Tolle Idee: Ich kopiere den Link vom Admin-Desktop auf meinen normalen Desktop, der nur eingeschränkte Rechte hat. Macht man ja so, dass man im Arbeitsalltag nicht mit Admin-Rechten durch die Gegend surft. Und was geschieht? Der Link funktioniert nicht.

    Wie auch immer. Warten wir halt mal auf die erste stabile Sache. Das war mein Bericht als Beta-Tester.

    Ach so, ja, warum schreibe ich das? Wenn einer bei a) oder b) andere Erfahrungen gemacht hat und es funktioniert doch, bitte ich um eine Nachricht hier.

    Grüße! D.
     
  2. Sorry!

    Dank für den Hinweis. Hatte ich übersehen. Ich hab jetzt doch einfach die URL dort hin kopiert. Wird schon gehen.

    Grüße! D.
     
  3. ...

    Noch zwei kleine Nachträge:

    1. Dass die Google Toolbar (noch) nicht integriert werden kann, wird allgemein bemängelt. Viele Leute verwalten ja inzwischen ihre Bookmarks / Favoriten online und haben sich daran gewöhnt.

    2. Chrome muss im Moment tatsächlich für jeden Nutzer gesondert installiert werden. Man braucht man -- sonst ginge das ja auch nicht -- keine Admin-Rechte für die Installation.

    D.