Anleitungen fürs Netzwerk

Dieses Thema Anleitungen fürs Netzwerk im Forum "Netzwerk" wurde erstellt von Andreas_M., 22. Sep. 2002.

Thema: Anleitungen fürs Netzwerk Da hier ständig gleiche Fragen nach Netzwerkeinrichtungen und Konfiguration erscheinen, setze ich hier mal ein Paar...

  1. Da hier ständig gleiche Fragen nach Netzwerkeinrichtungen und Konfiguration erscheinen,
    setze ich hier mal ein Paar Links zu wirklich guten und leicht verständlichen Anleitungen rein.

    Windows2000 und Windows 95/98/ ME verbinden

    WindowsXP und Windows 95/98/ ME verbinden

    Installation unter Windows 95/98/ME


    Diese Anleitungen stammen alle von unserer Partnerseite http://www.netzwerktotal.de


    Dort findet sich natürlich noch mehr nützliches rund um Internet und Netzwerk!


    Gruss Andreas M.
     
  2. Habe eben durch Zufall noch ne Site gefunden, die hier ganz gut reinpasst:
    http://www.bussy.de

    Cheers,
    Joshua
     
  3. Leider habe ich mein Login vergessen, aber egal.
    Auch ich habe mal den ein oder anderen Link zum Thema Netzwerke

    http://www.computec.ch

    und

    http://www.symlink.ch

    wobei der letzte Link eine Seite für gute News ist.

    cya euer Darky
     
  4. Hi,
    oder einfach so:

    Erstmal wird alles an Protokollen von den PC´s runtergeschmissen. Dann wie folgt vorgehen:

    Es muß auf jedem Rechner in den Netzwerkeinstellungen der Netzwerkadapter (deine Netzwerkkarte) sowie das dazugehörige Netzwerkprotokoll (TCP/IP) und der Client für Microsoft Netzwerke installiert sein. Als zusätzlichen Dienst installierst du noch die Datei-und Druckfreigabe.

    Fehlt das Protokoll, fügst du es unter -> Hinzufügen..., Protokoll Microsoft TCP/IP hinzu, gleiches gilt für den Netzwerkclient. Auf der Seite Konfiguration findest du im Listen Fenster den Client für Microsoft Netzwerke, den wählst du mit Doppelklick aus.
    Damit kommst du in die Eigenschaften für Client für Microsoft Netzwerke und änderst dort die Netzwerkanmelde-Option auf schnelle Anmeldung; mit OK Fenster verlassen.
    Dann mußt du die primäre Netzwerk Anmeldung auf Windows Anmeldung einstellen, und die Datei und Druckerfreigabe aktivieren. Danach suchst du im oberen Listen Fenster die Datei und Druckerfreigabe für Microsoft Netzwerke und klickst dann auf den Eigenschaften... Button und deaktivierst den LM Suchdienst; mit übernehmen und/oder OK verlasse das Fenster(Dieser Tip ist nur relevant, wenn du daran interessiert bist, daß dein Compi auch weiterhin schnell runterfährt).
    Dann klicke auf die Registerzunge Identifikation und gib jedem Computer einen eindeutigen Namen (möglichst ohne Sonderzeichen ä ö ü ß` ° ! § $ % & / ( ) = ? ). Bei der Arbeitsgruppe solltest du beiden Computern den gleichen Namen geben (Privat) oder was immer du willst.

    ->Neustarten und nach hochfahren die Drucker und Laufwerke freigeben, auf die du vom anderen PC zugreifen willst (analog beim anderen PC). Erledigt wird das im Explorer oder Arbeitsplatz: rechtsklick auf das jeweilige Laufwerk im Kontextmenü. Dort steht dann Freigabe...; bei den Druckern analog).
    Nach Neustart beider Rechner kannst du über Start->suchen...->Computer suchen... den anderen Rechner suchen lassen, dazu gibst du im Suchfeld den Computernamen an. Wird er angezeigt, kannst Du ihn doppelt anklicken.
    Daraufhin sollte (keine Fehlermeldung sondern) ein Fenster mit den freigegebenen Ressourcen erscheinen.

    Gleichermaßen verfährst Du für den anderen PC. Falls das nicht fruchtet (Du findest den anderen Rechner nicht), dann mußt Du die IP Adressen manuell vergeben! ? so sollte auch das Hochfahren schneller ablaufen). Das erledigst Du in den Netzwerkeigenschaften unter TCP/IP Protokoll Deiner Netzwerkkarte. Markiere im Listenfenster das TCP/IP Protokoll Deiner Netzwerkkarte und klicke auf den Button Eigenschaften. Auf der Registerseite IP- Adresse klickst Du auf IP-Adresse festlegen und gibst bei der IP-Adresse: 192.168.0.1 ein; als Subnet Maske gibst Du 255.255.255.0 ein.
    Beim anderen PC gibst Du bei der IP-Adresse 192.168.0.2 ein und als Subnetmask: wiederum 255.255.255.0 !

    Dann rufst Du über Programme Zubehör den Editor auf und öffnest die Datei Hosts.sam (befindet sich im Windows Verzeichnis). Dort findest Du die Zeile die mit 127.0.0.1 localhost beginnt (ohne Gänsefüße) Unter diese Zeile trägst Du in gleicher Weise die IP Adresse, ein Leerzeichen und den Namen Deines Rechners ein, danach drückst Du Enter! (Wichtig die Zeile muß mit Enter abgeschlossen sein) und schreibst in die nächste Zeile unter 192.168.0.1 die 192.168.0.2 und unter den Rechnernamen des ersten PC´s den Namen des zweiten PC´s. Auch diese Zeile mußt Du mit Enter abschließen. Dann klickst Du auf Datei speichern unter... und wählst
    statt *.txt Dateien alle Dateien aus dann gehe in das Verzeichnis C:Windows (oder eben das Verzeichnis, in welchem sich bei Dir Windows befindet) und speichere die Datei unter dem Namen Hosts (ohne Gänsefüße, ohne Punkt und Endung) Die Datei heißt dann nur Hosts !

    Unter XP solltest Du dann noch unter LAN-Verbindung und Eigenschaften auf die Registerkarte Authentifizierung gehen und das Häkchen bei Netzwerkzugriffsteuerung mit IEEE 802.1X aktiveren entfernen.

    Nach Neustart sollte alles laufen.
     
  5. Netzwerk Total-CD
    [​IMG]

    Die CD hat das Thema Windows Netzwerke und eignet sich als Retter in der Not sowie auch als Hilfe beim Einrichten eines Netzwerkes. Viele Tipps, Artikel, Netzwerk-FAQ und Weblinks von Windows Netzwerke sowie über 150 der besten Programme zu dem Thema Netzwerk mit Screenshots und Beschreibung befinden sich auf der CD.

    Weitere zum Inhalt der CD findest du hier:
    http://www.netzwerktotal.de/netzwerktotalcd.htm ...
     
  6. Hallo,

    hatte auch probleme mit dem Netzwerk unter winxp. Hab einfach mal am Server-Rechner den Netzwerkinstallationsassistenten gestartet. Der hat dann das Netzwerk neu eingerichtet. Danach funktionierte alles wieder.

    Also wenn ihr probleme haben solltet, versucht es einfach mal.

    Viel Glück, TML37.
     
  7. Hi

    Zu dem thema hab ich vielleicht auch noch was,
    wer sich dafür interessiert, was er da eigentlich einstellt und was TCP/IP und Subnetmasken sind und wie sie berechnet werden und warum das Protokoll funktioniert usw usw, der sollte mal einen Blick hierher riskieren:

    http://www.ruhr-uni-bochum.de/~rothamcw/Lokale.Netze/tcpip.html


    Wer das dann gelesen hat und verstanden hat, der weiß dann auch, warum ein Netz mit festen IP's so teuer ist und das da nicht mehr viel möglich ist und mit Nachdruck an TCP/IPv.6 gearbeitet wird


    MfG
    Vladimir
     
  8. alles klar, danke sehr. mit dieser portfreigabe klappt's dann
    mfg
     
Die Seite wird geladen...

Anleitungen fürs Netzwerk - Ähnliche Themen

Forum Datum
[LINK-TIPP] PCUser-Video - Praxisanleitungen Windows XP Forum 5. Aug. 2010
Tool zum erstellen von Bedienungsanleitungen etc... Windows XP Forum 21. Juli 2009
Sammelstelle für Video-Anleitungen Windows XP Forum 3. Mai 2007
typo3 Anleitungen?? Windows XP Forum 6. Juni 2005
Tipp - Anleitungen für CASIO Taschenrechner Windows XP Forum 23. Mai 2003