Apple und MacOS

Dieses Thema Apple und MacOS im Forum "Linux & Andere" wurde erstellt von Webbie, 3. Feb. 2004.

Thema: Apple und MacOS Hallo, ich habe mich mal ein wenig bei www.apple.com umgeschaut. Dabei ist mir die zum PC verhältnismäßig niedrige...

  1. Hallo,

    ich habe mich mal ein wenig bei www.apple.com umgeschaut. Dabei ist mir die zum PC verhältnismäßig niedrige Prozessorleistung aufgefallen, obwohl die Preise relativ hoch sind.

    Beispielsweise bei den den Desktop-Macs.

    Bedeutet das nun, das Apple-Rechner langsamer sind als PCs mit gleich Taktfrequenz? Wenn dem nicht so ist, wie gleichen die Macs das aus? Hat es eventuell etwas mit dem Betriebssystem MacOS zu tun?

    Grüße
     
  2. Ich habe mich etwas ungünstig ausgedrückt.

    Ich meine: Ist ein PC dem Mac im Allgemeinen technisch überlegen? Wenn nicht, warum sind denn die Preise für Macs höher als für PCs mit gleicher Leistung?
     
  3. Die Motorola-CPU's sind aktuellen PC-CPU's trotz geringerer Taktfrequenz weit überlegen.
     
  4. Warum ist das so?

    Kann man die technische Überlegenheit in Zahlen/Prozentwerten ausdrücken?
     
  5. hp
    hp
    das hat was mit risc und cisc zu tun. ließ mal den artikel hier http://www.bernd-leitenberger.de/cisc-risc.html dann wird dir der unterschied klar ...

    greetz

    hugo
     
  6. Das ist ganz einfach zu erklären.
    Intel ist einfach eine Bastler-Bude.Das merkt man von alleine wenn man sich ein bisschen mit Mikroprozessor und Assembler rumschlägt.
    Dazu kommt das die Intel-CPU immer noch zum Ur-alt Pc kompatibel sind(in meinen Augen ein völliger blödsinn)

    Um es nochmals zu verdeutlichen,die Taktfrequenz sagt nichts aus über die Leistung.Die CPU arbeitet intern sowieso mit einem Teiler.Es kommt drauf an wieviele Befehle pro Taktzyklus die CPU verarbeiten kann.Dazu kommen noch VIELE weitere Faktoren wie zum Beispiel Pipeline,Registerbreite,Speicheranbindung,anzahl Register,Interrupt-Handling,anzahl parallele Ausführeingeiten(Superskalar)etc etc.Dazu kommen
    noch die Compiler.Je hachdem wie schlau das sie sind , können sie eine CPU beschleunigen oder bremsen.
    Die Desktop-CPU's sind eigentlich alle CISC Prozessoren

    Wo Intel wirklich stark ist, ist im Marketing.(Gilt fü M$ übrigens auch).
     
  7. Vielen Dank für die Infos!

    Grüße
     
  8. Eine ähnliche Frage könnte lauten:
    Ist mein VW-Transporter mit 2,3L Hubraum
    schneller als der Golf mit 1,6L?
     
Die Seite wird geladen...

Apple und MacOS - Ähnliche Themen

Forum Datum
Gibt es hier Umsteiger von Apple/OSX? Sonstiges rund um den PC & Kaufberatung 26. Dez. 2014
Lokale Applets im Internet Explorer Windows 7 Forum 28. Nov. 2013
Apple bringt denn Mac Pro mit 12 Kern Prozessor Windows 7 Forum 28. Sep. 2010
Marktanteile: Windows 7 überholt Apples Mac OS X Windows 7 Forum 21. Jan. 2010
Hohe CPU-Auslastung durch "apple. sync mapi interface helper x64.exe" Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 1. Jan. 2012