Auswahl Verteilerraum

Dieses Thema Auswahl Verteilerraum im Forum "Netzwerk" wurde erstellt von Spike, 16. Feb. 2008.

Thema: Auswahl Verteilerraum Hallo Zusammen, ich bin noch in der Ausbildung und wir haben in BS eine Aufgabe zum Thema Verkabelung bekommen....

  1. Hallo Zusammen,

    ich bin noch in der Ausbildung und wir haben in BS eine Aufgabe zum Thema Verkabelung bekommen. Bräuchte hier unbedingt Unterstützung. Es geht darum, einen passenden Verteilerraum zu finden. In der Aufgabe gibt es verschiedene Verteilerräume mit folgenden Eigenschaften:
    Beleuchtung:

    • [li]Leuchtstofflampen[/li]
      [li]Glühlampen[/li]

    • Decke
      • [li]abehänge Decke[/li]
        [li]nicht abgehängte Decke[/li]
      POP

      • [li]Verteillerraum sehr nahe am POP[/li]
        [li]Verteillerraum nicht sehr nahe am POP[/li]
      Netzsteckdosen

      • [li]Verteilerraum mit 2 Netzsteckdosen[/li]
        [li]Verteilerraum mit 3 Netzsteckdosen[/li]
        [li]Verteilerraum mit 4 Netzsteckdosen[/li]
      Lichtschalter

      • [li]innerhalb der Tür rechts[/li]
        [li]innerhalb der Tür links[/li]
        [li]außerhalb links oder rechts[/li]

      Wär super wenn ihr mir da weiterhelfen könnt.
      Ich bräuchte zu den einzelnen Punkten ne kleine Erklrärung, warum z.B. Leuchtsottröhren besser als Glühlampen wären.

      I sag scho mal merce.

      MFG
      spike
     
  2. x86
    x86
    Wow da sind Sachen gefragt da wusste ich nie dass das überhaupt wichtig sein soll, und ich hab wohlgemerkt eine Ausbildung zum Fachinformatiker / Systemintegration hinter mir (Abschluss Sommer 07).

    Ich versuch jetzt mal nach logischen Gesichtspunkten abzuwägen:

    Beleuchtung:
    Leuchtstoffröhren brauchen ein wenig bis sie richtig an sind (kann stören wenn du nur für ne Minute mal eben rein musst, das Licht an machst und ewig warten musst bis du was siehst), Glühbirnen dagegen werden wärmer (höhere Brandgefahr) und halten weniger lang.
    Vom Stromverbrauch sind bei dem Nutzungsprofil wahsch. Glühbirnen sparsamer (ständiges ein und aus).

    Decke:
    Unter ner abgehängten Decke kann man Kabel super verlegen, allerdings wär das in einem reinen Verteilerraum eigentlich egal ob man sie unsichtbar unter der abgehängten Decke liegen hat oder sichtbar.

    POP:
    Sagt mir jetzt ehrlich gesagt nix?

    Netzsteckdosen (ich geh mal davon aus, dass damit Strom gemeint ist?):
    Kann man find ich nicht genug haben, am besten vielleicht noch getrennt abgesichert.
    Die Switches gehören möglichst an eine USV, für die brauchst du dann genau eine Dose. An anderer Stelle noch eine für die Putzfrau oder so is aber nicht verkehrt.

    Lichtschalter:
    Mal ganz intuitiv gedacht würd ich ihn innerhalb des Raums rechts (wenn die Tür von aussen gesehen links angeschlagen ist) am schnellsten finden.
    Lichtschalter außen hat den Nachteil dass jemand ohne Zugang zum Raum das Licht einschalten kann und es dann evtl brennen lässt, macht meiner Ansicht nach einfach keinen Sinn ihn außen zu montieren.
     
  3. Leuchtstofflampe
    Keine abgehängte Decke
    POP.. Was ist das?
    Netzsteckdosen 4
    Lichtschalter innerhalb der Tür rechts
     
  4. Ich schätze mal mit POP ist der Point of Production gemeint - ist aber nicht mein Metier, also nur spekuliert.

    Standort hängt ganz von der Logistik ab - wer also wie oft Zugang benötigt.

    Ansonsten stimme ich Marco zu.

    Ergänzung. Lichtschalter direkt innen neben der Klinke

    MfG

    Nick
     
Die Seite wird geladen...