Autokorrektur funktioniert nicht immer

Dieses Thema Autokorrektur funktioniert nicht immer im Forum "StarOffice, OpenOffice und LibreOffice" wurde erstellt von gavagai, 22. Nov. 2004.

Thema: Autokorrektur funktioniert nicht immer Bei meinem StarWriter 5.2 funktioniert die Autokorrektur nicht immer, obwohl ich bei Extras - Autokorrektur -...

  1. Bei meinem StarWriter 5.2 funktioniert die Autokorrektur nicht immer, obwohl ich bei Extras - Autokorrektur - Optionen - Ersetzungstabelle anwenden beide Kreuze gesetzt habe.
    Dies geht soweit, daß er in meinem jetzigen Dokument die Autokorrektur zunächst korrekt machte: ich gab üz und Enter ein und er ersetzte in Überzeugung; nach einem gewissen Zeitpunkt wollte er nicht mehr (dies ist mir schon mehrfach passiert). Jetzt machte ich einen neuen Eintrag in die Übersetzungstabelle inf für Infinitismus und seitdem mag er nicht mehr. Jetzt macht er keine Autokorrektur (in diesem Dokument) mehr.
    Meine Vermutung war, daß er aufgrund der ersten Wörter eines Dokuments entscheidet, ob es deutsch ist oder nicht (im 2. Fall ersetzt er nicht). Ich schreibe also grundsätzlich, auch bei englischen Dokumenten, zu Beginn ein paar deutsche Worte. Aber das hilft nicht immer.
    Eine zweite umständliche Bereinigung war, ein neues Dokument zu beginnen, dort mal einen hübschen deutschen Satz zu schreiben und dann das echte Dokument hintendran zu kopieren.
    Aber das sind alles Krücken.
    Wo kann ich dem StarWriter 5.2. sagen: er soll ersetzen und er soll immer ersetzen, wenn ich die 2 Kreuze gemacht habe?
     
  2. Hi,
    ich kann den Fehler noch genauer spezifizieren. Die Autokorrektur funktioniert bei einem neuen Dokument. Erst wenn ich mehrere Absätze geschrieben habe, wird in den späteren Absätzen (habe jetzt keine Statistik gemacht, aber so ca. nach 3-4 Absätzen) die Autokorrektur nicht mehr durchgeführt, während sie, wenn ich am Anfang des Dokuments etwas einfüge und Kürzel der Autokorrektur verwende, wunderbar klappt.
    D.h. innerhalb eines Dokuments wechselt (aus welchem Grund?) die Fähigkeit oder Bereitschaft, die Autokorrektur durchzuführen.
     
  3. Ola,
    hast Du alle verfügbaren Patches von STO 5.2 installiert ... Ich erinnere mich dunkel an das Problem, aber STO5 ist schon soooo lange her ...
     
  4. Servus PCDjoe,
    danke für die Reaktion. Wie kann ich das überprüfen? Ich habe das Star Office ganz offiziell gekauft und von CD installiert. Wo krieg ich die Patches her?
     
  5. Danke Jürgen.
    Download (21.370 KB) erfolgreich; ins StarOffice Verzeichnis kopiert; aber beim Doppelklick auf die exe-datei (21.433 KB) kommt ein Fehler: Can't create output file F:/Office52/program/cnt561mi.dll
    Und es geht nicht mehr weiter.
    Allerdings geht es, wenn ich nicht, (wie in der Anweisung) das Update.exe ins Staroffice Verzeichnis kopiere, sondern direkt in meinem download-Verzeichnis dieses update.exe doppelklicke. dann macht er 2 Unterordner share und program mit jeweils weiteren Unterordnern. Wahrscheinlich darf ich die beiden Ordner nicht direkt in mein SO52 Verzeichnis F:/Office52/ kopieren, oder?
    Kann ich die einzelnen Member, die jetzt im download-Verzeichnis entstanden sind, eiskalt über die entsprechenden SO52 Verzeichnisse drüberladen?
     
  6. Servus Jürgen,
    ein Check ergab, daß ich höchstwahrscheinlich diesen Patch eh schon habe. Gleich das erste dll das ist eps569mi.dll steht bei mir im aktiven F:/Office52/program/filter schon mit 52 KB und Datum 8.11.01 drin. Der zweite Check ergab ebenso, daß ich das share/basic/ssprint.sbl vom 8.11.01 schon habe. Beides stimmt mit den Werten im Patch überein.
    Fazit:
    Patch geht nicht rein (vielleicht gerade, weil er schon drin ist).
    Danke nochmals; allerdings bleibt meine Frage, warum Starwriter bei meinen Dokumenten die Ersetzung von Kürzel nach ein paar Absätzen nicht mehr macht.
    Dieser Fehler behindert mich sehr, da ich sehr viele Kürzel habe (und für das derzeitige Dokument benötige).
     
  7. Servus Freunde,
    vor kurzem postete ich (ohne entscheidende Hilfe) mein Seit-vielen-Jahren-Problem:
    Beim StarWriter 5.2 funktioniert die Autokorrektur nicht immer, obwohl ich bei Extras - Autokorrektur - Optionen - Ersetzungstabelle anwenden beide Kreuze gesetzt habe.

    Inzwischen habe ich neue Erkenntnisse. StarWriter 5.2. ersetzt in einem Dokument völlig einwandfrei, nach einer gewissen Zeit (oder nach einem bestimmten Ereignis ?) mag er nicht mehr: er nimmt keine Ersetzung vor; auch nicht (wie ich mal vermutete) in den vorderen Bereichen des Dokuments (wobei diese derzeit eh nur 5-10 Seiten groß sind).
    Aber: nach einem Neustart von StarWriter, oder, wenn auch das nicht hilft, nach einem Windows Neustart ersetzt StarWriter im selben Dokument, in dem er vor 5 Minuten nicht mehr wollte, wieder einwandfrei.
    Wo kann ich dem StarWriter 5.2. sagen: er soll die ganze Zeit über mittels meiner Übersetzungstabelle ersetzen ?
    Oder: gibt es (bitte nicht WORD; scheitert an Fußnoten) eine alternative Schreibsoftware, die das macht, was ich als Schreiber will und nicht das, was sich ein Designer in den USA ausgedacht hat?
     
  8. Ola,

    ich weiß zwar nicht, warum Word an Fussnoten scheitern sollte ....
    aber wenn Du einen Vorschlag willst; dann nimm OpenOffice ... das sollte beim Installieren sogar Deine Autokorrekturliste finden und übernehmen. Ich hoffe aber, du nutzt weder den Planer noch den Mailverkehr von STo5.2 ... das gibt es dan nicht mehr ...
     
  9. Danke für deine Antwort. WORD scheitert nicht nur an Fußnoten (die über eine Seite hinweggehen), sondern an allen Möglichem. Vor 3 Jahren habe ich WORD2000 oder so was installiert, das war zu doof meine Texte von WORD 7.0 zu lesen(unbekanntes Dokumentenformat). Wenn man its schreiben will, muß man mächtig tricksen; mein Word macht da immer ist daraus (hirnrissig, wie vieles von Microsoft)
    wo gibt es das?
    die würde ich auch gerne neu eingeben. Im Hintergrund: vor wenigen Wochen erst wurde mir StarOffice5.2 empfohlen und ich habe diese Version installiert; so installiert man halt ein Produkt nach dem anderen oder eine neue Version nach der anderen ;-)
    kenn ich nicht einmal. Da habe Lotus 5.o: eins der wenigen guten PC-programme, darum wurde es auch wartungsmäßig eingestellt
    nein, zum mailen habe ich ein japanisches Lizenzprogramm. Beck! vom RimArts. Super!
     
Die Seite wird geladen...

Autokorrektur funktioniert nicht immer - Ähnliche Themen

Forum Datum
OO 1.1.3 Autokorrektur funktioniert nicht immer Windows XP Forum 6. Dez. 2004
Word 2000: Autokorrektur funktioniert oft nicht!? Microsoft Office Suite 27. Juli 2003
Office 365: Gemeinsame Autokorrektur-Einträge? Windows XP Forum 5. Apr. 2013
Verschiedene Autokorrekturen in Word, Excel, Outlook usw. Windows XP Forum 7. März 2012
Fragen zur AutoKorrektur StarOffice, OpenOffice und LibreOffice 9. Aug. 2009