Benutzer Passwort | Loginproblem

Dieses Thema Benutzer Passwort | Loginproblem im Forum "Windows 95-2000" wurde erstellt von SPU9, 14. Mai 2005.

Thema: Benutzer Passwort | Loginproblem Hey, also komme gerade aus dem Urlaub und meine Eltern haben mal wieder ein Problem: Sie haben auf dem Rechner...

  1. Hey,

    also komme gerade aus dem Urlaub und meine Eltern haben mal wieder ein Problem:

    Sie haben auf dem Rechner Windows 2000 Professional installiert und 3 Konten (Admin/Personal/Gast) nun hat sich meine Mutter in Adminkonto eingeloggt.

    Sie hat ihr Outlook gestartet und wieder einige Mails mit Viren bekommen. Dann hat sie ein anderes Kassenprogramm gestartet und der PC blieb hängen. Also -> Neustart.

    Nach ihren Angaben wurde sie dann daran erinnert, sie sollte doch das Passwort ändern da es in 14 Tagen ausläuft (oder ka was)... Deshalb hat sie (nach eigenen Angaben) das alte Passwort einfach neu eingegeben, sodass diese 14 Tage Passwortschutzdings wieder weg geht.

    Dann bekam sie die Meldung. Neues Passwort angenommen (oder wie das da heißt).

    Nach dem nächsten Neustart kann sie sich aber nicht mehr einloggen, da es mit dem nach iohrer Meinung richtigen Passwort nicht geht.
    Klein-Großschreibung (wegen evtl. Capslock etc.) hat sie alles Versucht aber geht einfach nicht.

    Also können meine Eltern nun nicht mehr in das Adminkonto rein. Nur Personal und Gast geht (aber von dort kann man ja das Zeug nicht ändern da keine Rechte oder!?).

    Nun meine Frage:
    1. Gibt es eine Möglichkeit dieses Passwort zu umgehen?
    2. Kann man evtl. über die Personal-Gastkonten da was ändern?
    3. Könnte es ein Virus gewesen sein, der eben diese Abfrage genau wie die von Windows aussehen lässt aber das dann eben irgendwie verändert?

    Wenn jemand noch ne Idee hat etc. wäre echt nett da meine Eltern eben ein Hotel betreiben und sie den PC für alle Restaurant/Zimmeranfragen und für die Buchhaltung brauchen....

    Danke schon mal
     
  2. hey thx.

    das ließt sich schon mal ganz gut.

    besteht aber wirklich keine möglichkeit, dass am ende irgendwelche daten verloren gehen oder gar formatiert werden muss? sind ja alles geschäftsdaten und wichtiges zeugs :D
    (diese codierten daten sind mir schnuppe davon haben meine eltern eigentlich keine auf dem rechner).

    !?
     
  3. Für übervorsichtige: Solange man an die Daten rankommt sichern, sichern, sichern... Anschliessend work as defined... Aus der Erfahrtung heraus gibt es keine nennenswerte Probleme sofern EFS nicht zum Einsatz kam. Was lernt man aber daraus???
    Nie wieder ein System aufsetzen ohne Backup-Admin!!! Uuuuuund.. den Nutzern die Möglichkeit entziehen als Administrator zu arbeiten! Maximal Hauptnutzer. Wenn was installiert werden muss das ins System eingreift sollte das doch lieber denen überlassen werden die wissen, was ein System ist und mehr können als auf Icons zu klicken um Anwendungen zu starten :)

    By the way... Administrator sollte nie, nie, nie ein konfiguriertes Outlook (Express) haben. Never... ever... Administratoren sollen administrieren, nicht mailen (zumindest auf der Nutzerkiste)
     
Die Seite wird geladen...

Benutzer Passwort | Loginproblem - Ähnliche Themen

Forum Datum
Benutzerordner von anderem Nutzer mit dauerhaften Passwortabfrage schützen? Windows XP Forum 24. Nov. 2013
Benutzerpasswort weg Windows XP Forum 2. Dez. 2011
[GELÖST] Benutzerkontensteuerung Passwort Windows 7 Forum 3. Dez. 2009
Remotedesktop wird nach eingabe des Benutzernamen und Passworts nicht angezeigt. Windows XP Forum 10. Juni 2010
benutzerpasswort Windows XP Forum 19. Feb. 2010