Betriebssystem - Wie alt darf es sein?

Dieses Thema Betriebssystem - Wie alt darf es sein? im Forum "Sonstiges rund um den PC & Kaufberatung" wurde erstellt von Arik, 14. Jan. 2008.

Thema: Betriebssystem - Wie alt darf es sein? 16. April 2004, an dem Tag habe ich mein Windows XP Home Edition auf meinem Hauptrechner installiert. Dem...

  1. 16. April 2004, an dem Tag habe ich mein Windows XP Home Edition auf meinem Hauptrechner installiert.

    Dem Updateverlauf (217 Zugriffsupdates auf der MS-Seite) entnehme ich die erste Nutzung eines Updates für mein System dem 06. Juni 2004.

    [​IMG]

    Seitdem arbeite ich auf diesem Rechner mit dem selben System und zwar in quasi Dauerbenutzung.

    Eingebettet in eine 120GB-Partition hat mein XP bis jetzt als einziges System auf diesem Rechner langfristig überlebt (Vista, Linux RedHead und andere kamen und gingen).

    ---

    Wenn ich mal die Tuning-Tools von den TuneUp Utilities 2008 rüberasen lasse, sagt mir das Tool, dass über 190 Programme auf meinem System installiert sind und ich zu Performancegründen einige davon deinstallieren soll. Schaue ich jedoch im Bereich Systemsteuerung/Software nach, finde ich 83 deinstallierbare Anwendungsprogramme, die ich aber alle ab und zu brauche und die, die ich nich brauchen würde, sind irgendwelche Teile von Updates, die sich da mit eingetragen haben (net-Framwork z.B.).

    Bleibt die Frage: Wo sind die anderen 107 angeblich installierten Anwendungen???

    Eine weitere Frage: Ich habe im Laufe der Zeit diese Windowsversion dreimal wieder aktivieren müssen, immer nach größeren Hardwareveränderungen (Graka, RAM etc.), ist das normal?

    ---

    Gibt es einen Guiness-Rekord oder sowas Ähnliches über das am längsten laufende Windows XP - System? :coolsmiley:

    ---

    Wäre eine Formatierung meines Systems ratsam oder könnte ich die Performance dadurch verbessern?

    Dazu vorab: Sämtliche Diagnosetools und Überwachungstools für den PC finden bei mir keine abnormalen Werte, weder bei der CPU-Temperatur, den Takt- und Verarbeitungsraten und das System läuft sicher und einwandfrei.

    Also ich denke mir: Never change a winning Team und lasse mein System erstmal weiter drauf.

    ______

    Was habt ihr denn so für Meinungen und Erfahrungen?
     
  2. Wenn alles zu Deiner Zufriedenheit läuft - lass es so - nach dem Motto: never change a running system.........
    meine private Meinung :)
     
  3. Nagut, aber ich hab da ja noch n paar mehr Fragen, bleibt zumindest das Problem mit den angeblich 190 installierten Anwendungen...
     
  4. Wenn Du mal Software deinstalliert hast, bleiben meistens noch Reste im System, das dürfte die erhöhte Anzahl an installierten Programmen erklären. Weiterhin tragen sich einige Programme gar nicht erst unter Software ein, werden dort also auch nicht angezeigt.
    Wenn Dein System läuft, lass es, wie es ist.
    Meine älteste XP Installation läuft auf meinem Notebook und ist von November 2003. Mit dem Gerät arbeite ich jeden Tag um die 8 Stunden.

    Eddie
     
  5. Mhh, jaja sicherlich, aber es gibt doch massenweise Tools im Netz, die einem die Reste wegfegen, die scheinen da ja dann nich so effektiv zu sein.

    Hast du zufällig eine Empfehlung?

    Das stimmt, aber das würde ja bedeuten, dass jedes zweite Proggi auf meinem Rechner sich nicht einträgt... - dabei habe ich auch nur eine handvoll Programme, die alle etwas älter sind, von denen ich weiß, dass sie seid XP nich mehr unter Software auftauchen (HexWorkshop zum Beispiel).

    TuneUp war ja ganz nett, aber kann ich mir die Progs auch anzeigen lassen, oder geht das bei TuneUp auch und ich habs schlichtweg übersehen?

    Respekt, in meinem Bekanntenkreis habe ich bis jetzt Niemanden getroffen, dessen Sys länger als meins lebte, und ich hab mich schon auf nen Guiness-Eintrag und das Handschütteln von Oliver Geissen gefreut ^^ mml
     
  6. Nein, da ich von diesen ganzen Systemoptimierungs, ich verfummel Dein System aber besser - Tools nichts halte. Vielleicht laufen meine Rechner deswegen auch einfach nur. ;)

    Eddie
     
  7. Naja, dann bleibt eigentlich nur eine wirklich sichere Methode, ein paar wenigstens wegzubekommen, nämlich um mein XP herumzuformatieren und bis auf Systemdateien und Windows alles zu entkernen, oder?
     
  8. Mal abgesehen davon, dass das mit Sicherheit in die Hose gehen wird, stellt sich mir die Frage: Wozu? Läuft etwas nicht?

    Eddie
     
  9. Mensch Eddi ^^ ;D

    Ne, alles läuft prima, ich bin nur dabei, mal meine gesamten Partitionen zu durchforsten und zu ordnen/säubern, daher... - wenn ich sowieso schon dabei bin... hau ich einfach mal alles an Programmen wech, was man eben mal wieder draufkloppen kann, wenn mans denn braucht.

    ---

    Meinst du nicht, dass deine harte Einstellung gegen jegliche Diagnosetools n bischen zu pauschal ist? Ich mein okay, du magst ne Menge Fachwissen haben und so klarkommen, aber nich jeder möchte extra studieren, um seinen PC korrekt zu verwalten, die meisten Enduser haben doch nich wirklich ne Ahnung... - meinst nich das solche Tools denen zumindest helfen und einige Tools (z.B. Hijack.This) durchaus ihren Sinn haben?
     
  10. Hallo Arik,

    meine Empfehlung geht auch in Richtung laß es wie es ist. Mein System lief von Januar bis Mitte letzten Jahres auch durch und durch stabil - dann hab ich es mit diversen Tuning Proggis optimiert - und peng - einmal alls neu machen bitte. Sicherlich trifft das nicht pauschal auf jeden zu - aber nur weil Tune Up Dir mehr installierte Programme als Du siehst, muß das noch lange nicht stimmen. Inwiefern won solchen Programmen wirklich etwas optimert und aufgeräumt wird, ist meiner Meinung nach schon sehr fraglich. Kann es nicht auch sein, daß sie Otto-Normal-User einfach nur vorgaukeln wollen, wie toll sie sind (nur mal so als Denkansatz in den Raum geworfen)
    TuneUp empfielt Dir ja auch, das Hintergrundbild und das Design aus Performacegründen zu deaktivieren ?:)

    Nick
     
Die Seite wird geladen...

Betriebssystem - Wie alt darf es sein? - Ähnliche Themen

Forum Datum
Wie kann ich mehrere Betriebssysteme auf eine HD bringen? Windows 10 Forum 21. Juni 2016
Antwort auf Ich habe hier http://www.windowsforum.de/thema/wahl-des-betriebs systems-beim-booten.116 Windows 10 Forum 8. Mai 2016
Wahl des Betriebssystems beim Booten Windows 10 Forum 4. Mai 2016
Wiederherstellung eines Festplatteninhaltes mit Betriebssystem Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 18. Jan. 2016
Altes Betriebssystem und alte Software an neuer Hardware - HILFE! Windows 95-2000 14. Okt. 2015