boot.ini Datei editieren

Dieses Thema boot.ini Datei editieren im Forum "Windows 95-2000" wurde erstellt von nickybilly, 28. Dez. 2005.

Thema: boot.ini Datei editieren Hallo, Da ich mein W2k wieder mal neu installiert habe, wurde automatisch der Bootmanager von meinen Linux...

  1. Hallo,

    Da ich mein W2k wieder mal neu installiert habe, wurde automatisch der Bootmanager von meinen Linux gelöscht.
    D.h. Linux ist noch auf Partition D:\ vorhanden aber beim booten habe ich keine Auswahl der Betriebssystem - es wird automatisch W2k gestartet.

    Nach Recherchen bin ich auf die Datei boot.ini gestossen. Hier ist es möglich mehrerer Betriebssysteme einzutragen. Aber ich traue mich ehrlich gesagt nicht gerade in einer .ini Datei veränderungen zu machen.

    Nun bitte ich euch um euren Rat wie ich es machen soll:

    So sieht meine jetzige boot.ini aus:

    [boot loader]
    timeout=30
    default=multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(2)\WINNT
    [operating systems]
    multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(2)\WINNT=Microsoft Windows 2000 Professional /fastdetect


    Wenn ich nun Linux (befindet sich auf D:\) als sekundäres OS eintragen will was genau muss ich eintragen?

    Besitzte 2 Festplatten und 3 Partitionen:
    FP1: Maxtor 33073H3 (15,7 GB + 15 GB) aufgeteilt in C:\ und G:\ Partition.
    C:\ ist die Partition für Daten und G:\ ist die Hauptpartition
    FP2: ST340810A Diese ist für Linux D:\ - Grössenangabe ist nicht angegeben da diese auf keinen Fall formartiert werden darf sonst ist Linux weg.

    Weiss leider nicht welches Master/ Slave ist - wie kann ich das feststellen ohne den PC aufzuschrauben?

    So hats leider nicht geklappt:
    multi(1)disk(0)rdisk(3)partition(3)\D:\=Suse Linux
    multi(1)disk(0)rdisk(3)partition(3)\D:=Suse Linux

    Was sagt ihr dazu?

    Quelle: http://www.winfaq.de/faq_html/tip0408.htm
     
  2. hp
    hp
    so einfach geht das leider nicht ... und wichtig wäre noch zu wissen, welche linux version und welchen bootmanager du einsetzt und auf welcher platte der installiert ist. wenn du suse einsetzt, kannst du mal von der suse cd starten und den bootmanager (lilo oder grub) via yast in den mbr neu installieren, oder du machst es manuell ... dazu brauchst du aber ein bisschen erfahrung, sowohl im umgang mit linux als auch mit der funktionsweise der boot.ini. und du mußt dein linux starten können, z.b. mit hilfe einer boot-diskette ... generelles zur dual-boot-umgebung kannst du hier http://www.wintotal.de/Artikel/multiboot/multiboot.php nachlesen.

    greetz

    hugo
     
  3. Danke mal für die Tipps.
    Werde versuchen es mit der Suse mbr zu machen.

    Gruss, Nicky
     
Die Seite wird geladen...

boot.ini Datei editieren - Ähnliche Themen

Forum Datum
XP auf 2 Festplatten nachträglich - bootini Frage Windows XP Forum 24. Jan. 2007
Bootini WinXP Windows XP Forum 27. Sep. 2003
EXE-Dateien nach einer Zeit nicht mehr ausführbar Windows 8 Forum Sonntag um 21:21 Uhr
Dateien mit bestimmten Programmen öffnen, z.B. pdf oder jpg Windows 10 Forum 10. Nov. 2016
Open Office Datei direkt versenden funktioniert nicht .... Windows 10 Forum 31. Okt. 2016