Bootfähiges Medium kann nicht erstellt werden

Dieses Thema Bootfähiges Medium kann nicht erstellt werden im Forum "Datenwiederherstellung" wurde erstellt von Rudolf, 30. Dez. 2007.

Thema: Bootfähiges Medium kann nicht erstellt werden Hallo WT-Freunde ! Auf dem Acer-Notebook versuchte ich heute mehrmals vergeblich, mit ACRONIS 8.0 eine bootfähige...

  1. Hallo WT-Freunde !

    Auf dem Acer-Notebook versuchte ich heute mehrmals vergeblich, mit ACRONIS 8.0 eine bootfähige CD zu erstellen.
    Auf meinem PC ging das mit dem gleichen Programm - Acronis 8.0 -einwandfrei.

    Mein Rechner hat das NTFS System.
    Dieses Notebook steht aber auf FAT32.

    Die Fehlermeldung lautet: Fehler beim Brennen der bootfähigen CD-R bzw. CD-RW

    Beim erfolgreichen Brennen auf meinem PC und auch beim Brennen-Abbruch auf dem NB verwende ich den gleichen CD-Typ> FUJIFILM 4x-12x High Speed CD-RW.

    Weiß jemand, woran das liegen kann. Acronis funktioniert bei den Backups bei beiden Rechnern tip-top.

    Danke und Gruß vom Rudolf
     
  2. Funktioniert der Brenner ansonsten problemlos?
     
  3. Hallo,

    evtl. sind auch einfach ein paar Deiner Rohlinge fehlerhaft - schon mal mit anderen versucht ?

    Ansonsten, siehe Posting Microchip ;)

    Grüße ITM4
     
  4. Kann auch einfach nur sein das dein Brenner den Rohling hersteller nicht will versuch es mal mit anderen.


    Gruß
    Christian
     
  5. Danke für eure Antworten.

    Ich habe im Moment nur 2 des gleichen Fabrikates zu Hause. Muss mir wieder neue kaufen und dann versuche ich es mit einer anderen Marke.

    Sie scheinen sonst zu funktionieren. Eine davon habe ich vollständig gelöscht und dann wieder eine Datei fehlerfrei raufgebrannt. Danach sofort wieder den Versuch gestartet, mit Acronis das bootfähige Medium zu erstellen.

    Es kam aber wieder die zitierte Fehlermeldung. Ich werde es nach dem Kauf anderer Rohlinge wieder versuchen.


    Einen guten Rutsch und Gruß vom Rudolf
     
  6. hallo, mal ganz abgesehen davon, ob es jetzt am Brenner oder an den Rohlingen liegt, aber sofern am anderen Rechner eine bootfähige CD erstellbar war ist es doch eh egal, oder irre ich mich da? Ich geh jetzt einfach mal davon aus, daß auf beiden Rechnern die gleiche Acronis Build drauf ist.
     
  7. Das Problem kenne ich auch :) Auf einem Rechner mit AMD Athlon bekomme ich auch nichts bootfähig gebrannt. USB-Stick geht auch nicht... Wenn ich mich richtig erinnere, gibt's mit Disketten gibt's keinen Ärger.
     
  8. ja, es ist möglich, dass v8 die treiber nicht einbinden kann.
     
  9. Hallo, danke für eure Antworten.

    @W.E. > was meinst du mit v8 ?

    @noname > das vom Fehler betroffene ACER-NB hat einen Intel-Centrino Chip drin.

    @microchip > ... wenn ich deine Zeilen richtig deute > es ist insofern nicht egal, da ich für das NB keine Notfallmedium CD erstellen kann, bei meinem PC geht es jedoch gut. Du hast Recht, auf beiden Rechnern ist der gleiche Acronis-Typ drauf.

    Gruß vom Rudolf
     
  10. na v8 = dein acronis 8.0.
    ob eine, auf einem anderen pc erstellte, boot-cd funzt, musste checken.
     
Die Seite wird geladen...

Bootfähiges Medium kann nicht erstellt werden - Ähnliche Themen

Forum Datum
S: (bootfähiges) Proggi für Festplatten-Images Windows XP Forum 19. Dez. 2006
S: bootfähiges Partitionierungstool Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 19. Dez. 2006
Bootfähiges Backup mit Casper XP? Windows XP Forum 15. Mai 2006
Hilfe - kein bootfähiges OS nach Kurzschluss - Datenverlust? Windows XP Forum 10. Sep. 2005
[vaio] Bootfähiges Image - GHOST oder TRUEIMAGE...das will einfach nicht... :( Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 12. Aug. 2005