Briefumschläge mit OfficeXP

Dieses Thema Briefumschläge mit OfficeXP im Forum "Microsoft Office Suite" wurde erstellt von lohokla, 31. Jan. 2004.

Thema: Briefumschläge mit OfficeXP Hallo So langsam bin ich am verzweifeln.Ich versuche schon seit Stunden ein C4-Briefumschlag zu beschriften.Jedoch...

  1. Hallo

    So langsam bin ich am verzweifeln.Ich versuche schon seit Stunden ein C4-Briefumschlag zu beschriften.Jedoch erfolglos.
    Manchmal druckt er etwasm und manchmal kommt nur eine leere Seite aus dem Drucker.
    Könnte mir vielleicht jemand eine einfache Erklärung geben,wie ich soetwas anstelle.Möchte wirklich nur ein Briefumschlag mit Empfänger und Absender Adresse erstellen.

    Benutze übrigens WordXP

    thx
     
  2. Ola,

    hast Du es mit Extras, Briefe und Sendungen, Briefumschlag versucht?
     
  3. Vielen Dank,hat sich erledigt.Schreibe die Briefumschläge von Hand an.
    Hab nämlich bemerkt (nach 3 stunden klicken) das C4 gar nicht in mein Drucker passt ;D ;D ;D ;D ;D ;D ;D ;D


    cu
     
  4. hallo,

    ich habe eine frage, unzwar wie ich einen A4 umschlag bedrucken kann mit dem Drucker?
    Es gibt beim Word 2003 leider keine Umschlagsgröße A4 deshalb weiß ich nicht was ich eingeben kann...
    habe auch schon mal es mit manuel versucht und die zentimeter eingegeben, aber das aht auch nichts geholfen....

    wäre dankbar wenn ich hilfe bekommen könnte!!!

    mfg danke
     
  5. Hallo gastaol,

    Vielleicht kann ich dir helfen?

    Extras - Briefe und Sendungen - Umschläge und Etiketten

    Im Register - Umschläge auf Optionen ... - Umschlagformat

    - benutzerdefiniert - Breite 21 cm eingeben - Höhe 29,7 cm mit Ok
    bestätigen.

    Jetzt musst du nur noch aufpassen dass du den Briefumschlag richtig
    in den Drucker einlegst.

    Was für einen Drucker hast du?

    Ich wünsche dir einen schönen und erholsamen Sonntag abend.

    :) :) :)

    Gruß
    Silke
     
  6. Hallo erstmal,

    Wie du richtig erkannt hast, gibt es in Word keine A4 Umschläge wie es auch sonst keine A4 Umschläge gibt. Denn wie soll ein A4 Blatt in einen gleichgroßen Umschlag passen?

    Dafür verwendet man einen C4 Umschlag (229 x 324 mm), der wiederum in den Umschlag B4 (250 x 353 mm) passt.

    Ob du aber so große Umschläge in den Drucker bekommst...?

    lummo
     
  7. @ lummno

    was meinst du damit, soll ich den jetzt C4 oder B4 nehmen, also ich will einen umschlag, der klar einbsichen größer ist als A4 bedrucken.. also es soll ein A4 blatt hinein....

    ok danke!!!
     
  8. @ gastaol

    Standard ist, dass ein A4 Blatt in einen C4 Umschlag passt. Also musst du auch den C4 bedrucken. Aber nicht jeder Drucker kann so breite Formate bedrucken.

    Such bevor du dich abplagst erst mal an deinem Drucker eine Öffnung (Einzelblatteinzug) in die ein Umschlag mit 229 mm Breite passt.

    Von meinen beiden (HP und Lexmark) kann es keiner...

    lummo
     
  9. ja mein cannon und epson, kann es leider auch keiner wie ich es gerade festhesgtellt habe..::( naja ok werde ich es wohl mit der hand schreiben müssen---

    aber danke für deine/eure hilfe....
     
Die Seite wird geladen...

Briefumschläge mit OfficeXP - Ähnliche Themen

Forum Datum
Adressen auf Briefumschlägen Microsoft Office Suite 21. Feb. 2008
Problem mit Briefumschlägen Windows XP Forum 15. Juni 2005
Briefumschläge drucken Windows XP Forum 11. Apr. 2005
Erstellen von Briefumschlägen in Office Microsoft Office Suite 30. Nov. 2003
Versionskonflikt zwischen Office2000 und OfficeXP? Microsoft Office Suite 28. Aug. 2004