Der schwere Ausnahmefehler OE ist an Adresse 0028 : C188D8B6 aufgetreten.

Dieses Thema Der schwere Ausnahmefehler OE ist an Adresse 0028 : C188D8B6 aufgetreten. im Forum "Windows 95-2000" wurde erstellt von Cruiser, 12. März 2005.

Thema: Der schwere Ausnahmefehler OE ist an Adresse 0028 : C188D8B6 aufgetreten. Hallo Leute, ich bekomme öfters diese Fehlermeldung angezeigt: Der schwere Ausnahmefehler OE ist an Adresse 0028 :...

  1. Hallo Leute,

    ich bekomme öfters diese Fehlermeldung angezeigt:

    Was bedeutet diese Fehlermeldung? Was funzt da nicht mehr richtig?
     
  2. wenn das Problem nach einem Patch-Update aufgetreten ist dann kann es an KB 891711 liegen!
    Dieser Patch verursacht zurzeit Probleme bei mehreren Usern .

    Gruß
    Thomas
     
  3. Hi Thomas,

    danke für deine Antwort.. dreimal darfst du raten welchen Patch ich installiert habe.. :-\

    Jetzt war ich das erste mal einer von den ersten die einen neuen Patch runtergeladen haben und dann sowas..

    Ich kann nicht mal mehr mit dem IE ins Internet rein.. geht nur ab und zu mit dem firefox noch, aber auch hier Fehler, Abstürze etc..

    Was kann ich jetzt machen? Kann man den Patch deinstallieren? Mein PC ist jetzt total unstabil etc.. bin am verzweifeln da vieles nicht mehr funzt wie es soll! :'( :mad:
     
  4. Nun, folgendes ... das gleiche Problem wie du hatte ich auch, zum Glück konnte ich nach dem Update mein System mit Systemwiederherstellung wieder zu dem Zeitpunkt vor den Updates zurücksetzen.

    Sollte das bei dir nicht mehr Möglich sein dann versuch folgendes :
    Lösche im Autostart das Update KB 891711 -- suche nach den Ordner KB891711 auf deiner Festplatte und lösche ihn.

    Desweiteren solltest du dich infornieren in : microsoft.public.de.german.windowsme und
    microsoft.public.de.german.inetexplorer.ie6 auch in anderen Newsgroups wird darüber diskutiert.

    Gruß
    Thomas
     
  5. Leider kann ich keine Systemwiederherstellung machen.. ich werde das blöde Update auf jedenfall versuchen zu löschen, da es so kein Dauerzustand sein kann. Was bei mir jetzt auch noch dazu kommt ist, dass mein PC seit kurzem verseucht ist! Ich bin aus allen Wolken gefallen, was die diversen proggis auf meinem PC so an digitalen Schädlingen alles gefunden haben. Trotz AntiVir, BitDefender, ZoneAlarm, Adaware, Spybot etc..

    Theoretisch könnte es auch damit zu tun haben, allerdings paßt der Zeitpunkt des neuen Patches genau. Ansonsten wäre es nämlich ein großer Zufall mit dem Schädlingsbefall in meinem PC.

    Als erstes eleminiere ich auf jedenfall das Patch und erst danach die anderen Schädlinge. Denn die meisten dürften bis auf wenige eigentlich harmlos sein. Auf der anderen Seite hatte ich noch nie einen so großen Befall meines Systems wie momentan. Wie es letztendlich dazu kommen konnte, kann ich mir bis heute nicht so ganz erklären, da ich in regelmäßigen Abständen mit den diversen proggis scans ausführe..

    Dein anderer Tip mit den newsgroups werde ich auch befolgen, da ich bisher diese websites nicht kannte. Und vor allen Dingen werde ich nicht mehr so schnell Windows-Updates ausführen.. lieber erst mal abwarten was passiert.

    Ich melde mich dann wieder wenn ich soweit alles ausgeführt habe und gebe dann Bescheid, was letztendlich Sache ist!
     
  6. Bin echt am verzweifeln! :'( Trotz der Eliminierung des Patches: KB891711 wurde mein prob nicht behoben.. es ist genau wie vorher.

    Ich weiß echt nicht mehr was ich noch machen soll, ich kann mir nur noch vorstellen dass beispielsweise Registryeinträge, Systemdateien etc. jetzt möglicherweise beschädigt sind oder gar gelöscht wurden. Ansonsten bin ich am Ende mit meinem Latein... als Laie. Gibt es von Microsoft direkt ein tool für Win98 SE dass die Möglichkeit bietet nach fehlenden oder beschädigten Systemdateien zu suchen?

    Der Fehler muss ja meiner Meinung nach etwas mit dem Inneren, der Registry des PC´s zu tun haben... ich denke da liegt der Hase begraben..

    Bitte helft mir Leute!
     
  7. Ok, dann muss du jetzt nur noch schreiben wann dieser Fehler auftritt , ist das Phänomen nachvollziehbar ? Tritt der Fehler beim Arbeiten nur unter bestimmten Programmen auf ?

    Bitte so genau wie Möglich beschreiben.

    Suche trotzdem nocheinmal nach Resten vom KB891711 ! Ich kann dir nicht sagen wo sich dieser Patch überall reingeschrieben hat. ( Auch mal im Register suchen ) VORSICHT nicht Hals über Kopf aus dem Register was löschen !!!!!!!!

    Gruß
    Thomas
     
  8. Ich versuche es mal zu beschreiben. Wenn ich beispielsweise den Internet-Explorer starte, dann kommt sofort die bereits oben aufgeführte Fehlermeldung. Mit dem Firefox habe ich in dieser Hinsicht keine probs, da kann ich teilweise surfen.

    Der Fehler kommt auch wenn ich andere Programme starten möchte.. Bisher ist mir aufgefallen dass dieser Fehler meistens bei vielen bzw. bei fast allen Progammen auftritt, wie z.B. wenn ich ein game lade (egal welches), oder den real-player und media-player öffne, egal welches Format von Dateien ich abspielen möchte..

    Zwischenzeitlich habe ich Microsoft - Scan Disk ausgeführt, es wurden bei mir auf beiden Laufwerken Fehler gefunden und auch korrigiert.

    Desweiteren ist es mit diesem einen Fehler leider nicht getan, da ich zu meinem Entsetzen noch einen weiteren feststellen mußte! Oben hatte ich geschrieben dass ich mit dem Browser firefox ohne probs surfen kann, wie es sich jetzt mittlerweile aber herausstellte ist dem nicht ganz so.

    Ich habe zwar seit diesen nicht unerheblichen probs nicht mehr viel am PC gesurft bzw. was anderes gemacht... aber eines habe ich festgestellt: wenn ich mit dem firefox beispielsweise auf www.map24.de gehe, dann bekomme ich recht schnell ein schwarzes Monitorbild -blackscreen- sozusagen (nicht der bekannte Fehler!) angezeigt, und postwendend fährt mein PC runter und startet wie von Geisterhand neu, ohne dass ich was mache. Sowas hatte ich vorher noch nie...

    Soviel dazu..

    Es ist jetzt noch ein weiterer Fehler aufgetaucht:

    Wie ich festgestellt habe, kommt dieser Fehler beispielsweise immer wenn ich den real-player oder den Windows-Media-player öffne!

    Wie mir scheint, kommen diese probs nicht sehr häufig vor, da ich dazu im Netz nichts passendes finden konnte... sehr suspekt das Ganze. :-[

    So große probs hatte ich bisher noch nie mit den schweren Ausnahmefehlern und Abstürzen etc..


    PS: Einzelne proggis wie beispielsweise meine Zone Alarm Firewall oder das tool Surf-Budget werden beim Start wie immer geladen und laufen ohne probs.. Auch Winword läuft ohne probs..

    Wenn ich beispielsweise eine CD in das Laufwerk reinlege bekomme ich zwar die Dateien anzeigt, aber sobald ich eine Datei dann anklicke dann kommen die bereits oben aufgeführten Fehler.. Ich hoffe ich konnte das Problem einigermaßen verständlich rüberbringen.

    Außerdem habe ich festgestellt dass wenn ich online-updates von AntiVir und Bitdefender machen möchte, dass bei beiden proggis eine Fehlermeldung kommt, wie download fehlerhaft (jeweils Progammintern)..
    Ob es jetzt was zur Sache beiträgt, kann ich nicht sagen, aber komisch ist es schon, vielleicht hängt es ja doch mit den schweren Ausnahmefehlern zusammen..

    Online- updates beispielsweise mit AdAware funzen ohne probs.. Normalerweise müßte mein PC aufgrund den diversen proggis und tools wieder Schädlingsfrei sein, deshalb habe ich noch die Vermutung dass es was tiefer sitzendes sein muß, beispielsweise Fehler in der Systemsteuerung..
     
  9. Nachtrag: Außer den bereits genannten Fehlermeldungen bekomme ich von Zeit zu Zeit auch ein anderer schwerer Ausnahmefehler angezeigt:

    und zwar vom Typ:
     
Die Seite wird geladen...

Der schwere Ausnahmefehler OE ist an Adresse 0028 : C188D8B6 aufgetreten. - Ähnliche Themen

Forum Datum
Schwerer Ausnahmefehler VXD Call 21 ???? Windows XP Forum 6. Apr. 2004
schwerer Ausnahmefehler 0D Windows 95-2000 6. Juni 2003
WIN 98 - Schwerer Ausnahmefehler die zweite Windows 95-2000 21. Nov. 2002
Windows Defender verursacht schwere Systemlast Windows 8 Forum 8. Nov. 2013
schwerer fehler beim updatevorgang Windows 7 Forum 24. Feb. 2011